Gesellschaftliches Engagement

Als landesweit aktives Handelsunternehmen sind wir Teil der Gesellschaft. Deshalb engagieren wir uns gezielt mit anerkannten Partnern, um das Leben der Menschen zu verbessern. So arbeiten wir beispielsweise mit dem Dachverband der Tafeln in Deutschland und mit weiteren gesellschaftlichen Organisationen zusammen.



Die Tafeln

Seit mehreren Jahren arbeitet Lidl mit dem Tafel Deutschland e. V. zusammen, dem Dachverband von über 930 Lebensmittel-Tafeln in ganz Deutschland. Gemeinsam haben wir diese fruchtbare Kooperation immer weiter ausgebaut. Lidl hat in Deutschland 40 Tafel-Beauftragte benannt. Sie fungieren als Bindeglied und Vermittler zwischen den Interessen der Tafeln und des Unternehmens. Ziel ist es, dass bedürftige Menschen ausreichend mit guten Lebensmitteln versorgt werden und sich auf diese Weise ausgewogen ernähren können. Ein besonders erfolgreiches gemeinsames Projekt ist die Pfandspende der Lidl-Kunden, durch die bereits über 16 Millionen Euro an Spenden für die Tafeln zusammengekommen sind. Seit 2009 wird Lidl regelmäßig mit dem Tafel-Teller für das langjährige Engagement vom Bundesverband ausgezeichnet.

Die Tafeln

Lebensmittelabgaben

Lidl setzt sich aktiv gegen die Verschwendung von Lebensmitteln ein. Zugleich möchten wir Menschen, die Hilfe benötigen, unterstützen. Deshalb spenden die einzelnen Filialen Lebensmittel, die von den örtlichen Tafeln abgeholt werden. Sie sind komplett verzehrfähig und lebensmittelrechtlich unbedenklich. So schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe – gute Lebensmittel müssen nicht weggeworfen werden, und gleichzeitig können wir die Folgen der Armut ein bisschen lindern.

Tafel Deutschland

Pfandspende

Mit einer kleinen Geste Großes bewirken – das ist das Motto der Pfandspende, die Lidl gemeinsam mit dem Tafel Deutschland e. V. ins Leben gerufen hat. Durch die „Gute Tat am Automat“ können Lidl-Kunden am Pfandautomat per Spendenknopf einen Teilbetrag oder die ganze Pfandsumme an den Tafel Deutschland e. V. spenden. So wird aus der Wasserflasche am Ende z. B. ein Kühlfahrzeug. Denn mit dem Erlös – bereits über 15 Millionen Euro seit 2008 – werden Projekte aus fünf Bereichen gefördert, für die sich einzelne Tafeln oder Tafel-Verbünde bewerben können. Dabei bleibt der gesamte Prozess für Lidl-Kunden transparent. Sie können nämlich erfahren, wofür ihre Spende eingesetzt wird.

Auch ein Nothilfefonds wurde eingerichtet. Mit diesen Mitteln kann der Bundesverband schnell und unbürokratisch Tafeln helfen, die unverschuldet in eine Notlage geraten sind, z. B. durch Brand-, Hochwasser- oder Sturmschäden. Ebenfalls gefördert werden können Fortbildungen für Ehrenamtliche, etwa in Bezug auf Arbeitsplatzsicherheit und Hygienevorschriften. Weitere Infos unter www.tafel-pfandspende.de/

Die Projektbereiche:

Kinder/Jugendliche

Im Bereich Kinder/Jugendliche werden Projekte in Kooperation mit Kindergärten, Schulen oder anderen sozialen Einrichtungen gefördert. Das können etwa Lebensmittellieferungen an Grundschulen in sozialen Brennpunkten, Hausaufgabenhilfen oder Kochkurse für Kinder und Eltern sein.

Senioren/kranke/behinderte Menschen

Im Bereich Senioren/kranke/behinderte Menschen kommen die Spenden Projekten für bedürftige Menschen zugute, die eingeschränkt mobil sind. Dazu zählen Lebensmittelbringdienste, betreute Kochpatenschaften oder die Barrierefreiheit von Tafel-Räumlichkeiten.

Kühlung/Hygiene

Im Bereich Kühlung/Hygiene erhalten die Tafeln Fördermittel für Kühlsysteme (Kühlschränke, Kühlfahrzeuge, Tiefkühlzellen). Diese sind notwendig, damit die Tafeln den Anforderungen der Lebensmittelhygiene gerecht werden können.

Integration/Teilhabe

Im Bereich Integration/Teilhabe können Integrationsprojekte gefördert werden, z. B. Sprachkurse oder Trainings für ein Bewerbungsgespräch.

Nachhaltigkeit

Im Bereich Nachhaltigkeit können seit Mitte 2012 Fördermittel beantragt werden, z. B. für alternative energieeffiziente Heiz- und Kühlsysteme oder Tafel-Fahrzeuge, die mit Erdgas oder elektrisch betrieben werden.



Ein Herz für Kinder

Lidl hat ein großes Herz für Kinder.

Soziales Engagement ist zentral in unserem Leitbild verankert. Besonders wichtig ist uns, dass es Kindern gut geht. Deshalb unterstützen wir die wertvolle Arbeit von BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“ mit einer Spende. Ob bei der Fußball-EM oder der Cien-Sun-Strandtour, ob bei weiteren Events oder durch den Verkauf von CD-Hörbüchern – wir nutzen jede Gelegenheit, um Aktionen zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ durchzuführen und dadurch Kindern eine Chance für die Zukunft zu geben.

Ein Herz für Kinder


brotZeit e. V.

Lidl und brotZeit e.V. versorgen gemeinsam Kinder an Schulen mit einem ausgewogenen Frühstück vor dem Unterricht. So können die Schüler motiviert und gesund in den Tag starten. Zudem wird der soziale Austausch der Kinder untereinander angeregt. Die Schüler kommen ausgeglichen und zufrieden in den Unterricht. Bereits seit Vereinsgründung unterstützen wir brotZeit e. V. mit Frühstücksprodukten. So spenden wir jährlich über 350 Tonnen an Lebensmitteln und können damit 8.000 Schüler rund 200 Schulen versorgen. Über 1.000 Rentner und Senioren betreuen das Projekt ehrenamtlich. Sie achten darauf, dass die Kinder in Ruhe ihr Essen genießen können, helfen bei Hausaufgaben, geben Nachhilfe und gestalten die Freizeit mit den Kindern. Als Schirmherrin packt Schauspielerin Uschi Glas tatkräftig mit an.

brotZeit e.V.

Bundespräsident Joachim Gauck würdigte das Engagement in den Jahren 2015 und 2016 mit einer Einladung auf das Bürgerfest des Bundespräsidenten. Am gemeinsamen Stand von Lidl und brotZeit konnten Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre eigenen Turnbeutel gestalten. Nach der eigenhändigen Verschönerung mit Textilfarbmalstiften, Stempeln, Textil-Tattoos und Schablonen durften sich die Kinder Leckereien wie Smoothies und frisches Obst aus dem Lidl-Sortiment zum Befüllen aussuchen. Darüber hinaus versorgte 2016 Lidl die Besucher an einer Minifiliale und einer Snack-Bar mit leckeren Speisen und frischen Snacks.