Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Das Weinquiz

Hardcover, 520 Seiten, Autor(en): Mark, Egon

Es ist sicher ein nicht alltägliches Fachbuch über Wein, wahrscheinlich sogar das Erste dieser Art. Sie als Leser müssen ausnahmsweise nicht mit Seite 1 beginnen. Sie können überall einsteigen,...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
19
.
90
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100118327

Jetzt teilen:

Es ist sicher ein nicht alltägliches Fachbuch über Wein, wahrscheinlich sogar das Erste dieser Art.
Sie als Leser müssen ausnahmsweise nicht mit Seite 1 beginnen. Sie können überall einsteigen, genau bei dem Thema oder Stichwort, das Sie gerade interessiert. Die Unterteilung in acht Fachgebiete wird Ihnen dabei helfen. Das Weinquiz ist eine beliebte Vorbereitung auf die Sommelier-Prüfung und Gastronome verwenden es gerne, um ihre Mitarbeiter zu schulen. Weininteressierten Laien ermöglicht es, auf spielerische Weise Fachwissen zu erwerben oder zu erweitern und sich zum Weinwisser zu entwickeln. Endlich mitreden können, wenn Weinexperten über Anbaugebiete, Kellerarbeiten und Traubensorten fachsimpeln!
  • Hardcover: 520 Seiten
  • ISBN: 9783938173411
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Kornmayer
  • Maße:

    21 cm


    text_13:

    Egon Mark: Für den Wein war es ein schlechter Jahrgang - 1942 - das Geburtsjahr von Egon Mark. Seine strenge gastronomische Lehrzeit hat er nach der "Alten Schule" in einem Top-Hotel am Arlberg absolviert. Nach einer wunderschönen Zeit auf dem schwedischen Luxus-Liner "Kungsholm" blieb er für drei Jahre in Schweden hängen. Es war 1964/65, als er ausgerechnet dort die Liebe zum Wein entdeckte und damit begann, Weinseminare zu besuchen. Als Abschluss der Schweden-Praxis absolvierte er in Stockholm die Serviermeister-Prüfung (Hovmästare). Wieder zurück in Tirol, war er als Oberkellner, Geschäftsführer und selbstständiger Gastwirt tätig, bis er dann 1977 eine Stelle als Fachlehrer am Kolleg für Tourismus in Innsbruck antrat. Nach der pädagogischen Ausbildung kamen Lehramtsprüfungen für Hotelfach- und Berufsschulen. Die Idee der Schwedischen Mundschenks-Vereinigung (Sommeliervereinigung) ließ ihn nicht los, und er gründete 1987 den Tiroler Sommelierverein. Die Idee wurde österreichweit nachgemacht, und Egon Mark erhielt dafür (im Jahr 1995) den Bacchus-Preis für besondere Verdienste um den österreichischen Wein. Nachdem es vorerst in Österreich keine Möglichkeit für eine Ausbildung zum Sommelier gab, absolvierte er die zwei Prüfungen für den italienischen Sommelier in Bozen - allerdings in deutscher Sprache. Durch die Initiative des Tiroler Sommeliervereins wurden im Jahr 1989 die ersten Kurse und Prüfungen für Diplom-Sommeliers in Österreich durchgeführt. Das Tourismusland Tirol hatte nun die ersten geprüften Sommeliers in Österreich und Egon Mark war einer davon. An verschiedenen Sommelier-Wettbewerben nahm er teil und wurde u. a. 1992 FALSTAFF-Sommelier des Jahres und 1994 Österreichsieger des "Grand Prix SOPEXA" mit dem Titel "Österreichs bester Sommelier für französische Weine und Spirituosen". Inzwischen wurden Sommelierausbildungen in ganz Österreich angeboten, und Egon Mark war Trainer und vielfach auch Prüfer. In den vergangenen 15 Jahren war er als freier Fachjournalist sehr beschäftigt. Zahlreiche Publikationen über kulinarische Themen, mit Schwerpunkt Wein, und umfangreiche Schulungsunterlagen sind in den letzten Jahren entstanden. Für die 'Edition Löwenzahn' schrieb Egon Mark drei Taschenbücher über Wein und Bier. Im Verlag Gebrüder Kornmayer ist bereits das Weinquiz auf CD "Wein erlernen mit Spaß" erschienen.


    text_25:

    1


    text_99:

    DE


    Titel Zusatz:

    Wein erlernen wie ein Sommelier


    Autor(en):

    Mark, Egon


    Abmessungen:

    (H) 0,21


    Gewicht in Gramm:

    645 gr


    Seitenzahl:

    520


    Herausgeber:

    Kornmayer


    Sprache:

    Deutsch


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.