Teilnahmebedingungen

Eine Teilnahme am Lidl Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Soweit nachfolgend aus Gründen der leichteren Lesbarkeit diese Teilnahmebedingungen die männliche Form der Anrede verwenden, sind stets Menschen aller Geschlechter (m/w/d) gemeint.


Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer die nachfolgenden Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

1. Veranstalter, Teilnahmeberechtigung, Aktionszeitraum

1.1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bonfelder Str. 2, 74206 Bad Wimpfen (nachfolgende „Lidl“). Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben.


1.2. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder YouTube und wird in keiner Weise von den vorherig genannten Social Media Plattformen gesponsert, unterstützt oder organisiert.


1.3. Mitarbeiter aller Lidl-Gesellschaften sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.


1.4. Das Gewinnspiel findet im Aktionszeitraum vom 22.06.2022 bis zum 05.07.2022 (Teilnahmeschluss) statt.



2. Teilnahme am Gewinnspiel

2.1. Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Annahme dieser Teilnahmebedingungen voraus.


2.2. Eine Teilnahme am Gewinnspiel kann im Aktionszeitraum bis einschließlich zum Teilnahmeschluss auf der Microsite lidl.de/dhb erfolgen


2.3. Für die Teilnahme am Gewinnspiel muss auf der Microsite eine Frage mit den vorgegebenen Antwortmöglichkeiten richtig beantwortet werden. Nur die richtige Antwort berechtigt zur Teilnahme am Gewinnspiel und an der Verlosung der Preise.


2.4. Eine Teilnahme ist erst dann erfolgt, wenn der Teilnehmer den Teilnahmebedingungen sowie den Datenschutzbestimmungen zugestimmt hat


2.5. Für die rechtzeitige Teilnahme am Gewinnspiel ist der elektronisch protokollierte Zeitpunkt der Anmeldung im System des Veranstalters maßgeblich. Anmeldungen, die nach Teilnahmeschluss eingehen oder die auf einer anderen Art nicht den Anforderungen dieser Teilnahmebedingungen genügen, können nicht berücksichtigt werden.


2.6. Pro Teilnehmer ist nur eine Teilnahme möglich.


3. Ermittlung der Gewinner, Gewinne, Gewinnbenachrichtigung, Entfall des Gewinnanspruchs

3.1. Nach dem Ende des Aktionszeitraums werden die Gewinner unter allen Teilnehmern durch Losentscheid ermittelt. Jeder Teilnehmer kann maximal einen Preis gewinnen.


3.2. Insgesamt werden unter den Teilnehmern folgende Gewinne verlost:

  • 1 Personal Training mit DHB Athletik Trainer David Gröger inkl. Trainingsplan
  • 2 Signierte DHB-Trikots
  • 1 Standmixer aus dem Lidl Online Shop
  • 2 x 20€ Lidl Einkaufsgutschein


3.3. Alle Gewinner werden ausschließlich per Telefon benachrichtigt. Hierzu und zum späteren Versand der Gewinne beauftragt Lidl die DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH und teilt dieser zu diesem Zweck die erforderlichen Daten der Gewinner mit.


3.4. Ist die Gewinnbenachrichtigung nicht zustellbar oder meldet sich der Gewinner nach entsprechender Aufforderung nicht innerhalb von fünf Tagen bei der DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH, um seine Daten für den Versand des Gewinns zu bestätigen, verfällt der Gewinn ersatzlos und es wird unter den übrigen Teilnehmern ein neuer Gewinner ausgelost.


4. Haftungsausschluss

Auf Schadensersatz haftet der Veranstalter – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter vorbehaltlich eines milderen Haftungsmaßstabs nach den gesetzlichen Vorschriften (z. B. für Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten) nur


a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,


b) für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf);


in letzterem Fall ist die Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch bzw. zugunsten von Personen, deren Verschulden der Veranstalter nach gesetzlichen Vorschriften zu vertreten hat. Sie gilt nicht, soweit der Veranstalter oder die vorgenannten Personen einen Mangel arglistig verschwiegen haben sowie bei Ansprüchen aus einer Beschaffenheitsgarantie oder für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.


5. Schlussbestimmungen

5.1. Der Veranstalter behält sich zudem vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, anzupassen oder zu beenden.


5.2. Die Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden. Barauszahlung und Rechtsweg im Hinblick auf die Auswahl der Gewinner sind ausgeschlossen.


5.3. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts und des UN-Kaufrechts Anwendung.


5.4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt.