Specials:

Die Unsichtbaren

Hardcover, 613 Seiten, Autor(en): Jacobsen, Roy; Autor: Jacobsen, Roy

Barrøy - so heißt die kleine Insel inmitten Norwegens atemberaubender Küste, auf der Ingrid aufwächst, fernab der übrigen Welt. Bis eines Tages mit dem Kriegsgefangenen Alexander die große...
Weitere Produktdetails

nur
online
Lieferung: Innerhalb von 6 Arbeitstagen
28
.
00
*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Versandkosten und Lieferzeiten

Artikelnummer: 100279189

Jetzt teilen:

Barrøy - so heißt die kleine Insel inmitten Norwegens atemberaubender Küste, auf der Ingrid aufwächst, fernab der übrigen Welt. Bis eines Tages mit dem Kriegsgefangenen Alexander die große Geschichte, der Zweite Weltkrieg an ihren Strand gespült wird. Zwischen den beiden entspinnt sich eine sprachlose Liebe, die nur kurz währen kann. Neun Monate später bekommt Ingrid eine Tochter und folgt Alexanders Spuren durch ein Nachkriegs-Norwegen, der nach der deutschen Besatzung nur vergessen will...

Eines Tages spült das Meer den jugen russischen Kriegsgefangenen Alexander an Barrøys Strände und mit ihm die große Geschichte, den Zweiten Weltkrieg. Zwischen den beiden entspannt sich eine kurze sprachlose Liebe, bevor die deutsche Besatzung Norwegens sie auseinandertreibt. Neun Monate später bekommt Ingrid eine Tochter. Mit Kaja vor den Bauch gebunden, folgt Ingrid Alexanders Spuren durch einen frischen Frieden, in einem Nachkriegs-Norwegen, das nichts anderes will als vergessen...

Roy Jacobsens Insel-Saga erzählt, auch vor dem Hintergrund deutscher Geschichte, mit außergewöhnlichem Sog vom Leben einer Familie in überwältigender Natur, von starken, eigenwilligen Frauen, von Schuld und Kollaboration.
  • Erscheinungsdatum: 2019.07
  • Verlag: Beck Juristischer Verlag
  • Erscheinungsdatum: 16.07.2019
  • Hardcover: 613 Seiten
  • ISBN: 9783406731839
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Beck
  • Text Review:

    "Wer Schnitzlers Werk, nicht aber den historischen Kontext dazu kennt, dem sei der von Karsten angebotene Spaziergang durch Wien zwischen 1911 und 1919 sehr empfohlen." sehepunkte, Günther Kronenbitter "Diese phänomenale Insel-Saga von Roy Jacobsen ist ein Meisterwerk episch einfühlsamer Geschichtsschreibung über Menschen am Rand der Zivilisation." Buchkultur "Ein bildstarker Roman, der implizit auch die Gegenwart im Blick hat." SWR 2, Holger Heimann "Eine der stärksten literarischen Stimmen aus Norwegen (...)ein großartiger Roman." SRF 2, Felix Münger "Atemberaubend (...) fulminant (...) Jacobsen leuchtet in dunkle Winkel, ohne zu richten" NZZ, Aldo Keel "Die Trilogie des Norwegers Roy Jacobsen erzählt, wie die Geschichte des 20. Jahrhunderts die Geschicke einer kleinen Insel berührt." Mare, Holger Heimann "Dieser Roman ist ein wuchtiger, ein elementarer, ein existenzieller (...) Wie Jacobsen die Natur und das karge Leben beschreibt, ist von großer Intensität (...) doch Jacobsen kann auch die zarten und die großen Gefühle beschreiben." RBB, Carsten Wist "Roy Jacobsen vermag die oft brutale Natur und besonders die verheerenden Stürme mit unverkitschter Poesie einzufangen. Im Winter glitzern die Eiskristalle auf der Bettdecke. Das ist schön. Das ist unerträglich. Man versinkt im Buch." Kurier, Peter Pisa "Ein in der Kargheit der Sprache und der Intensität der Bilder geradezu berauschender Roman. (...) spröde, fesselnd, grandios." Gute Bücher lesen "Ein wunderbar lakonisches Buch" Emotion, Andrea Benda "Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe." Eileen Battersby, Irish Times "Eine tiefgründige Betrachtung von Frieden und Schicksal und ein faszinierendes Porträt einer verschwundenen Zeit, in einer Prosa so klar und rein wie die Welt nach einem Sturm." Justin Jordan, The Guardian


    text_13:

    Roy Jacobsen, geboren 1954, schreibt Romane, Erzählungen und Kinderbücher und gilt als einer der wichtigsten Autoren Norwegens. "Die Unsichtbaren" wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt und war auf der Shortlist des Man Booker International und des Dublin Awards. Der Autor schrieb außerdem zusammen mit Nicolas Winding Refn das Drehbuch von "Walhalla Rising" (2009). Er lebt in Oslo. Gabriele Haefs, geboren 1953, Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin, erhielt u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis (zusammen mit Jostein Gaarder) und den Königlich Norwegischen Verdienstorden, Ritter 1. Klasse. Sie übersetzte u.a. Karin Fossum, Jostein Gaarder, Elin Brodin, Åsa Larssson, Lena Andersson und die Werke ihres Mannes Ingvar Ambjørnsen. Andreas Brunstermann, geboren 1960, übersetzt Belletristik und Sachbücher aus dem Norwegischen, Schwedischen und Englischen.


    text_99:

    DE


    Titel Zusatz:

    Eine Insel-Saga


    Autor(en):

    Jacobsen, Roy


    Erscheinungsdatum:

    16.07.2019


    Auflage:

    3. Aufl.


    Abmessungen:

    (H) 0,23 (B) 0.15 (T) 0.04


    Gewicht in Gramm:

    939 gr


    Seitenzahl:

    613


    Herausgeber:

    Beck


    Sprache:

    Deutsch


    Inhaltsverzeichnis:

    Inhalt Die Unsichtbaren Weisses Meer Die Augen der Rigel


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.