Unterstützung der Deutschen Krebshilfe e.V.

Das Unternehmen Lidl ist sich der Verantwortung für Mensch und Gesellschaft bewusst und engagiert sich gemeinsam mit seinen Kunden für krebskranke Menschen: In einer Hilfsaktion für die Gesundheit haben Lidl-Kunden mit einer Spende von 1 Cent insgesamt 400.000 Euro zugunsten der Deutschen Krebshilfe gesammelt.

Logo Deutsche Krebshilfe

Jeder Cent im Kampf gegen den Krebs und für ein gesundes Leben zählt – das hat Lidl einer Spendenaktion gezeigt, bei der Tausende von Lidl-Kunden mit einem Kleinstbetrag von nur einem Cent tatkräftig eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 400.000 Euro zugunsten der Deutschen Krebshilfe gesammelt haben. Lidl-Kunden aller Filialen in Deutschland hatten im vergangenen Dezember mit dem Kauf von Produkten der Qualitätsmarke DELUXE automatisch einen Cent als Hilfsaktion für die Deutsche Krebshilfe in Bonn angespart. Mit dem erzielten Erlös möchte das Unternehmen Lidl im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements gezielt Hilfestellung im Bereich Gesundheit und Vorsorge leisten.

Dank der Lidl-Kunden, die gezeigt haben, welche große Wirkung ein kleiner Einsatz haben kann, konnte Lidl am 26. Februar 2013 in der Lidl-Filiale in Köln Porz-Wahn einen symbolischen Scheck über den Erlös an den Vorstandsvorsitzenden Hans-Peter Krämer und den Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe, Gerd Nettekoven, überreichen. "Zur Erfüllung ihrer wichtigen Aufgaben ist die Deutsche Krebshilfe ausschließlich auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen", betont Hans-Peter Krämer. "Mit dieser breit angelegten Spendenaktion engagiert sich Lidl beispielhaft im Kampf gegen den Krebs. Wir danken Lidl herzlich für diesen besonderen Einsatz zugunsten krebskranker Menschen."

Das Unternehmen Lidl möchte mit dieser Spendenaktion die wichtige Arbeit der Deutschen Krebshilfe unterstützen und darauf aufmerksam machen, dass es eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, krebskranken Menschen zu helfen. Im Aktionszeitraum vom 26. November bis 24. Dezember 2012 hatte Lidl unter dem Motto "Weihnachten für die Sinne" in über 3.300 Filialen ein Sortiment aus mehr als hundert verschiedenen Spezialitäten der Qualitätsmarke DELUXE angeboten. Ab Verkaufsstart von DELUXE wurde von jedem verkauften Produkt ein Cent für die Deutsche Krebshilfe gesammelt und die Summe auf insgesamt 400.000 Euro aufgerundet.

Mit 1 Cent gemeinsam stark im Kampf gegen Krebs: Hans-Peter Krämer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe e. V. und Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe e. V. erhielten einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 400.000 Euro von Lidl. Tausende von Lidl-Kunden hatten sich mit 1 Cent an der Sammelaktion von Lidl beim Kauf eines Produktes von DELUXE beteiligt.

Deutsche Krebshilfe – seit 38 Jahren "Helfen. Forschen. Informieren."

Die Deutsche Krebshilfe setzt sich seit 38 Jahren für krebskranke Menschen und ihre Belange ein. Ihr erklärtes Ziel ist es, die Krankheit Krebs zu bekämpfen und die Möglichkeiten der Prävention, Früherkennung, Diagnostik und Therapie zu verbessern. Mit zahlreichen Förderprojekten setzt sich die gemeinnützige Organisation dafür ein, dass die Heilungschancen verbessert werden und die Versorgung von Krebs-Patienten weiter optimiert wird. Auch die Prävention hat für die Deutsche Krebshilfe einen hohen Stellenwert: Rund zwei Drittel aller Krebskrankheiten könnten durch einen gesunden Lebensstil vermieden werden. Die Deutsche Krebshilfe finanziert ihre Arbeit ausschließlich aus Spenden und freiwilligen Zuwendungen der Bevölkerung. Weitere Informationen zum Thema auf www.krebshilfe.de .

Die Pressemitteilung zum Download finden Sie hier.