Wie öffnet man Austern?

Vor dem Öffnen von Austern gibt es ein paar Dinge zu beachten. So sollte unbedingt das richtige Werkzeug verwendet werden. Ein gewöhnliches Küchenmesser kann Schaden nehmen und zu Verletzungen führen. Daher solltet ihr ein Austernmesser oder ein Messer mit kurzer schwerer Klinge verwenden.

Außerdem solltet ihr vor dem Öffnen der Muscheln deren Frische prüfen, sie reinigen und eure Hände schützen. Die Austern sollten noch geschlossen sein, wenn ihr sie öffnet. Ist eine Auster bereits offen ist sie sehr wahrscheinlich abgestorben und sollte aussortiert werden, ansonsten kann der Verzehr zu einer Lebensmittelvergiftung führen.

Und so geht‘s:

Schritt 1

Was ihr benötigt:

  • frische Austern
  • Geschirrtuch
  • Austernmesser
  • Zitronen
  • Salz

Schritt 2

Die flache Seite ist der Deckel der Muschel, die Wölbung legt ihr nach unten aufs Geschirrtuch. Setzt das Messer seitlich an und dringt damit ins Fleisch ein. Neigt das Messer nach oben und öffnet die Auster mit einer Drehbewegung. Löst nun das Muskelfleisch vom Deckel und nehmt diesen ab. Achtet darauf, dass das Fruchtfleisch dabei nicht verletzt wird.

Schritt 3

Nun könnt ihr prüfen, ob Schalensplitter oder Schmutz in der Auster sind. Diese könnt ihr mit Wasser auswaschen und entfernen. Wenn gewünscht könnt ihr nun das Fleisch auch von der unteren Schalenhälfte trennen.

Schritt 4

Die Auster ist bereit zum Verzehr und kann mit Salz und Zitronensaft beträufelt serviert werden.

Guten Appetit!