Lebensmittel

Unser Einsatz für die Qualität unserer Lebensmittel und die Sicherheit unserer Kunden

Lebensmittel müssen hochwertig und sicher sein, dafür lohnen sich alle Anstrengungen.

Lebensmittel müssen so sicher und so hochwertig wie nur möglich sein – dafür lohnen sich alle Anstrengungen, die wir hier unternehmen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir ein besonderes System eingeführt, bei dem wir vor allem dort intensiv testen und prüfen, wo es für den Schutz der Verbraucher besonders wichtig ist. So wird Lachs beispielsweise intensiver kontrolliert als Knäckebrot.

Von Anfang an sicher – die ausgesuchten Lidl-Lieferanten

Die Lidl-Qualitätssicherung beginnt beim Lieferanten. Deshalb wählen wir diese besonders sorgfältig aus: Viele unserer Lieferanten sind nach dem anerkannten International Food Standard (IFS) oder dem weltweit gültigen Standard des britischen Einzelhandelsverband BRC zertifiziert. Die Hersteller für besondere Artikel, wie beispielsweise Waren aus den Bereichen Bio oder fairer Handel, benötigen darüber hinaus die entsprechenden Zertifikate.

Bei verschiedenen Produkten müssen in der Herstellung bestimmte Qualitätsgrundsätze eingehalten und per Prüfsiegel nachgewiesen werden. Bei unseren Herstellern von Fleischwaren achten wir zum Beispiel darauf, dass sie Partner des QS-Prüfsystems sind. Das 5 D-Herkunftssicherungssystem ist ein Auswahlkriterium für unsere Lieferanten von Frischgeflügel. Die 5 D-Kennzeichnung auf der Verpackung garantiert unseren Kunden, dass die Tiere und deren Elterntiere in Deutschland geboren und aufgezogen, mit Futter aus deutscher Produktion ernährt und in Deutschland geschlachtet und verarbeitet wurden. Unsere Eier beziehen wir nur dort, wo die von KAT, dem Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V., vorgegebenen Standards gelten.

Wir arbeiten mit unseren Lieferanten eng zusammen, um die Herstellungs- und Produktionsverfahren kontinuierlich zu sichern und weiter zu verbessern. Dazu finden Audits statt, die von unabhängigen Instituten regelmäßig vor Ort durchgeführt werden. Wir als Handelsunternehmen übernehmen damit gegenüber unseren Kunden eine wichtige, verantwortungsvolle Rolle. Auch hier wenden wir unsere besondere Qualitätssicherung konsequent an: Bei Herstellern von sensiblen Produkten, wie Lachs oder Mettwurst zum Beispiel, werden häufiger Audits durch unabhängige Prüfinstitute durchgeführt.

Geprüfte Qualität – Unser Einsatz für Ihre Sicherheit

Die Lidl-Qualitäts-Marken werden intensiv getestet: Bevor sie in den Verkauf kommen, werden sie immer wieder auf den Prüfstand gestellt. Zunächst erstellen unsere Lieferanten ein ausführliches Gutachten. Dafür beauftragen sie externe, zertifizierte Prüfinstitute. Diese führen Testverfahren durch, um beispielsweise Informationen zu mikrobiologischen oder lebensmittelchemischen Zusammensetzungen zu erhalten. Darüber hinaus wird auch die Produktkennzeichnung überprüft: Wir wollen wissen, ob alle Inhaltsstoffe vollständig und korrekt auf der Verpackung angegeben sind.

Zusätzlich zu den Lieferanten untersuchen auch wir intensiv: Wir beauftragen umfassende Analysen – getestet wird während der Produktion und auch dann noch, wenn ein Artikel schon bei uns in den Regalen ist. Diese Tests werden von zertifizierten Instituten, die jeweils in ihrem Fachgebiet ausgewiesene Experten sind, durchgeführt. Auch hier gilt unsere besondere Vorgehensweise: Je sensibler ein Lebensmittel ist, je vorsichtiger man bei Herstellung, Transport und Verkauf sein muss, umso intensiver testen wir.

Was unseren Kunden schmeckt, kommt in die Regale

In unsere Testprogramme beziehen wir auch die Konsumenten ein: Unter dem Begriff "Sensorik" wollen wir von ihnen zum Beispiel wissen, ob das Produkt schmeckt, wie es aussieht, ob es gut riecht, welche Konsistenz es hat. Dafür haben wir ein professionelles Verfahren in unserem eigenen Sensorik-Labor entwickelt, in dem die Konsumenten blind – das heißt in neutraler Verpackung und Aufmachung – den gleichen Artikel unterschiedlicher Hersteller bewerten sollen. Daraus ziehen wir wichtige Erkenntnisse für die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Lidl-Qualitäts-Marken. Was unseren Kunden nicht schmeckt, verändern wir!

Die Jury bei Lidl: Die Abteilungen für Qualitätssicherung und Produktsicherheit

Wer beurteilt nun die vielen Ergebnisse und Daten aus den Gutachten und Untersuchungen? Dafür haben wir Experten bei Lidl, die sich mit nichts anderem beschäftigen als mit den Fragen der Qualitätssicherung und der Produktsicherheit. Jeder Mitarbeiter im Team hat ein ausgewiesenes Spezialwissen in seinem Fachgebiet, das er in seiner täglichen Arbeit für die Sicherheit unserer Kunden einsetzt. Hier werden in intensivem Austausch mit den Lieferanten die nötigen Maßnahmen diskutiert, wenn es einmal zu einem Problem gekommen sein sollte. Um stets auf Nummer sicher zu gehen, pflegt Lidl einen engen Dialog mit den Kontroll-Behörden und staatlichen Institutionen.