Eier aus Boden- und Freilandhaltung

Das Frühstücksei kennt jedes Kind! Als eines der ersten Handelsunternehmen haben wir bereits in den Jahren 2004 und 2005 mit der Umstellung von frischen Eiern aus Käfighaltung auf frische Eier aus Boden- und Freilandhaltung begonnen.

Zur Verbesserung der Haltungsbedingungen bieten wir unseren Kunden daher bundesweit seit Mitte 2009 nur noch frische Eier aus Boden- und Freilandhaltung an.

Ein weiterer Absatzmarkt für Eier bleibt jedoch die verarbeitende Lebensmittelindustrie. Für die Herstellung unserer Eigenmarken arbeiten wir überwiegend mit deutschen Mittelstandsunternehmen zusammen. Auch in diesem Bereich haben wir bereits vor geraumer Zeit damit begonnen, wenn möglich, auf die Verarbeitung von Boden- und Freilandeiern in ausgewählten Eigenmarkenartikeln umzustellen. Seit Anfang 2010 ist diese Umstellung für unsere Kunden an der deutlichen Auslobung auf der Vorderseite des jeweiligen Artikels zu erkennen.