Die IWSC

Die IWSC – ein Wettbewerb von internationalem Renommee

Die International Wine & Spirit Competition – kurz IWSC – beurteilt und prämiert seit 1978 Weine und Spirituosen. Ziel ist, die besten eines Jahres herauszufinden. Hierzu werden die eingereichten Weine und Spirituosen sowohl sensorisch von Experten beurteilt als auch einer objektiven chemischen Analyse im Labor unterzogen. Heute zählt eine Medaille der IWSC zu den begehrtesten Auszeichnungen, die ein Wein oder eine Spirituose erhalten kann.

 

Die Bewertungstabelle IWSC 2018
Bewertungsskala 1-100 Punkte:

  • „Gold Outstanding"
    93 Punkte und mehr: Qualität der höchsten Kategorie

  • „Gold"
    90-92 Punkte: herausragendes Exemplar, setzt Standards

  • „Silver Outstanding"
    86-89 Punkte: herausragendes Beispiel, exzellente Qualität

  • „Silver"
    80-85 Punkte: gutes Beispiel, exzellente Qualität

  • „Bronze"
    75-79 Punkte: gutes Beispiel, über dem Durchschnitt

 


Bewertungstabelle IWSC 2019
Bewertungsskala 1-100 Punkte:

  • "Gold Outstanding"
    98-100 Punkte: herausragend mit außergewöhnlicher Balance, Komplexität und Kraft.
    Hebt sich von anderen Spirituosen der jeweiligen Kategorie deutlich ab.

  • "Gold"
    95-100 Punkte: exzellent mit außergewöhnlicher Balance sowie seltenen und komplexen Aromen.
    Sticht in der jeweiligen Kategorie heraus.

  • "Silver"
    90-94 Punkte: sehr gelungen mit guter Balance, starkem Charakter und guter Komplexität.
    Ein perfektes Beispiel seiner Kategorie.

  • "Bronze"
    85-89 Punke: sehr gute Spirituosen, die ein genussvolles Trinkerlebnis bietet.
    Ein gutes Beispiel seiner Kategorie.

 

Weitere Informationen
Alle Informationen zum Auswahlverfahren sind hier abrufbar: https://iwsc.net/the-judging-process