Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Frei von Zuckersucht

Taschenbuch, 329 Seiten, Autor(en): Kosnick, Ruth A.

Ein neues spirituelles Verständnis von Sucht und Heilung Worin besteht der Unterschied zwischen Naschen und zwanghaftem Essverhalten? Wann fängt die Sucht an, und wie lernt man, aus diesem...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
16
.
90
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100121438

Jetzt teilen:

Ein neues spirituelles Verständnis von Sucht und Heilung
Worin besteht der Unterschied zwischen Naschen und zwanghaftem Essverhalten?
Wann fängt die Sucht an, und wie lernt man, aus diesem Teufelskreis auszusteigen?
Mit Hilfe des inneren Mentors und durch ein geführtes Programm, bei dem Selbsterfahrung und Bewusstwerdung im Mittelpunkt stehen, hat die Autorin einen Weg der Selbstheilung entwickelt, der ein Wegweiser ist für alle, die sich von psychisch-seelischen Abhängigkeiten befreien wollen.
Dieser neue Ansatz beleuchtet das Thema Kontrollverlust zum ersten Mal aus ganzheitlicher Sicht und bezieht Körper, Geist und Seele ein. Ungestillte spirituelle Bedürfnisse, die Zuckersüchtige durch den Verzehr von Süßem ersetzen wollen, werden aufgedeckt, und praxisnahe Übungen helfen, aus dem Teufelskreis der Sucht auszubrechen, um endlich die wahre Süße des Lebens erleben zu können ...
  • Erscheinungsdatum: 22.02.2011
  • ISBN: 9783898453271
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 329 Seiten
  • Verlag: Silberschnur
  • text_13:

    Ruth Alice Kosnick, geb. 1961 in Hamburg, ist Architektin, Künstlerin, Sachbuchautorin für Malerei - und zuckersüchtig. Durch ihren eigenen Lebensweg wurde sie zu einer intensiven Suche getrieben, sich von ihrer Zuckersucht zu befreien. Nach jahrelangen Versuchen entdeckte sie vor einigen Jahren einen Weg der Selbstheilung durch das von ihr entwickelte 'Zuckersuchtprogramm'.


    text_25:

    2


    text_99:

    CZ


    Titel Zusatz:

    Ein 10-Schritte-Programm


    Autor(en):

    Kosnick, Ruth A.


    Kurzbeschreibung:

    Ein neues spirituelles Verständnis von Sucht und Heilung Worin besteht der Unterschied zwischen Naschen und zwanghaftem Essverhalten? Wann fängt die Sucht an, und wie lernt man, aus diesem Teufelskreis auszusteigen? Mit Hilfe des inneren Mentors und durch ein geführtes Programm, bei dem Selbsterfahrung und Bewusstwerdung im Mittelpunkt stehen, hat die Autorin einen Weg der Selbstheilung entwickelt, der ein Wegweiser ist für alle, die sich von psychisch-seelischen Abhängigkeiten befreien wollen. Dieser neue Ansatz beleuchtet das Thema Kontrollverlust zum ersten Mal aus ganzheitlicher Sicht und bezieht Körper, Geist und Seele ein. Ungestillte spirituelle Bedürfnisse, die Zuckersüchtige durch den Verzehr von Süßem ersetzen wollen, werden aufgedeckt, und praxisnahe Übungen helfen, aus dem Teufelskreis der Sucht auszubrechen, um endlich die wahre Süße des Lebens erleben zu können ...


    Erscheinungsdatum:

    22.02.2011


    Abmessungen:

    (H) 0,21 (B) 0.14


    Gewicht in Gramm:

    465 gr


    Seitenzahl:

    329


    Herausgeber:

    Silberschnur


    Sprache:

    Deutsch


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.