Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Der kleine Drache Kokosnuss feiert Weihnachten

Taschenbuch

Das erste Weihnachtsfest für den kleinen Drachen Weihnachten? Krippenspiel? Geschenke? Davon haben Kokosnuss und seine Freundin Matilda noch nie gehört. Aber als eines Tages zwei Pinguine auf...
Wichtige Produktinformationen

online
ausverkauft
6.95* inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100168505

Das erste Weihnachtsfest für den kleinen Drachen

Weihnachten? Krippenspiel? Geschenke? Davon haben Kokosnuss und seine Freundin Matilda noch nie gehört. Aber als eines Tages zwei Pinguine auf der Dracheninsel stranden, kann nur noch der Weihnachtsmann helfen. Und so erfahren die Freunde von all den weihnachtlichen Herrlichkeiten. Ganz klar: Das muss auch auf der Dracheninsel gefeiert werden.

- Fantasievolle Weihnachtsvorfreude
- Ein (Vor-)Lesespaß für die ganze Familie

Dieser Titel ist auch als Erstlesebuch unter dem Titel "Der kleine Drache Kokosnuss besucht den Weihnachtsmann" erschienen.
Maße

19 cm


Autor(en)

Siegner, Ingo


Erscheinungsdatum

18.10.2008


Auflage

6. Aufl.


Gewicht in Gramm

135 gr


Seitenzahl

70


Herausgeber

cbj


Sprache

Deutsch


Reihe

cbj Taschenbücher


Reihe Band Nr.

Bd.21958


Alter von Jahre

6


Alter bis Jahre

8


Altersangabe (FSK/USK)

ab 6 J.


Ausschnitt

Eigentlich schneit es auf der Dracheninsel nur ganz selten, jedoch in diesem Winter fallen viele Tage lang gro Schneeflocken auf die Insel herab. Bald liegt sie unter einer dicken Schneedecke. Kokosnuss' Eltern sind wie die anderen erwachsenen Flugdrachen in die warme s dliche S dsee geflogen. Die jungen Flugdrachen, die noch nicht fliegen k nnen, und die alten, deren Fl gel zu lahm geworden sind, bleiben auf der Insel zur ck. Kokosnuss und Matilda haben zusammen mit Opa J rgen am Strand einen Schneedrachen gebaut. Es ist ein besonderer Schneedrache, denn er hat oben auf seinem Kopf einen richtigen Ausguck. Diesen Ausguck erreicht man ber eine Schneetreppe auf dem R cken des Drachen. Von hier oben k nnen Kokosnuss und Matilda den ganzen Strand und das Meer berblicken. Gerade schaut Matilda mit dem Fernrohr ber das Wasser. Pl tzlich stutzt sie. "Da schwimmt eine Eisscholle mit so komischen schwarz-wei n V geln darauf. Die kommt direkt auf die Dracheninsel zu", sagt das kleine Stachelschwein. Kokosnuss grinst. "Schwarz-wei V gel auf einer Eisscholle! So ein Bl dsinn!" "Guck doch selber!", entgegnet Matilda beleidigt und dr ckt dem kleinen Drachen das Fernrohr in die Hand. Kokosnuss schaut hindurch und staunt. "Ich glaub's ja nicht! Eine Eisscholle mit schwarz-wei n V geln drauf!" "Was du nicht sagst!" "Komm, Matilda, wir laufen hin und hei n die seltsamen V gel willkommen!", ruft Kokosnuss aufgeregt und rennt los. Atemlos hoppelt das Stachelschwein hinterher. "Kokosnuss, wir sollten vorsichtig sein! Wer wei vielleicht k nnen die zaubern oder so was." "Ach was, durch das Fernrohr sahen die eher so aus, als seien sie irgendwo verloren gegangen", meint der kleine Drache. Eben erreichen Kokosnuss und Matilda das Wasser, als die Eisscholle angesp lt wird. "Heda!", ruft Kokosnuss. "Herzlich willkommen auf der Dracheninsel!" Und wie es sich f r einen anst igen Feuerdrachen geh rt, st er zum Gru einen kr igen Feuerstrahl in die Luft. "Uaahh!", kreischen die seltsamen schwarz-wei n V gel und h pfen in wilder Panik ins Wasser. Nach einer Weile tauchen sie in sicherer Entfernung wieder auf und starren Kokosnuss stlich an. Der steht verdutzt am Strand. Hinter ihm lugt vorsichtig Matilda hervor. "Was ist denn mit denen los?", fragt Kokosnuss. "Guck mal, wie die gucken!", sagt Matilda. "Ich glaube, die haben Angst vor uns." "Meinst du?", sagt Kokosnuss. "Heda, ihr zwei, ihr braucht keine Angst vor uns zu haben!", ruft Matilda. "Ich bin Matilda das Stachelschwein und das ist mein Freund Kokosnuss der Feuerdrache. Wir tun keiner Fliege etwas zuleide. Ehrenwort!" "Ehrenwort?", fragt der gr re von den beiden V geln. "Gro s Drachenehrenwort!", antwortet Kokosnuss. "Gro s Stachelschweinehrenwort!", ruft Matilda. Da kommen die zwei seltsamen V gel langsam n r. "Was seid ihr denn f r V gel?", fragt Kokosnuss. "Wir sind Pinguine und kommen vom S dpol", sagt der kleinere Vogel. "Das ist Pelle und ich hei Greta", sagt der gr re Vogel. "Wir sind auf der kleinen Eisscholle abgetrieben worden und wollen zum S dpol zur ck. Kennt ihr den Weg dorthin?" "S dpol? Nie geh rt", sagt Matilda. "Nie geh rt", sagt auch Kokosnuss. "Ihr seid doch V gel. Warum fliegt ihr denn nicht einfach zum S dpol?" "Wir Pinguine sind zwar V gel, aber wir k nnen leider nicht fliegen. Doch daf r k nnen wir besser schwimmen und tauchen als jeder andere Vogel berhaupt. Nur ist der S dpol leider zu weit entfernt, um dorthin zu schwimmen." Da sieht Kokosnuss, wie dem kleinen Pinguin Pelle eine Tr ber den Schnabel kullert. Und weil es schon dunkel wird und ein frostiger Nachtwind aufkommt, sagt er: "Wisst ihr was? Was haltet ihr davon, wenn wir zu Opa J rgen in die w arme H hle hinaufgehen und ihn fragen? Vielleicht wei er ja, wo der S dpol ist." "Ist Opa J rgen ein Drache oder ein Stachelschwein?", fragt der kleine Pelle. "Hihi", kichert Matilda. "Opa J rgen ist doch kein S


Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.