Moselweine

Das Weinanbaugebiet an der Mosel gilt als das Älteste Deutschlands. Vor mehr als 2.000 Jahren begannen dort Römer und Kelten bereits, Moselweine herzustellen. An den steilen Hängen, darunter der steilste Weinberg Europas, der Bremmer Calmont, wachsen die Weinreben auf Muschelkalk- und Schieferböden. Der mineralreiche Untergrund und die hervorragende, geschützte Lage verhelfen den fruchtigen, feinen Weinen zu einer großen Geschmacksvielfalt. Im Lidl-Shop sind die beliebten Moselweine online erhältlich!
Lidl-Weinwelt

Weine aus Deutschlands ältester Weinregion: Moselweine online bei Lidl kaufen

Die Weinanbau-Region „Mosel-Saar-Ruwer“ wird seit 2007 nur noch als „Mosel“ bezeichnet. Auf einer Fläche von rund 9.000 Hektar sind in zirka 125 Ortschaften entlang der Flüsse Mosel, Saar und Ruwer mehr als 4.000 Weinbau-Unternehmen tätig. Die Mosel-Region ist nicht nur die älteste, sondern auch die fünftgrößte Weinanbau-Region Deutschlands. Aufgrund der geschützten Tallage zählt sie außerdem zu den wärmsten Regionen des Landes. Mehr als die Hälfte der Fläche wird für den Rieslinganbau genutzt (60,5 Prozent), dahinter folgt die Rebsorte Müller-Thurgau (14 Prozent). Rotweine und Roséweine werden in der Mosel-Region seltener hergestellt. Der Weißwein aus der Region weist eine leichte Süße auf, besitzt einen dezenten Alkoholgehalt und schmeckt besonders fruchtig. Viele Winzer stellen neben klassischen Weinen auch Perlweine und Schaumweine her, unter anderem aus der altbekannten Rebsorte Elbling. Winzersekt wird ebenso aus Riesling und Burgunder-Sorten gefertigt. Er muss laut Gesetz mindestens 9 Monate in der Flasche gären und gilt als perfekter Begleiter zu Hauptmahlzeiten sowie als Aperitif. Durch eine späte Riesling-Lese entstehen außerdem Weine, die mit einer edlen Komplexität und Vollmundigkeit aufwarten.

Die 3 Mosel-Regionen, in denen die feinen Weine hergestellt werden

Die Region um Bernkastel, auch als Mittelmosel bekannt, spielt bei der Herstellung der Moselweine eine besonders große Rolle. Mit seinen zahlreichen Windungen und wunderschönen Weinbergen ist dieser Teil der Mosel-Region ein wahrer Blickfang. Viele der Moselweine stammen aus den umliegenden Orten der Mittelmosel. Sie weisen ein würziges, kräftiges Bukett auf, sind voller Harmonie, Ausdrucksstärke und Raffinesse. Die untere Mosel-Region wird häufig Terrassenmosel sowie Burg Cochem genannt. Die Qualität der Weine aus dieser Region entwickelt sich stetig weiter. Die besten Untermosel-Weine können mit den Mittelmosel-Weinen durchaus mithalten, zeigen sich im Geschmack jedoch weniger zart und sind noch kräftiger. Der dritte Mosel-Bereich umfasst die Region um Trier, das Ruwer-Tal sowie die untere Saar und dazugehörige Seitentäler. Auch in dieser etwas kühleren, höher gelegenen Region entstehen edle Moselweine, die eine sehr gute Mineralität, eine ausgewogene Aromatik und eine gewisse Spritzigkeit aufweisen. Probieren Sie die im Lidl-Shop erhältlichen Moselweine und Riesling-Spezialitäten! Gönnen Sie sich genussvolle Momente oder verschenken Sie köstliche Weine zu verschiedenen Anlässen.