Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

H. Schwarzenbach - Das Zürcher Kochbuch

Hardcover, 276 Seiten, Autor(en): Flammer, Dominik; Müller, Sylvan; Herausgeber/Redaktion: Schwarzenbach, Heini; Fotograph: Müller, Sylvan

Das traditionsreiche Kolonialwarengeschäft H. Schwarzenbach im Zürcher Oberdorf, 1864 von Heinrich Schwarzenbach I. gegründet, wird heute in fünfter Generation von Heini Schwarzenbach V....
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
68
.
00
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100110573

Jetzt teilen:

Das traditionsreiche Kolonialwarengeschäft H. Schwarzenbach im Zürcher Oberdorf, 1864 von Heinrich Schwarzenbach I. gegründet, wird heute in fünfter Generation von Heini Schwarzenbach V. geleitet. Die Geschichte des bekannten Delikatessengeschäftes an der Zürcher Münstergasse ist eng mit der Entwicklung der Marktund der Kochgeschichte der Stadt Zürich verbunden. In diesem Buch setzen sich zehn renommierte Zürcher Köche mit der Tradition der lokalen Küche und ihrer Entwicklung bis heute auseinander. Erzählt wird zudem über den Handel mit Gewürzen, Tee, Kaffee, Dörrfrüchten und anderen lokalen wie exotischen Delikatessen, welche die Zürcher Küche nachhaltig beeinflusst haben. Abgerundet wird das Buch durch ein ausführliches Lexikon der Produkte. Mit Rezepten von: Peter Brunner (Kaisers Reblaube), Rolf Hiltl (Hiltl, Tibits), René Zimmermann (Restaurant Neumarkt), Fabian Fuchs (St. Meinrad, L Equitable), Sepp Wimmer und Alain König (Zunfthaus zur Waage), Ivo Jud (Konditorei Honold), Didi Bruna (Didis Frieden), Carlo Bernasconi (Cucina e libri) und Roman Wyss (Restaurant Schlüssel).
  • Erscheinungsdatum: 2013.11
  • Hardcover: 276 Seiten
  • ISBN: 9783038007821
  • Sprache: Deutsch
  • text_13:

    Sylvan Müller in Luzern geboren, Fotograf und Buchautor. Mitbegründer und bis 2011 Mitinhaber der fabrik studios. Heute lebt Sylvan Müller in seinen Projekten seine grosse Passion aus: das Essen und Trinken und die Geschichten dahinter. Seine Bilder sind in mehreren, international ausgezeichneten Büchern zu bewundern. Dominik Flammer 1967 geboren, freischaffender Journalist (u.a. »Bilanz«, »Das Magazin« sowie ausländische Medien). Er war Korrespondent der Schweizerischen Depeschenagentur (SDA) und Wirtschaftsredaktor sowie Ressortleiter bei der Zürcher »Weltwoche «. Neben Wirtschaftsthemen beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit Nahrungsmitteln und ihrer Geschichte. Seit 2001 betreibt er in Zürich die Kochschule Shoppenkochen.


    text_99:

    CH


    Autor(en):

    Flammer, Dominik; Müller, Sylvan


    Erscheinungsdatum:

    2013.11


    Abmessungen:

    (H) 0,29 (B) 0.21 (T) 0.03


    Gewicht in Gramm:

    1605 gr


    Seitenzahl:

    276


    Sprache:

    Deutsch


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.