Weine aus Carinena

Das DOP/DO-Anbaugebiet Carinena liegt in der Region Aragonien, die sich im Nordosten des Landes befindet. Südlich der Stadt Saragossa erstreckt sich das Anbaugebiet aus dem Ebrotal bis hinauf in Gebirgsausläufer auf 800 Meter über dem Meeresspiegel. Dank eines kühlen Nordwindes werden die heißen Temperaturen im Sommer etwas abgemildert.

In der Region Carinena werden heute vor allem leichte und fruchtig-frische Rot- Rosé- und Weißweine erzeugt, die überwiegend von großen Kellereien vermarktet werden. Die Rotweine machen dabei rund drei Viertel der er-zeugten Mengen aus und sind für den Genuss in jungen Jahren ausgebaut. Eine Besonderheit der Anbauregion ist die Erlaubnis Cava erzeugen zu dür-fen. Dieser spanische Schaumwein wird hier aus den Rebsorten Chardon-nay, Macabeo und Parellada erzeugt.

Ein beachtenswerter Trend der letzten Jahre sind die Rotweincuvées, die aus Garnacha Tinta und internationalen Rebsorten produziert werden.

Rebfläche
Ca. 16.000 ha Status DOP

Wichtige Rebsorten
Garnacha Tinta, Tempranillo, Mazuela (Carinena), Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot Macabeo, Garnacha Blanca, Moscatel Romano, Chardonnay, Parellada

Klima
Kontinental geprägtes Klima mit heißen Sommern. Milderung der heißen Temperaturen durch küh-len Nordwind.

Böden
Dunkler Schwemmlandboden im Tal und Kalkstein in den höheren Lagen.