Süßspeisen / Desserts

Bei Süßspeisen und Desserts gilt eine einfache Regel: Der Süßegrad des Weines sollte ungefähr dem des Gerichtes entsprechen. Für Kuchen, Gebäck oder Biskuits, aber auch für Cremes oder Kompotte empfehlen sich klassische Süßweine wie ein Sauternes, Beerenauslesen oder Trockenbeerenauslesen. Achten Sie auf einen gewissen Säuregehalt: Der verleiht dem Wein eine gewisse Frische und Lebendigkeit. Bildet Schokolade oder Kakao die Basis des Desserts, macht auch ein frucht-betonter Rotwein mit leichten Vanille-Aromen eine gute Figur.