Gegrillter oder gebratener Fisch

Sollte die geschmacksintensivste Komponente der Fisch selbst sein, dann ist ein frischer, fruchtiger Chardonnay, der nicht im Holzfass ausgebaut sein sollte, erste Wahl. Eine wunderbare Alternative ist ein Vernaccia di San Gimignano oder ein trockener Riesling. Saure oder süßliche Beilagen können das Geschmackserlebnis schnell verändern, das sollte man bei der Weinauswahl berücksichtigen.