Specials:

Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel gerade nicht verfügbar.

Digitale Gefolgschaft

Taschenbuch, 251 Seiten, Autor(en): Türcke, Christoph

Plattformen wie YouTube, Facebook, Twitter oder Amazon sind die neuen sozialen Magneten - Clanbildner einer sich anbahnenden globalen digitalen Stammesgesellschaft. Während die herkömmlichen...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
16
.
95
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100284892

Jetzt teilen:

Plattformen wie YouTube, Facebook, Twitter oder Amazon sind die neuen sozialen Magneten - Clanbildner einer sich anbahnenden globalen digitalen Stammesgesellschaft. Während die herkömmlichen sozialen Bindungskräfte von Familien, Institutionen, Parteien, Verbänden und Staaten zunehmend schwinden, entstehen um digitale Plattformen wimmelnde Kollektive, die sich wie Schwärme oder Horden ausnehmen. Ihre Benutzer sind "Follower", digitale Gefolgschaft hält die neuen Clans zusammen. Der Philosoph Christoph Türcke zeigt in einer brisanten Analyse, wohin die Dynamik der Digitalisierung führt. Sein neues Buch ist ein Augenöffner.
Plattformen knechten ihre Nutzer nicht. Sie saugen sie an. Doch damit machen sie sie abhängiger als jede politisch-militärische Gewalt. Sie entfesseln ihr Wunschleben algorithmisch in einer bestimmten Richtung. Dabei steht das neue Erfolgsmodell der Plattform erst am Anfang seiner Wirkungsmacht. Schon arbeiten die großen Player daran, das Gesundheits-, das Bildungs- und das Verkehrssystem, letztlich die gesamte Wirtschaft nach dem Prinzip der Plattform umzubauen. Auch die Politik gerät in diesen Sog. Donald Trump behandelt die USA nicht nur wie eine Firma. Er macht mit Twitter Politik und sieht in den Bürgern Gefolgsleute oder Gegner. Doch es gibt auch Gegenkräfte und Gegenentwürfe. Sie haben das letzte Wort in diesem Buch, das zeigt, dass der Weg in die digitale Hölle mit lauterverheißungsvollen Errungenschaften gepflastert ist.
  • Erscheinungsdatum: 11.02.2019
  • ISBN: 9783406731815
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 251 Seiten
  • Verlag: Beck
  • Autorenporträt:

    Christoph Türcke ist Professor em. für Philosophie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.


    Text Review:

    "Nahezu unbekanntes Terrain erschließt Weber mit ihren Archivfunden." zdf.kultur, Bernhard Schulz "Christoph Türcke liest dem 'global village' die Leviten." Süddeutsche Zeitung, Lothar Müller


    Titel Zusatz:

    Auf dem Weg in eine neue Stammesgesellschaft


    Autor(en):

    Türcke, Christoph


    Erscheinungsdatum:

    11.02.2019


    Abmessungen:

    (H) 0,20 (B) 0.13 (T) 0.02


    Gewicht in Gramm:

    326 gr


    Seitenzahl:

    251


    Herausgeber:

    Beck


    Sprache:

    Deutsch


    Inhaltsverzeichnis:

    Inhalt Einleitung 1. Der High-Tech-Dschungel Taylorismus - Informeller Sektor und Jobless Growth - Arpanet - Internet - Suchmaschine - "Gefällt mir" - Neue und alte Informalität - Deregulierung - Dekolonisierung - Neue Lernkultur 2. Die Auflösung der Öffentlichkeit Brechts Rundfunk - Uröffentlichkeit und Agora - Öffentlichkeitsparadox - Öffentlichkeit und Andacht - Unterbrechungslogik - Aufmerksamkeitsdefizit - Iconic Turn - Sein ist Wahrgenommen werden - Filterlose Öffentlichkeit - Ende der Repräsentation - Öffentlichkeit als Furie - Dauerranking - Mengen-Credo - Lichtblicke - Gegenöffentlichkeit - Digitaler Schwarmsog 3. Digitale Gefolgschaft Vernetzte Wertschöpfungssysteme - Markt als Plan - Plattform-Staatsgeschäfte - Bitcoin -Blockchain - Netz-Fragmentierung - Follower - Netz-Fundamentalismus - Politikverdrossenheit - Tribalistischer Nationalismus - Deregulierung 2.0 - Dataismus 4. Ausblick 3-D-Druck - Personal Producer - Kapitalistische Endzeit -Verstaatlichung vs. Vergesellschaftung - Reruralisierung -Revision der Utopie Literatur


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.