Fur Free - kein Echtpelz

Lidl spricht sich gegen Echtpelz aus

Kunst- statt Echtpelz: Im September 2014 ist Lidl dem internationalen Programm "Fur Free Retailer" beigetreten. In Zeiten, in denen Pelz wieder in Mode ist, setzt Lidl damit ein Zeichen gegen den Einsatz von Pelz.

Zu den Mitgliedern von "Fur Free Retailer" gehören bereits mehr als 300 große Modeunternehmen, darunter H&M, Esprit oder s.Oliver. Das Programm ist auf Initiative der Fur Free Alliance – einem Zusammenschluss international führender Tier- und Umweltschutzverbände – entstanden. Sie setzt sich weltweit für ein Ende der Zucht und Tötung von Pelztieren ein. In Deutschland wird das Programm von VIER PFOTEN – Stiftung für den Tierschutz repräsentiert.