Verhaltensgrundsätze im Umgang mit Mitarbeitern

Umgang mit Mitarbeitern

  • Wir verhalten uns so, dass wir als attraktiver Arbeitgeber bekannt und geschätzt sind.
  • Wir besetzen offene Stellen vorrangig aus eigenen Reihen und befürworten dabei auch bereichs- und unternehmensübergreifende Wechsel.
  • Wir entscheiden durch professionelle Auswahlverfahren über die Besetzung von Stellen.
  • Wir treffen Einstellungsentscheidungen immer im 4-Augen-Prinzip unter Beteiligung des unmittelbaren Vorgesetzten.
  • Wir begrüßen neue Mitarbeiter am ersten Arbeitstag mit Aufmerksamkeit und gut vorbereitet.
  • Wir arbeiten jeden Mitarbeiter qualifiziert für seine Tätigkeit und Funktion ein.
  • Wir stellen mit regelmäßigen Feedback-Gesprächen den Einarbeitungserfolg fest.
  • Wir schaffen Arbeitszeit- und Rahmenbedingungen, die unseren Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit weitestgehend ermöglichen.
  • Wir vergüten die Leistung und das Engagement unserer Mitarbeiter der Position und der Arbeitsmarktsituation entsprechend angemessen.
  • Wir führen mit jedem Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen Beurteilungsgespräche über Leistung, Verhalten und Entwicklung im Unternehmen.
  • Wir unterstützen und fördern unsere Mitarbeiter in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung.
  • Wir trennen uns vom Mitarbeiter einvernehmlich, fair und respektvoll.