Artikel pro Seite: 36

f.a.n.


Unternehmen und Tradition

  • Die Firma f.a.n. frankenstolz schlafkomfort hat sich seit der Übernahme der handwerklichen Steppdeckennäherei (ehemals Reuß in Aschaffenburg) durch Herrn Herbert Neumeyer am 1. Januar 1955 von kleinsten Anfängen heraus zu einem der bedeutendsten Heimtextilhersteller Europas entwickelt.
  • Heute wird in vier deutschen Werken auf ca. 150.000 m² Fläche mit modernsten Maschinen produziert. Über 800 Beschäftigte können täglich bis zu 35.000 Steppteile und 8.000 Matratzen herstellen, die national wie auch international vertrieben werden.
  • Ständige Erweiterungen, Umbauten und Modernisierungen stellen einen Maßstab für die Dynamik des Familienunternehmens dar. Stetige, von f.a.n. ausgehende Innovationen haben den gesamten Bettenmarkt maßgeblich beeinflusst.


Philosophie

  • Erholsamer Schlaf ist der Schlüssel zu körperlicher und seelischer Gesundheit. Er hängt vor allem davon ab, ob Matratze und Bettware optimal auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben abgestimmt sind. Daher bietet f.a.n. eine große Bandbreite unterschiedlicher Matratzenmodelle und Bettwarenausführungen.
  • Modernste Medizin und Forschung in Schlaflaboren ermöglicht f.a.n. eine immer präzisere Entwicklung neuer innovativer Schlafsysteme.
  • „Qualität made in Germany" – f.a.n. setzt auf modernste Maschinentechnik und eine zu 100% in Deutschland angesiedelte Herstellung.
  • Unser Handeln wird bestimmt durch unser Motto „Gute Bettwaren und Matratzen erkennt man mit geschlossenen Augen"


Qualität

  • Durch den Einsatz hochwertiger Materialien, kombiniert mit ausgezeichnetem Qualitätsmanagement sichert f.a.n. den hohen Anspruch höchster Qualität.
  • Hohe Investitionen in modernste Produktionsanlagen und Entwicklungen garantieren zusätzlich Sicherheit für einen hohen Qualitätsanspruch.
  • Alle Produkte des Hauses f.a.n. sind mit dem Öko-Tex-Standard 100 „Textiles Vertrauen" ausgezeichnet und unterliegen der ständigen Überwachung

 

Produkte der Marke f.a.n aus unserem Sortiment