Fleischgerichte

Grundsätzlich gilt: Nicht die Farbe des Fleisches ist ausschlaggebend für die Wahl des passenden Weines, sondern die Zubereitungsart. Gekochtes oder pochiertes Fleisch harmoniert meist hervorragend mit Weißwein, während gegrilltes, gebratenes oder geschmortes Fleisch fast immer zum Rotwein tendiert. Die Kruste, die bei der Zubereitung entsteht enthält Röstaromen, die sich in den Tanninen und Gerbstoffen von Rotweinen wiederfindet.