Kupfer

Familientradition für besten Genuss

Seit der Gründung 1906 ist das Familienunternehmen Kupfer aus dem fränkischen Heilsbronn erfolgreich gewachsen und zu einem der modernsten Wurst- und Fleischproduktionsstätten Deutschlands geworden. Fleisch-, Wurst- und Geflügelspezialitäten von Kupfer werden bis heute traditionell und mit viel Leidenschaft zubereitet.

Erfolg mit Leidenschaft

Das traditionsreiche Familienunternehmen behält stets seine Wurzeln im Blick und nutzt die historischen Überlieferungen und langjährigen Erfahrungen als Grundlage für innovative Qualitätsentwicklungen. Zukunftsweisende Produktionsverfahren und Produkte sowie eine nachhaltig orientierte Unternehmensphilosophie zeichnen unseren bayerischen Produzenten genauso aus wie seine hervorragenden Produkte.

Tradition & Innovation

Neben Klassikern wie der Nürnberger Rostbratwurst oder einem der Metzgerfrisch-Lieblinge, der Wollwurst, werden an drei Standorten in Bayern und Thüringen auch moderne Trendprodukte hergestellt. Rund 1000 bestens geschulte Mitarbeiter sorgen hier dank klassischer Handarbeit in Kombination mit modernster Technik für ausgezeichnete Qualität. Die Beurteilung der Kunden gehört für unseren Produzenten zu den wesentlichen Grundlagen für die Entwicklung neuer Produkte.

Die bei Kupfer produzierte Wollwurst, die Sie im Metzgerfrisch-Sortiment finden, ist eine „nackte“ Spezialität aus Schweine- und Kalbsfleisch sowie Speck. Das bedeutet, dass sie nicht in Därme gefüllt, sondern direkt in kochendes Wasser gegeben und dort gegart wird. In Bayern wird sie daher auch „Nackerte“ genannt.

Qualität, die Lust auf mehr macht

Erstklassige Rohstoffe, eine besonders schonende Verarbeitung und vor allem das Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter zeichnen die Produkte unseres Lieferanten Kupfer aus. Ein firmeneigenes Hygienekonzept gewährleistet höchste Produktsicherheit sowie eine konstante Produktqualität. Internationale Zertifizierungen geben hohe Mindeststandards an, die hier in der Praxis weit über Norm erfüllt werden.

Auch die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter spielt eine zentrale Rolle in der Kupferschen Geschäftsphilosophie, ebenso wie ehrenamtliches und regionales Engagement.