Autositzbezüge & Autositzauflagen

Komfortabler fahren, besser ankommen: Autositzbezüge in vielen Farben sind pflegeleicht, robust und überaus bequem. Mit cleveren Zusatzfunktionen und modernen Fasern halten Autositzauflagen das Fahrzeug sauber und bieten ein Plus an Komfort. Auch in Sachen Optik sind hochwertige Schonbezüge der schnellste Weg zu einem Fahrgefühl wie im Neuwagen.

Warum lohnen sich Autositzbezüge und Autositzauflagen?

Kleine Rechnung: Selbst wer täglich nur eine Stunde im Auto unterwegs ist, sitzt über 15 Tage pro Jahr auf dem Fahrersitz, dem Beifahrersitz oder der Rückbank. Das stellt die Polster von der Kopfstütze bis zur Sitzfläche vor große Herausforderungen. Bei Schmutz einfach in die Waschmaschine stecken oder auffrischen? Gar nicht so einfach.

Autositzbezüge und Auflagen sind schnell montiert und genauso schnell wieder abgenommen. Sie können problemlos gewaschen oder ausgetauscht werden – und bieten so manches Komfortplus. Keine Sitzheizung im Auto? Die beheizbare Sitzauflage hilft. Lange Autofahrten? Massageauflagen lösen Verspannungen. Limousinen-Gefühl gewünscht? Autositzbezüge aus Kunstleder wirken ausgesprochen edel.

Welche Sitzbezüge gibt es?

Sitzbezüge fürs Auto gibt es als universale Modelle oder maßgeschneiderte Autobezüge. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Darüber hinaus gibt es Autositzauflagen mit speziellen Funktionen, die auf dem Sitz über dem eigentlichen Schonbezug installiert werden können.

Universale Schonbezüge

Kein Messen, kaum Modellbegrenzungen und schnell ausgesucht: Universale Autositzbezüge sind eine sehr flexible Wahl.

  • Passen auf die meisten Standardsitze
  • Besitzen eine schlichte Optik, die zu jedem Innenraum passt
  • Können bei Fahrzeugwechsel für andere Autositze weiterverwendet werden
  • Sind mit unterschiedlichen Designs und Applikationen erhältlich
Maßgeschneiderte Schonbezüge

Der passende Autositzbezug für einen bestimmten Fahrzeugtyp spielt seine Stärken vielfach aus:

  • Hervorragender Sitz ohne Faltenwürfe oder Stoffüberstand
  • Harmonische Optik perfekt zum Fahrzeugmodell
  • Auch für Autositze mit Armlehne etc.
  • Eignung für individuelle Fahrzeugfunktionen (zum Beispiel Seitenairbag)

Welche Funktionen bieten Autositzauflagen?

Bei einer Autositzauflage steht der Komfort im Vordergrund. Besonders beliebt sind Auflagen mit eingebauter Heizung. Sie sparen das Upgrade zu einem Neuwagen mit Sitzheizung und können einfach an den Zigarettenanzünder angeschlossen werden. Gegen typische Verspannungen auf langen Fahrten helfen Automassagematten, die wie Massagesessel in verschiedenen Intensitätsstufen die Muskeln lockern. Diese Matten können auch am Schreibtisch oder auf der Gartenliege für Entspannung sorgen.

Was ist beim Kauf von Autoschonbezügen zu beachten?

Solange die Passform stimmt und das Design gefällt, ist praktisch jeder Autositzbezug der richtige Schutz für das Fahrzeug. Allerdings lohnt es sich, auf die Details zu achten und sie mit dem eigenen Fahralltag abzugleichen.

Schonbezüge aus multifunktioneller Kunstfaser

Pflegeleicht, lichtecht und in den unterschiedlichsten Designs erhältlich, gehören Autositzbezüge aus Kunstfasern zu den Kundenlieblingen. Sie sind angenehm atmungsaktiv und temperaturneutral. Wasserabweisende Spezialbezüge für Outdoor-Aktive bestehen ebenfalls stets aus Kunstfaser.

Autobezüge aus stilvollem Kunstleder

Als pflegeleichte und unkomplizierte Leder-Alternative überzeugen Kunstlederbezüge mit derselben hochwertigen Optik – zum Bruchteil des Preises. Sie fühlen sich edel an und bieten einen angenehmen Sitzkomfort.

Autositzbezüge aus klassischem Fell oder Leder

Die Naturmaterialien Fell oder Leder sind kostenintensiver als ihre künstlichen Verwandten, zeichnen sich jedoch durch natürliche Vorteile aus. Fell wärmt intensiv und nimmt Feuchtigkeit auf, während Leder ungemein atmungsaktiv ist. Die Pflege ist bei Naturmaterialien aufwendiger, doch die Haltbarkeit ist enorm. Mit Naturfasern erhält ein Fahrzeug-Innenraum ein Luxus-Upgrade, das im besten Fall eine tolle Optik mit viel Komfort verbindet.

Bequemlichkeit und Komfort

Beim Komfort von Autositzbezügen geht es nicht nur um ein angenehmes Sitzgefühl, sondern auch um Alltägliches wie die Pflege. Tierbesitzer freuen sich insbesondere über Bezüge, die sich leicht von Haaren befreien lassen. Eltern schätzen Schonbezüge, die sich mit einem Handgriff abnehmen und in die Waschmaschine stecken lassen. Je glatter die Faseroberfläche verarbeitet ist, desto „schmutzabweisender“ ist der Bezug. Je nach Modell gibt es unterschiedliche Polsterzonen, die zum Beispiel für Vielfahrer interessant sind. Am allerwichtigsten ist jedoch immer die Sicherheit: Vordersitze sollten mit Seitenairbag-tauglichen Varianten bezogen werden.

Design

Ein sportlicher Autoschonbezug macht das Auto zum Flitzer.

Neutrales Schwarz, edles Grau oder rasante Rennstreifen? Das Design von Autoschonbezügen ist grundsätzlich eine Geschmacksfrage. Allerdings wirken Sportsitze zur eleganten Familienlimousine nur halb so harmonisch wie zum wendigen Flitzer. Zweifarbige Bezugdesigns brechen die kompakte Sitzfläche optisch auf und geben dem Fahrgastraum einen frischen Dreh. Mit der richtigen Designauswahl lässt sich ein in die Jahre gekommener Innenraum in jedem Fall spielend einfach aufwerten. Der psychologische Effekt ist dabei nicht zu unterschätzen: Wer sich in seinem Auto wohlfühlt, fährt zum Beispiel morgens mit besserer Laune zur Arbeit.

Waschbarkeit

Funktionsfasern sind auch deswegen so beliebt, weil diese Autositzbezüge problemlos gereinigt werden können. Je nach Ausführung empfiehlt sich eine Handwäsche bei niedrigen Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius. Die Angaben des Herstellers sind hier entscheidend – er weiß es schließlich am besten. Generell empfiehlt es sich, die Bezüge langsam an der Luft trocknen zu lassen und keine scharfen Reiniger zu verwenden. Sollten die Sitzbezüge fürs Auto nicht gewaschen werden dürfen, können sie in den meisten Fällen dennoch mit Spezialmitteln für Polster gereinigt werden. Weil sie sich abnehmen und ausbreiten lassen, gelingt das viel bequemer als bei den vorinstallierten Sitzen der Innenausstattung.

Wie bringe ich Autositzbezüge an?

Gute Autositzbezüge lassen sich einfach überziehen und mit Druckknöpfen, Tunnelzug oder Reißverschluss fixieren. Aufwendiges Zuschneiden oder Anpassen sollte nicht notwendig sein.

Wie lange halten Autositzbezüge?

Bei normaler Beanspruchung halten Autositzbezüge aus modernen Kunstfasern ausgesprochen lange und verlieren dank lichtechter Materialien auch nicht an optischer Strahlkraft.

Wie kann man Autoschonbezüge reparieren?

Bei Kunstfaser-Schonbezügen reichen schon Nadel und Faden, um zum Beispiel ein kleines Loch zu reparieren. Autositzbezüge aus Kunstleder sollten mit einem Patch repariert werden.