Specials:

Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel gerade nicht verfügbar.

ADHS - erfolgreiche Strategien für Erwachsene und Kinder

Taschenbuch, 278 Seiten, Autor(en): Neuy-Bartmann, Astrid

Edison und Leonardo da Vinci, Mozart und Tschaikowsky sollen es gehabt haben, aber auch Hemingway und Klaus Kinski. Jedenfalls steht fest, dass in Deutschland ca. 400 000 Kinder an ADHS leiden...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
20
.
00
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100296628

Jetzt teilen:

Edison und Leonardo da Vinci, Mozart und Tschaikowsky sollen es gehabt haben, aber auch Hemingway und Klaus Kinski. Jedenfalls steht fest, dass in Deutschland ca. 400 000 Kinder an ADHS leiden und dass der Absatz des Medikaments Ritalin in den letzten Jahren um mehr als das 40fache angestiegen ist. ADHS wird in der Regel zuerst bei Kindern diagnostiziert, die in der Schule auffällig werden. Erst bei näherem Hinsehen zeigt sich, daß häufig auch Vater oder Mutter betroffen sind. Doch bei Erwachsenen sind die Symptome andere. Und sie ahnen häufig nicht einmal, dass ihre Depressionen, ihre Unruhe und Stimmungsschwankungen auf ADHS zurückzuführen sind.

Was leistet dieses Buch besonderes:
- Während andere Bücher das Problem auf das betroffene Kind reduzieren, betrachtet dieses die gesamte Familie und das weitere soziale Umfeld.
- Es betrachtet ADHS im gesamten Lebenslauf. ADHS gibt es eben nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen. Gezeigt wird, wie sich die Symptome im Laufe des Lebens ändern.
- Es zeigt konkrete Wege auf, um das Problem in den Griff zu bekommen: Was kann der Betroffene tun, was die anderen aus dem Umfeld von Familie, Freundeskreis und Beruf?
- Es motiviert die Betroffenen: Sie dürfen sich nicht mit ihrer Störung einrichten, sondern müssen selbst etwas dagegen tun.
  • Erscheinungsdatum: 21.11.2017
  • ISBN: 9783608962772
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 278 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta
  • Personenporträt:

    Neuy-Bartmann, Astrid Astrid Neuy-Bartmann, Dr.med., ist Fachärztin für Psychotherapie und Psychosomatik. Sie gründete mit anderen Kollegen das ADHS-Zentrum in München und hat eine Facharztpraxis mit Schwerpunkt ADHS in Aschaffenburg. Zum Thema ADHS hält sie viele Vorträge und hat weitere Bücher mit Kollegen veröffentlicht. Sie ist selbst Betroffene und Mutter von fünf Kindern, von denen drei ADHS haben.


    Autor(en):

    Neuy-Bartmann, Astrid


    Kurzbeschreibung:

    ADHS ist kein Schicksal, sondern eine Herausforderung. Man kann etwas tun! Das Buch gibt konkrete und leicht umsetzbare Anleitungen nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für die Angehörigen und das gesamte soziale Umfeld, und es berücksichtigt dabei die Entwicklung und Veränderung der ADHS von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter.


    Erscheinungsdatum:

    21.11.2017


    Auflage:

    8., überarb. Aufl.


    Abmessungen:

    (H) 0,21 (B) 0.13 (T) 0.02


    Gewicht in Gramm:

    344 gr


    Seitenzahl:

    278


    Herausgeber:

    Klett-Cotta


    Sprache:

    Deutsch


    Inhaltsverzeichnis:

    Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Lesehinweis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Erster Teil: Symptome, Ursachen, Behandlungskonzepte Ist ADHS nur eine Modediagnose? . . . . . . . . . . . . . . 19 Was genau bedeutet eigentlich ADHS? . . . . . . . . . . . 21 Wer diagnostiziert ein ADHS? . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Ist jede ADHS behandlungsbedürftig? . . . . . . . . . . . 24 Zur ersten Orientierung: Definition und Kernsymptome von ADHS im Überblick . . . . . . . . . . . 30 Definition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 ADHS-Typen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 Kernsymptome . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 - Störung der Aufmerksamkeit und Konzentration . . . . 31 - Hyperaktivität, Unruhe und Nervosität . . . . . . . . . 32 - Verträumt, abwesend, scheu, Kontaktstörungen . . . . 33 Stimmungslabilität, emotionale Störungen und - Unzufriedenheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 - Desorganisation, Chaos . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 - Mangelnde Affektkontrolle, emotionale Überreaktion und Streßintoleranz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 - Störung der Impulskontrolle und der Steuerungsfähigkeit . . . . 34 - Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, in der Schule und mit Mitmenschen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 - Schnelle Erschöpfung und Lustlosigkeit . . . . . . . . . 35 - Vergeßlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 - Selbstzweifel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Die positiven Seiten der ADHS-ler . . . . . . . . . . . . . . 36 ADHS im Verlauf des Lebens . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 Hyperaktive ADHS im Verlauf des Lebens . . . . . . . 41 - Neugeborenen- und Kleinkindzeit. . . . . . . . . . . . 41 - Schulalter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 - Pubertät . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 - Erwachsenenalter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 Hypoaktive, unaufmerksame ADHS im Verlauf des Lebens . . . 55 - Neugeborenen- und Kleinkindzeit. . . . . . . . . . . . 56 - Schulalter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 - Pubertät . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 - Erwachsenenalter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 - Schaubild: ADHS im Verlauf des Lebens. . . . . . . . . . 64 Begleiterscheinungen der ADHS . . . . . . . . . . . . . . 67 - Legasthenie, Rechen- und Leseschwäche . . . . . . . . 68 - Depressionen, Ängste . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 - Störung des Sozialverhaltens . . . . . . . . . . . . . . 69 - Suchtentwicklung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 - Zwänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71 - Schlafstörungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71 - Hohe Unfallrate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72 Ursachen der ADHS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72 Was genau geschieht im Gehirn eines Menschen mit ADHS? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 Diagnosestellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 Wer diagnostiziert ein ADHS? . . . . . . . . . . . . . . . 77 Wie wird diagnostiziert? . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 Die Behandlung von ADHS . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81 Baustein Information, Aufklärung und Beratung . . . . 81 Baustein Akzeptanz und Selbstmanagement . . . . . . 83 Baustein Coaching . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85 Baustein Psychotherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 - Psychotherapie bei Kindern . . . . . . . . . . . . . . . 86 - Psychotherapie bei Erwachsenen. . . . . . . . . . . . 88 - Fallbeispiel: Jens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90 - Therapieszenarien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92 - Therapieansätze für ADHS-ler . . . . . . . . . . . . . . . 94 - Verhaltenstherapie. . . . . . . . . . . . .


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.