Château Pampelune Sainte-Croix-du-Mont AOP, Weißwein 2013

Herkunft: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Geschmack: süss

Wichtige Produktinformationen

nur
online
Lieferung: Innerhalb von 2 Werktagen
4.29* je 0.75-l 1 l = 5.72 inkl. MwSt. zzgl. Versandkostenpauschale  4.95

Versandkosten und Lieferzeiten

Artikelnummer: 100161230

Beschreibungstext:
Ein leichter, feiner Süßwein mit feinen blumigen Noten in der Nase. Am Gaumen schmeichelt er zart mit Aromen von Citrusfrüchten, Trockenobst und gebrannten Mandeln. Er ist ein schmelziger und feingliedriger Begleiter zum Dessert.
    
  • Art: Sainte-Croix-du-Mont - Geschützte Ursprungsbezeichnung
  • Herkunft: Erzeugnis aus Frankreich
  • Anbaugebiet: Bordeaux, Sainte-Croix-du-Mont AOP
  • Jahrgang: 2013
  • Geschmacksrichtung: süß
  • Gebindegröße: 0,75-l-Flasche
  • Alkoholgehalt: 13,5 % vol
  • Rebsorte: Sauvignon blanc, Semillon
  • Serviertemperatur: 8 - 10 °C
  • Speiseempfehlung: Dessert
  • Anlass: Reise durch die französische Weinwelt
  • Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Château de l'Orangerie, 1 Palay, F-33540 Saint-Félix-de-Foncaude, France
  • Allergene: enthält Sulfite
Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.

Château Pampelune Sainte-Croix-du-Mont AOP, Weißwein 2013

von Klaus am 30.12.2014
ist nicht schlecht und kann man trinken, ist eine Geschmackssache. Mir schmecken Le Gris und Musacat des Rivesalto besser. Hat einen leichten Beigeschmack und nicht die Fülle an Aromen.

6 von 7 Kunden fanden das hilfreich

War diese Bewertung hilfreich?
Ja Nein