Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Die Sache mit meiner Schwester

Hardcover; Autor: Hertz, Anne

Die Schwestern Heike und Nele könnten nicht unterschiedlicher sein. Heike ist glücklich verheiratet, hat drei Kinder und lebt in einem Haus mit Garten im Vorort. Nele ist unsteter Single und...
Wichtige Produktinformationen

online
ausverkauft
14.99* inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100169461

Die Schwestern Heike und Nele könnten nicht unterschiedlicher sein. Heike ist glücklich verheiratet, hat drei Kinder und lebt in einem Haus mit Garten im Vorort. Nele ist unsteter Single und genießt das Großstadtleben in vollen Zügen. Kurzum: Sie leben in zwei Welten und gehen sich aus dem Weg. Ihre einzige Gemeinsamkeit ist ihr Pseudonym "Sanne Gold", unter dem sie erfolgreich Romane veröffentlichen - doch selbst die schreiben sie in Wahrheit nicht mehr selber. Nur noch für öffentliche Auftritte machen sie gute Miene zum bösen Spiel. Nach einer gemeinsamen Talkshow kommt es zur Katastrophe: Heike wird bei einem Unfall schwer verletzt. Voller Schuldgefühle beginnt Nele, ihr bisheriges Geschwisterleben zu rekapitulieren und stellt sich die Frage, wie das alles nur so weit kommen konnte. Bald schon findet sie Antworten, die das Leben der beiden vollkommen auf den Kopf stellen ...
Text Review

"Locker leicht und zugleich gefühlvoll und dramatisch ist 'Die Sache mit meiner Schwester' ein sehr realitätsnaher Roman. Einfach so wie ihn das Leben schreibt...", 29.08.2014


Titel Zusatz

Roman


Autor(en)

Hertz, Anne


Erscheinungsdatum

07.03.2014


Abmessungen

(H) 0,22 (B) 0.15 (T) 0.03


Gewicht in Gramm

548 gr


Seitenzahl

336


Herausgeber

Pendo


Sprache

Deutsch


Ausschnitt

1. Kapitel "Gibst du mir bitte auch eine?" Niklas liegt im Bett und streckt mir auffordernd eine Hand entgegen. Weil ich keine mehr habe, gebe ich ihm meine halb gerauchte Kippe und setze mich neben ihn. "Das tut gut!", sagt er und pustet seufzend den Rauch in die Luft. "Ja", gebe ich ihm Recht. "Die Zigarette danach ist eben die beste." Er grinst mich an. "Und die dazwischen erst! Bleib doch wenigstens noch fünf Minuten!" Jetzt muss ich lachen. "Mit fünf Minuten bist du doch noch nie hingekommen!" "Wir könnten ja mal einen Quickie versuchen." "Könnten wir", antworte ich, und sofort tritt ein Grinsen auf Niklas Gesicht. "Machen wir aber nicht." Mit diesen Worten weiche ich seiner Hand aus, die mich schon wieder am Arm packen will, und springe auf. "Der Termin ist wirklich wichtig, wenn ich da zu spät komme, macht Heike mir die Hölle heiß." "Das macht sie doch sowieso." Ich seufze. "Ich hätte dir niemals von den Schwierigkeiten mit meiner Schwester erzählen dürfen." "Das hätte ich auch so gewusst, schließlich kenne ich Heike. Solche Menschen ändern sich nicht." "Vorsicht!", sage ich. "Pass auf, was du sagst, du sprichst immerhin von meiner Schwester!" Ich drohe ihm gespielt mit dem Zeigefinger. "Ach ja, ich vergaß! Nele Krüger und Heike Bachmann, ein Herz und eine Seele, unzertrennlich seit eh und je!" "Zumindest nach außen." Niklas schüttelt grinsend den Kopf. "Mannomann, was für eine verlogene Branche!" "Die Leser lieben es", sage ich. "Und darum geht s." Niklas lacht. "Wenn die lieben Leser wüssten, was die Wahrheit hinter Sanne Gold ist ob sie eure Romane dann immer noch verschlingen würden?" Er lacht noch einmal. "Ich könnte dich voll erpressen!" Jetzt lasse ich mich doch noch mal aufs Bett plumpsen, stütze mich mit beiden Händen rechts und links neben Nick auf und gebe mir Mühe, ihn so böse wie möglich anzugucken. "Schöne Idee, Herr Mesterkamp", knurre ich. "Ich rufe im Gegenzug deine Frau an, dann sind wir quitt." Niklas grinst. "Annette würde sich freuen! Schließlich liebt die eure Bücher auch und ist ganz beeindruckt, dass ich euch beide kenne." Vor Schreck verschlucke ich mich und muss husten. "Du hast deiner Frau von uns erzählt?" "Na klar. Muss doch ein bisschen angeben." Er greift nach meinem Arm und zieht mich zurück aufs Bett. "Aber wie gut du und ich uns kennen, das weiß sie nicht." "Das ist ja wohl eher in deinem als in meinem Interesse." "Meinst du? Wie würden eure Leserinnen es wohl finden, dass du mit verheirateten Männern ins Bett gehst? Sicher auch nicht so gut." Wieder lacht er. "Ich sag ja, ich könnte dich erpressen, auf ganzer Linie." Er fängt an, an einer Hand aufzuzählen: "Erstens: Die Sanne- Gold-Romane werden schon lange nicht mehr von Nele Krüger und Heike Bachmann geschrieben, sondern von einem Ghostwriter. Zweitens: Eine der beiden Schwestern macht auch vor braven Ehemännern nicht halt." "Du meinst mit braven Ehemännern jetzt wohl nicht dich, oder?", unterbreche ich ihn. Er spricht einfach weiter. "Drittens: In Wahrheit reden Nele und Heike so gut wie kein Wort mehr miteinander, weil sie total zerstritten sind. Na?" Er zwinkert mir zu und legt einen Arm um mich. "Was wäre dir mein Schweigen wohl wert?" Ich mache mich von ihm los und hole drohend mit einer Hand aus. "Lass mich doch meine Witzchen machen! Ich finde es eben lustig, dass ihr als Deutschlands erfolgreichstes Autoren-Duo einen Liebesroman nach dem nächsten auf den Markt werft und die Leute euch diese ganze Schwesterherz-Nummer auch noch abkaufen." "Alles eine Frage der PR", antworte ich und stehe wieder auf. "Und apropos PR: Ich muss jetzt wirklich los, in einer Stunde muss ich schon im Sender sein." "Ich guck s mir an!" "Wie du willst." Ich greife nach meinem Morgenmantel und streife ihn über. "Du kannst bei der Sendung sogar anrufen. Die machen da zehn Minuten lang einen Call-in , bei dem uns die Fans Fragen stellen dürfen." "Dann verstell ich besser meine


Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.