Positionspapier für Fisch und Schalentiere

Positionspapier für Fisch, Schalentiere und deren Erzeugnisse

Roter Goldfisch springt aus Händen auf die von Händen geschütze blaue Erdkugel

„Wir übernehmen in unserem täglichen Handeln ökologische, soziale und ökonomische Verantwortung."

Mit diesem Unternehmensgrundsatz formuliert Lidl Deutschland seine Verantwortung für Mensch und Natur. Durch seine Einkaufspolitik für Fisch, Schalentiere und deren Erzeugnisse unterstützt Lidl einen verantwortungsvollen Umgang mit Meerestier- und Fischprodukten und setzt sich dafür ein, die weltweiten marinen Ökosysteme zu schützen und zu erhalten. Mit dem Motto Auf dem Weg nach Morgen unterstützt Lidl Prinzipien der nachhaltigen Fischerei1. Lidl versteht sich dabei als Schnittstelle zwischen Herstellern und Kunden.

Unsere Zielsetzung

Unser Bestreben ist es, im Sinne einer nachhaltigen Fischerei und Aquakultur Einfluss zu nehmen. Unsere transparente, öffentlich einsehbare Einkaufspolitik für Fisch und Schalentiere und deren Erzeugnisse umfasst das gesamte gelistete Eigenmarkensortiment von Lidl Deutschland: Fischfeinkost, Fischkonserven, Tiefkühlfisch sowie Frischfisch. Wir sind dabei, die Inhalte unserer Einkaufspolitik auch im Markenbereich zu thematisieren. Die Lidl-Einkaufspolitik ist öffentlich zugänglich und wird regelmäßig überarbeitet. Darüber hinaus tauschen wir uns ständig mit (Nichtregierungs-) Organisationen und Lieferanten über die Umsetzung dieser Einkaufspolitik aus.

Lidl betrachtet diese Einkaufspolitik für sich und seine Vertragspartner als bindend. Lidl verpflichtet seine Lieferanten zudem schriftlich, den Code of Conduct umzusetzen, der auf den ILO-Kernarbeitsnormen basiert. Wichtige Ziele sind das Verbot von Zwangs- und Kinderarbeit. Die übergeordnete Absicht ist, die Menschen und ihre Arbeitsrechte bei der Herstellung von Fisch, Schalentieren und deren Erzeugnissen zu schützen. Wir distanzieren uns von Lieferanten, die diese Einkaufspolitik nicht befolgen und es ablehnen, Fischprodukte aus nachhaltigen Fischereien oder Aquakulturen zu fördern und zu liefern. Die zuständigen Einkäufer sind aufgefordert, Fischprodukte ausschließlich gemäß dieser Einkaufspolitik einzukaufen. Auch neue Mitarbeiter werden informiert.
Ziel ist es, die Einkaufspolitik fortwährend weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit unseren Lieferanten werden wir Fortschritte dokumentieren sowie neue Maßnahmen entwickeln und beschließen. Diese werden verpflichtend für alle Lieferanten. Bei Abweichungen von der Zielvorgabe müssen Maßnahmen definiert werden, die eine Umsetzung gewährleisten.

Download PDF "Positionspapier Fisch-Schalentiere-Erzeugnisse"

 


1Prinzipien für eine nachhaltige Fischerei umfassen für Lidl die Befischung auf einen möglichst gesunden Bestand mit möglichst schonenden Fangmethoden.