Härte(l)test bestanden
Das sind die Härtels
Härteltest Küchengeräte
Härteltest Textilien
Härteltest Textilien/Physik
Härteltest Schuhe
Härteltest Garten
Härteltest Spielzeug

Für alle Lidl-Produkte gilt:
Erst der harte Test, dann der Härte(l)test

Bevor unsere Produkte in die Filialen kommen, testen wir ob sie auch wirklich unseren Qualitätsstandards entsprechen. Dafür werden alle Produkte unserer Sortimentskategorien unterschiedlichen Tests bei unabhängigen Prüfdienstleistern ausgesetzt, damit unsere Kunden auch wirklich lange Freude an unseren Produkten haben. Denn unsere Lidl-Produkte stehen für geprüfte Qualität und Sicherheit im Alltag.

Was lassen wir testen?
Textil

Textil

Haushaltswaren

Haushaltsgeräte

Haushalts-
geräte

Schuhe

Schuhe

Garten

Garten

Spielzeug

Spielzeug

Textil

Textil

Von der Jacke über die Kuscheldecke bis hin zum Baby-Strampler: die Textilprodukte bei Lidl werden von unabhängigen Dienstleistern getestet. Um die physikalischen Eigenschaften und die chemischen Parameter zu analysieren, müssen Textilien in ihre Einzelteile zerlegt werden, die dann jeweils bis zu 25 Tests durchlaufen. Das können schon einmal 300 Proben pro Kleidungsstück sein. Diese Tests finden vor, während und nach der Textilproduktion statt.

Textil

Was wird denn jetzt genau getestet?

Haerteltest Textil 1

1 Wasserabweisbarkeit

Funktionskleidung wie z.B. eine Regenjacke muss natürlich wasserabweisend sein. Mit Hilfe eines Beurteilungsmaßstabs wird visuell bewertet, ob ein Anhaften oder ein Benetzen der Oberfläche stattgefunden hat und in welchem Ausmaß.

2

2 Schadstoffprüfung

Auch die unsichtbaren Dinge werden getestet. Dafür wird u.a. der PH-Wert jedes Textilproduktes ermittelt und das Produkt auf schädliche Stoffe, wie z.B. Weichmacher hin geprüft.

3

3 Wärmeisolation

An thermischen Gliederpuppen wird die auf der Verpackung versprochene Wärmeisolation z.B. von Bettdecken überprüft. Alle Komponenten dieses Tests sind genormt, sodass die Isolation in der Klimakammer tatsächlich auf die Bettdecke zurückzuführen ist.

4

4 Atmungsaktivität

Textilprodukte sollen die Thermoregulationt des Trägers unterstützen bzw. keine Belastung für diesen darstellen. Deswegen ist es besonders wichtig, dass bestimmte Textilprodukte auf ihre Atmungsaktivität hin geprüft werden, vor allem Sport- und Outdoor-Kleidung.

5

5 Reißfestigkeit

Natürlich müssen Textilien im Alltag auch einiges aushalten können. Das gilt für Hemden und Blusen genauso wie für Arbeitsbekleidung. Im Test wird überprüft, wie viel Kraft das Gewebe und die Naht aushalten, bevor sie reißen.

An Kleinkinderartikeln überprüfen wir, wie viel Kraft standgehalten wird, bevor sich der Knopf vom Textil ablöst. Je nach Knopfgröße sind das 50-70 Newton So soll verhindert werden, dass Kleinkinder ablösbare Teile verschlucken.

6

6 Farbechtheit

Die Farben eines Textilproduktes sollen möglichst lange halten und nicht auf andere Kleidungsstücke oder die Haut abfärben. In einer Reihe von Tests , z.B. im Wasch-, Schweiß-, oder Reibechtheittest, werden diese Anforderungen überprüft.

7

7 Passform

Auch die hochwertigste Kleidung ist nur gut, wenn sie dem Träger passt: Darum wird die Passform unserer Produkte immer an den besten Testern überprüft, die es gibt: echte Menschen in jeder Konfektionsgröße. Mit Hilfe diese Testpersonen, die der aktuellsten Körpermaßtabelle SizeGermany entsprechen, werden die Kleidungsstücke weiterentwickelt.

Haushaltswaren

Haushaltsgeräte

Jedes der bei Lidl verkauften Haushaltsgeräte wird intensiv von unabhängigen Prüfdienstleistern getestet. Und das je nach Verwendungszweck: Bei Toastern beispielsweise kommt es auf den optimalen Bräunungsgrad des Brotes an, bei Mikrowellen auf den belastbaren Schließmechanismus und bei Heizkissen auf die wohlige Wärme.

Textil

Was wird denn jetzt genau getestet?

Stresstest

Stresstest

Alle Leuchtmittel werden einer harten Dauerprüfung unterzogen. Dabei werden sie über neun Monate 6.000 Stunden Dauerbetrieb und 15.000 Schaltzyklen ausgesetzt. Das geschieht unter konstanten Bedingungen und der Prüfraum ist auf Zimmertemperatur klimatisiert. Auch die Wasserkocher von Lidl durchlaufen einen solchen automatisierten Stresstest mit Dauerbetrieb über Wochen, damit wir sicher gehen können, dass Sie mind. 1.800 Liter Wasser aufgießen können.

Bräunungsgrad

Bräunungsgrad

Ein Toaster hat nur eine einzige Aufgabe, und die soll er so gut wie möglich erfüllen. Darum wird der Bräunungsgrad von getoastetem Brot genau geprüft, um optimalen Frühstückstoast zu garantieren. Mit Farbschemata wird die Bräunung pro Toastscheibe akribisch verglichen.

Wärmeverteilung

Wärmeverteilung

Auch die Wärmeverteilung innerhalb der Mikrowelle wird untersucht. Nur wenn sie gleichmäßig erfolgt, stimmt das Ergebnis. Dabei werden in mehreren Versuchen Proben an unterschiedlichen Stellen in der Mikrowelle entnommen und überprüft, ob sie alle die gleiche Temperatur aufweisen. Dies ist sowohl beim Erwärmen, Grillen, als auch beim Auftauen für ein gutes Ergebnis sehr wichtig

Mechanik

Mechanik

Mikrowellen müssen laut Norm insgesamt 2 x 50.000 Mal die Tür öffnen und schließen können. Diese Überprüfung wird natürlich bei allen Mikrowellen von uns durchgeführt. Um sicher zu stellen, dass alle Produkte das bei uns aushalten und der Kunde Freude an seinem Produkt hat, werden unsere Mikrowellen auch aus der Serie noch einmal auf diese Funktion hin überprüft. Hier werden nochmal 50.000 Zyklen zusätzlich überprüft an zusätzlich aus der Serie gezogenen Produkten.

Wärmeentwicklung

Wärmeentwicklung

Heizkissen sollen wärmen, aber nicht über bestimmte Temperaturen hinaus. Darauf werden Heizkissen und ihre Wärmeentwicklung speziell getestet.

Schuhe

Schuhe

Gute Schuhe passen sich mit jeder Bewegung den Füßen an. Die Langlebigkeit des Schuhs wird in erdenklich vielen maschinellen Tests bei unabhängigen Prüfdienstleistern geprüft.

Schuhe

Was wird denn jetzt genau getestet?

Flexibilität

Dauerbiegeverhalten

Das Dauerbiegeverhalten einer Laufsohle wird in einem Belastungstest geprüft. Hierbei wird die Sohle immer wieder zusammengebogen. Die Lidl-Schuhmodelle durchlaufen hierbei 30.000 Test-Zyklen.

Langlebigkeit und Wasserdichte

Langlebigkeit &
Wasserdichtheit

Im Wasser-Geh-Simulator wird festgestellt, ob ein Schuh trotz Nässe innen trocken bleibt. Wird dieser Test bestanden, ist es im Alltag egal ob gutes oder schlechtes Wetter herrscht, die Schuhe sind stets trocken und bequem.

Absatzstabilität

Absatzstabilität

Ein abgebrochener Absatz kann gefährlich sein. Deswegen werden die Absätze besonders auf Stabilität und Haltbarkeit getestet, indem sie mit 100.000 Zyklen belastet werden.

Festigkeit von Zierteilen

Festigkeit von
Zierteilen
bei Kinderschuhen

Die Zierteile an Kinderschuhen sollen den Schuh länger schmücken und sicher sein. Deswegen werden sie auf ihre Robustheit getestet, indem sie auf verschiedene Beanspruchungen geprüft werden. Vom Schuh lösen dürfen sie sich dabei selbstverständlich nicht.

Dauerfaltverhalten

Dauerfaltverhalten

Nicht nur die Sohle auch das Obermaterial muss den natürlichen Abrollbewegungen (des Fußes) standhalten. Die Materialprobe wird immer wieder an derselben Stelle gefaltet. Das sind unzählige Knicke, die ohne Risse bestanden werden müssen, um dann als strapazierfähig zu gelten. Das Prüfgerät heißt Flexometer.

Scheuerbeständigkeit

Scheuer-
beständigkeit

Auch die Materialien im Schuhinneren werden intensiv getestet. Beispielsweise werden das Fersenfutter oder auch die Einlegesohle mittels einer Scheuerbeständigkeitsprüfung auf ihre Qualität und Langlebigkeit hin geprüft.

Chemische Prüfung

Chemische
Prüfung

Bei chemischen Verfahren wird u.A. getestet, ob die Schuhe gefährlicher Stoffe wie bspw. Chrom VI oder Nickel aufweisen. Bei diesen Prüfungen geht es vor allem um die Sicherheit und Gesundheit des Trägers.

Garten

Garten

Produkte, die für den Garten bestimmt sind, müssen einiges aushalten. Egal ob Kettensäge, Gartenschere oder Außenlichterkette: alle Gartenhelfer werden von unabhängigen Prüfdienstleistern intensiv getestet, damit die Belastbarkeit und Sicherheit im Alltag stimmen.

Garten

Was wird denn jetzt genau getestet?

Kettensägen

Kettensägen

Kettensägen werden vor allem auf Sicherheit getestet, denn da kann einiges passieren. Anhand von Brennholz wird aber auch die Handhabung beim Schneiden und Schnittqualität am Holz überprüft.

Gartenscheren

Gartenscheren

Jedes Gartenwerkzeug wird geprüft, um Verletzungsgefahren auszuschließen. Und nur wenn eine Gartenschere allen gesetzlichen und normativen Anforderungen entspricht, gelangt sie in den Verkauf. Lidl testet sogar noch mehr als das und führt sehr harte Dauerbelastungs-tests mit diesen Scheren durch. Manuelle Heckenscheren müssen z.B. 5.000 Schnitte in Rundhölzern aus Buche absolvieren.

Hydraulische Belastung

Hydraulische
Belastung

Lichterketten werden viel herumgewickelt, geknickt und manchmal sogar verknotet. Doch genau das müssen sie aushalten. Deswegen werden sie in Tests ähnlichen hydraulischen Belastungen ausgesetzt (Zug-Test).

Wasserdichtigkeit

Wasser-
dichtigkeit

Außenlichterketten werden auch auf Wasserdichtigkeit getestet. Schließlich sind sie für den Einsatz im Garten gedacht – und da bleibt es nicht immer trocken.

Spielzeug

Spielzeug

Kinderspielzeug wird nicht nur getestet, um den Kleinen großen Spaß zu garantieren. Damit die Eltern sich entspannt zurücklehnen können, werden die Produkte bei unabhängigen Prüfdienstleistern zum Beispiel auf Wasserlöslichkeit des Klebers oder verschluckbare Kleinteile hin geprüft.

Spielzeug

Was wird denn jetzt genau getestet?

Kleinteilprüfung

Kleinteil-
prüfung

Jedes lösbare Kleinteil des Spielzeugs muss eine gewisse, gesetzlich normierte Größe aufweisen, damit es für kleine Kinder als nicht verschluckbar gilt. Das dafür vorgesehene Prüfgerät ist ein spezieller Verschluckzylinder. Passt das Kleinteil in diesen Zylinder, dann ist es für kleine Kinder gefährlich, da diese es verschlucken könnten.

Schlagprüfung

Schlag- und
Zugprüfung

Gutes Kinderspielzeug muss auch gröbere Behandlung aushalten. Schließlich sollen die Spielsachen ja alles mitmachen und lange Spaß bereiten. Deswegen wirken im Test Schlag- und Zugkräfte auf das Spielzeug ein, die dieses unversehrt überstehen muss. So darf z.B. das Auge des Kuschelteddys bei einem Zug mit 90 Newton nicht ausreißen, sonst kann man es bei Lidl nicht kaufen.

Fallprüfung

Fallprüfung

Es ist noch kein Lieblingsspielzeug vom Himmel gefallen? Doch, und deshalb muss auch das Herunterfallen geprüft werden. So muss sich kein Kind Sorgen um sein Spielzeug machen, sollte es mal auf den Boden fallen. Insbesondere dürfen bei Spielzeug für kleine Kinder beim Herunterfallen keine kleinen Teile abbrechen, die das Kind in den Mund nehmen und verschlucken könnte.

Chemische Inhaltsstoffe

Chemische
Inhaltsstoffe

Kinder spielen Intensiv mit ihren Spielsachen und kleine Kinder nehmen sie sogar in den Mund. Umso wichtiger ist es, dass der Kleber und die Verbindungsstücke die Einzelteile zuverlässig zusammenhalten und diese nicht schädlich für das Kind ist sind. Auch ist es besonders wichtig, dass alle Spielzeuge auf chemische Inhaltstoffe und Schadstoffe hin geprüft werden, beispielsweise Schwermetalle, Phthalate und PAK (Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe).

Oft gefragt:

Warum legt Lidl so viel Wert auf die Prüfung der Produkte?

Wir überlassen nichts dem Zufall, sondern bieten unseren Kunden jederzeit geprüfte Qualität und Frische zum besten Preis. Das ist unser Anspruch, dem wir uns als Ihr verlässlicher und verantwortungsvoller Partner im Handel täglich stellen. Wir wollen das Vertrauen unserer Kunden verdienen. Und das gelingt uns, indem wir konsequent für beste Produkte in Preis und Leistung stehen. Keine unserer Marken gelangt in den Verkauf, ohne dass sie eingehend geprüft und erfolgreich getestet worden ist. Wir wollen, dass Sie sich auf uns verlassen können.

Bei der Definition unserer Qualitätskriterien orientieren wir uns maßgeblich an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und neuen Erkenntnissen aus Gesundheit, Wissenschaft und Technik. Und wir wollen, dass Sie, unsere Kunden, sich in unseren Produkten wiederfinden: Ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen bei Lidl im Mittelpunkt.

Verbraucherorganisationen und Testmagazine bestätigen uns in unserem Tun: Im Rahmen der zahlreichen unabhängigen Produkttests belegen wir immer wieder vordere Plätze. Viele unserer Lidl-Qualitäts-Marken werden regelmäßig in unabhängigen Wettbewerben – etwa von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) – mit Medaillen oder Qualitätssiegeln ausgezeichnet. Unabhängige Prüfinstitute bestätigen die hohe Qualität unserer Produkte.

Welche Produkte werden getestet?

Grundsätzlich werden alle Artikel untersucht – mit Ausnahme von Markenartikeln und Medien, wie z.B. Bücher und DVDs. Elektrogeräte, Sportartikel, Möbel, Werkzeuge etc. werden im Labor auf ihre Gebrauchstauglichkeit und Verkehrsfähigkeit geprüft. Dies beinhaltet sowohl das Nachprüfen gesetzlicher Vorgaben als auch leistungsbezogener Parameter, wie Dauertests, Drehmomentprüfungen, Kochergebnisse etc. Alle Artikel mit vorhersehbarem wiederholten Hautkontakt werden außerdem auch chemisch auf eine Reihe von möglichen Schadstoffen untersucht. Somit werden z.B. Textilien chemisch und physikalisch untersucht und auch auf ihre Passform hin geprüft.

Die untersuchten Muster für die Tests stammen dabei immer aus der laufenden Produktion und werden von den von uns beauftragten Inspektoren gezogen. Das heißt: es sind keine vom Lieferanten extra ausgewählten „Goldmuster“, die besser als die restliche Produktion sind.

Wie sieht ein typischer Testablauf eines Produktes aus?

Der Prüfumfang hängt von der Warengruppe ab: bei Artikeln ohne große Funktionalität (z.B. Deko) beschränkt sich die Untersuchung auf die Verarbeitungsqualität und die Einhaltung vertraglicher Vorgaben. Diese Prüfungen finden mindestens einmal während der laufenden Produktion statt. Sowohl bei ausgewählten Aufträgen (z.B. große Mengen; neue Produkte), als auch zusätzlich bereits zu Beginn der Fertigung. Die Ergebnisse fließen dann entweder in die künftige Weiterentwicklung des Artikels mit ein oder werden ggf. auch schon beim laufenden Auftrag umgesetzt.

Abweichungen von gesetzlichen Vorgaben werden selbstverständlich in keinem Fall toleriert. Sollte ein Produkt hier durchfallen, führt dies zu einer Stornierung der gesamten Bestellung oder – falls möglich – zu einer sofortigen Überarbeitung des Produkts.

Das sind die Härtels

Das sind die

Härtels

Bevor unsere Serien-Familie "die Härtels" unsere Produkte im Alltag testet, werden viele von unabhängigen Prüfdienstleistern geprüft. Von Natur aus skeptisch, haben es sich die Härtels zur Aufgabe gemacht, die wöchentlichen Lidl-Aktionsprodukte auf Herz und Nieren zu testen. Denn so hohe Qualität zu so niedrigen Preisen kann aufmerksame Geister schon einmal skeptisch werden lassen. Aber bisher sind die Härtels richtig begeistert von unseren Produkten.

Oma Christa
Oma Christa

Christa

Oma Christa ist in ihren besten Jahren und sehr zufrieden. An der Seite ihres Mannes Winfried genießt Christa nun ihre Rente in vollen Zügen. Sie ist aufgeweckt, liebt das Reisen und kocht und backt gern mit ihren Enkelkindern, die sie fest ins Herz geschlossen haben.

Opa Winfried
Opa Winfried

Winfried

Der gutmütige Opa Winfried sagt oft nicht viel, aber was er sagt, das sitzt. Der junggebliebene Alte ist stolz auf seine Familie, passt gerne auf seine Enkel auf und widmet sich seit seiner Pensionierung gerne seinem größtem Hobby, dem Fotografieren.

Sohn Lukas
Sohn Lukas

Lukas

Lukas, der Jüngste der Familie sprüht nur so vor Tatendrang und kindlichem Leichtsinn. Ständig führt der Achtjährige etwas im Schilde oder heckt mit seinem Vater oder den Nachbarskindern kleine Streiche aus. Sein spitzbübiges Grinsen ist sein Markenzeichen und garantiert ansteckend.

Tochter Jana
Tochter Jana

Jana

Die Teenagerin Jana ist mit ihren 14 Jahren mitten in der Pubertät, kann damit meistens jedoch ganz gut umgehen. Im Familienleben gibt sie sich zwar gerne zickig und desinteressiert, überrascht dann aber häufig mit äußerst cleveren Einfällen.

Mama Bettina
Mama Bettina

Bettina

Die 43-jährige Bettina jongliert erfolgreich ihren Beruf und das Familienleben. Sie ist scharfsinnig und beschützt ihre Familie mit allen Mitteln. Ihrem aktiven Lebensstil steht der etwas gemütlichere und häusliche Thomas gegenüber.

Papa Thomas
Papa Thomas

Thomas

Papa Thomas Härtel arbeitet von zu Hause aus und führt nebenher den Haushalt. Das liegt ihm, denn er liebt es, daheim zu sein und zu werkeln und zu tüfteln. Thomas ist eine Frohnatur und immer zu Scherzen aufgelegt.