Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

155

Hardcover; Autor: Godeysen, Hubertus; Uhl, Hannes

Sie ist inzwischen im Ruhestand, doch der Prozess nach der Seilbahnkatastrophe von Kaprun, der ohne Schuldsprüche endete, ließ ihr keine Ruhe. Als der Vater eines Opfers viele Jahre danach sie...
Wichtige Produktinformationen

online
ausverkauft
19.95* inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100156298

Sie ist inzwischen im Ruhestand, doch der Prozess nach der Seilbahnkatastrophe von Kaprun, der ohne Schuldsprüche endete, ließ ihr keine Ruhe. Als der Vater eines Opfers viele Jahre danach sie der Mitschuld an der großen staatlichen Vertuschung bezichtigte, entschloss sich die ehemalige Staatsanwältin Dr. Eva Danninger-Soriat, ihr Schweigen zu brechen. Sie unterstützte die beiden Journalisten Hannes Uhl und Hubertus Godeysen bei der tabulosen Aufarbeitung der Katastrophe. Die beiden deklarierten Kaprun-Insider ziehen jetzt den Schleier von den Ereignissen, den Gerichte und Anwälte sorgsam darüber ausgebreitet haben. Sie erinnern mit schmerzhafter Detailtreue an das Drama der Opfer und ihrer Angehörigen und geben Einblicke in die Funktionsweise einer Republik, in der die Wahrheit auch vor Gericht keine Kategorie zu sein scheint.
Titel Zusatz

Kriminalfall Kaprun


Autor(en)

Godeysen, Hubertus; Uhl, Hannes


Kurzbeschreibung

Sie ist inzwischen im Ruhestand, doch der Prozess nach der Seilbahnkatastrophe von Kaprun, der ohne Schuldsprüche endete, ließ ihr keine Ruhe. Als der Vater eines Opfers viele Jahre danach sie der Mitschuld an der großen staatlichen Vertuschung bezichtigte, entschloss sich die ehemalige Staatsanwältin Dr. Eva Danninger-Soriat, ihr Schweigen zu brechen. Sie unterstützte die beiden Journalisten Hannes Uhl und Hubertus Godeysen bei der tabulosen Aufarbeitung der Katastrophe. Die beiden deklarierten Kaprun-Insider ziehen jetzt den Schleier von den Ereignissen, den Gerichte und Anwälte sorgsam darüber ausgebreitet haben. Sie erinnern mit schmerzhafter Detailtreue an das Drama der Opfer und ihrer Angehörigen und geben Einblicke in die Funktionsweise einer Republik, in der die Wahrheit auch vor Gericht keine Kategorie zu sein scheint.


Erscheinungsdatum

18.02.2014


Auflage

1. Aufl.


Abmessungen

(H) 0,20 (B) 0.13 (T) 0.02


Gewicht in Gramm

372 gr


Seitenzahl

192


Herausgeber

edition a


Sprache

Deutsch


Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.