Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Gesund mit Honig

Taschenbuch

Das natürliche Heilmittel, das in jede Hausapotheke gehört! Der Heilpraktiker Detlef Mix erklärt, warum Honig in jeder Hausapotheke stehen sollte. Ob Verbrennungen, Erkältungen oder...
Wichtige Produktinformationen

online
ausverkauft
7.95* inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100121049

Das natürliche Heilmittel, das in jede Hausapotheke gehört!

Der Heilpraktiker Detlef Mix erklärt, warum Honig in jeder Hausapotheke stehen sollte. Ob Verbrennungen, Erkältungen oder Verdauungsprobleme - die wertvollen und entzündungshemmenden Inhaltsstoffe des "süßen Goldes" helfen bei zahlreichen Beschwerden. Mit allen Honigsorten und ihren Anwendungsgebieten sowie sechzig einfach herzustellenden Heilrezepten.

Alle Honigsorten und ihre Einsatzmöglichkeiten im Überblick.
Titel Zusatz

Natürlich heilend. Anwendungen von A bis Z. Rezepte


Autor(en)

Mix, Detlef


Erscheinungsdatum

12.01.2010


Abmessungen

(H) 0,18 (B) 0.13


Gewicht in Gramm

174 gr


Seitenzahl

175


Herausgeber

Goldmann


Sprache

Deutsch


Reihe

Goldmann Taschenbücher


Reihe Band Nr.

Bd.17069


Ausschnitt

Honig als Heilmittel ohne Nebenwirkungen immer griffbereit zu haben, dazu werde ich Sie in diesem Buch ermuntern. Honig ist sicher das Bienenprodukt mit der längsten medizinischen Tradition, wovon Dokumente aus dem ägyptischen Pharaonenreich, dem antiken Griechenland und China Zeugnis ablegen. Vieles von dem, was Mediziner und Biologen heute über den Honig in Erfahrung bringen, haben unsere Großmütter noch instinktiv gewusst. Manche seiner Wirkmechanismen wurden scheinbar entschlüsselt, während andere einfach funktionieren, ohne dass wir sie vollends begreifen. Internationale wissenschaftliche Studien belegen eindrucksvoll, dass sich verschiedene Inhaltsstoffe in vollkommener Weise ergänzen. Honig hat eine vielseitig heilsame, ganzheitliche Wirkung, worauf ich noch des Öfteren zu sprechen kommen werde. Neben dem Honig werden von den Bienen noch andere gesunde Produkte hergestellt, von denen jedes für sich, oder in Kombination mit den anderen, heilsame Kräfte bei Ihnen entfalten kann. Die wichtigsten werde ich Ihnen im nächsten Kapitel vorstellen, bevor wir wieder bei "Honig pur", unserem Hauptthema, landen. Ich hoffe, dass diese Honig-Hausapotheke Sie von den wunderbaren und vielfältigen Heilkräften des Honigs über zeugen wird und Sie dazu ermutigt, diese für sich nutzbar zu machen. Detlef Mix Wissenswertes rund um den Honig Gelée Royale Das "königliche Gelee" ist zweifellos das mysteriöseste Produkt aus dem Bienenstock. Zwar sind die meisten seiner Inhaltsstoffe weitgehend bestimmt, doch so mancher Wirkmechanismus bleibt ein wohlgehütetes Geheimnis der Bienen. Gelée Royale besteht etwa zu 65% aus Wasser, zu ca. 15% aus verschiedenen Zuckern, zu ca. 13% aus Proteinen mit hohem Gehalt an essenziellen Aminosäuren, zu ca. 5% aus Lipiden (Fette und Fettsäuren) und zu ca. 2% aus Sonstigem. Gerade diese 2% haben es in sich, z. B. eine hohe Konzentration von Vitaminen, besonders der B-Gruppe, sowie Mineralsalze auf der Basis von Kalium, Natrium, Magnesium, Kalzium, Zink, Eisen, Kupfer und Chrom und eine relativ hohe Menge an organischen Säuren. Die hochselektive antibiotische Wirkung der Königinnennahrung wurde an ca. 100 medizinisch relevanten Bakterien, Mikropilzen und Viren gestestet. Wie beim Honig mit seiner großen Sortenvielfalt sind die besonderen Eigenschaften des Gelée Royale ebenfalls von seiner geografischen und floralen Herkunft abhängig. Im Verhältnis zum Pflanzenausgangsmaterial und gegenüber den anderen Bienenprodukten konnte darüber hinaus eine relative Anreicherung seltener Spurenelemente festgestellt werden. Alle Komponenten des Gelée Royale werden von Mensch und Biene hundertprozentig verwertet. Alle Bienen erhalten für drei Tage diese königliche Kraftspeise, die in den Schlunddrüsen der Arbeiterinnen, während ihres Pflichtdienstes als Ammenbienen, also zwischen ihrem 6. und 12. Lebenstag gebildet wird. Die Königinnenlarve entwickelt sich in der Weiselzelle aufgrund von zwei Tagen mehr Gelée Royale in der Rekordzeit von 16 Tagen (gegenüber den üblichen 21 Tagen bei der arbeitenden Bevölkerung) nicht nur zu einer gut zwei Drittel größeren Biene, sondern auch zur Regentin eines ganzen Volkes, dessen Fortbestand sie durch unermüdliche Ablage von 1500 bis 3000 Eiern täglich sicherstellt. Dieser kraftzehrenden Aufgabe widmet sie sich in ihrem zwei bis fünf Jahre dauernden Leben. Das kann sie nur durchstehen, weil ihr zeitlebens das geheimnisvolle Kraftelixier Gelée Royale zur Nahrung dient. Zum Vergleich: Arbeitsbienen werden im Sommer maximal sechs Wochen, im Winter vielleicht sechs Monate alt. Gelée Royale ist zwar für uns auch Luxus pur, den wir uns vielleicht nur gelegentlich leisten können, doch gerade bei körperlichen und geistigen Erschöpfungszuständen und Stress erweist es sich als besonderer Energiespender. Es enthält beispielsweise den Botenstoff Acetylcholin, der eine unverzichtbare Rolle bei der elektro-chemischen Kommunikation an den Synap


Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.