Die Windelfrage oder: Was Babys bewegt.

Die Windelfrage oder: Was Babys bewegt.

SonneFür Babys ist jeder Tag wie die Entdeckung einer neuen Welt, denn sie lernen wahnsinnig schnell wahnsinnig viel kennen.

Dazu brauchen sie Windeln, Sonnemit denen sie sich richtig gut bewegen können und die sie schön trocken halten. Da kommt übrigens einiges zusammen: Im Durchschnitt benötigt ein Kind ca. 6000 Windeln, bis es trocken ist - natürlich auch im Schlaf. Denn Neugeborene schlafen 16 bis 18 Stunden am Tag. Die Hälfte davon verbringen sie in der REM-Phase (schnelle Augenbewegungen im Schlaf), Erwachsene nur noch etwa ein Viertel. Im Schlaf verarbeiten Babys dann ihre vielen Erlebnisse vom Tag, und das führt oft zu bemerkenswert intensiven Schlafbewegungen. Manche Knirpse rollen und strampeln sich durchs ganze Bett. Sie bewegen sich im Schlaf sogar doppelt so Weltneuheit Wolke viel wie Erwachsene und wachen alle 3–4 Stunden kurz auf. Bei all diesem Bewegungsdrang sind angenehm sitzende und anpassungsfähige Windeln, die auch noch sehr saugfähig sind, natürlich besonders wichtig – wie unsere Toujours mit der innovativen drylock®-Technologie. Sie sind ultra dünn, bieten viel Bewegungsfreiheit und die ganze Nacht über exzellenten Auslaufschutz. Der wirkt auch am Tag und draußen, wo Sie – dank zunehmender Mobilität des Babys – bald noch eine andere Art „Auslaufschutz“ brauchen werden.