Specials:

Im Einklang mit der göttlichen Matrix

Taschenbuch, 255 Seiten, Autor(en): Braden, Gregg

Gregg Braden verknüpft in seinem neuen Werk Spiritualität und Wissenschaft auf eine vollkommen neue Art. Er erklärt die Zusammenhänge der Matrix, die schon Max Planck als »Urgrund der Materie«...
Weitere Produktdetails

nur
online
Lieferung: Innerhalb von 6 Arbeitstagen
9
.
95
*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Versandkosten und Lieferzeiten

Artikelnummer: 100280537

Jetzt teilen:

Gregg Braden verknüpft in seinem neuen Werk Spiritualität und Wissenschaft auf eine vollkommen neue Art. Er erklärt die Zusammenhänge der Matrix, die schon Max Planck als »Urgrund der Materie« identifizierte. In dieser Matrix des Lebens spiegeln sich alle unsere Überzeugungen und Einstellungen wider. Lassen auch Sie sich von der Matrix faszinieren, und lernen Sie so, die Botschaften des Lebens leicht zu verstehen und umzusetzen. Das Besondere an diesem Buch ist: Sie brauchen kein physikalisches Fachwissen. Der Autor erklärt auf verständliche Art, wie Sie mit der Matrix im Einklang leben können, um Ihre Wünsche und Ziele zu verwirklichen.
  • ISBN: 9783867280211
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 255 Seiten
  • Verlag: KOHA
  • Autorenporträt:

    Braden, Gregg Gregg Braden ist Bestseller-Autor und spiritueller Führer zu heiligen Stätten der Welt. Er ist führend auf dem Gebiet der spirituellen Philosophie des Altertums und der vor- und frühchristlichen Traditionen. Seine Forschungsreisen in entlegene Bergdörfer, Klöster und Tempel aus vergangener Zeit, sowie sein beruflicher Hintergrund als Geowissenschaftler und Raumfahrtingenieur, ermöglichen es ihm eine Brücke zwischen uralter Weisheit und moderner Wissenschaft zu schlagen. Gregg lebt in USA, New Mexico.


    Maße:

    18 cm


    Titel Zusatz:

    Wie wir mit Allem verbunden sind


    Autor(en):

    Braden, Gregg


    Abmessungen:

    (H) 0,18


    Gewicht in Gramm:

    230 gr


    Seitenzahl:

    255


    Herausgeber:

    KOHA


    Sprache:

    Deutsch


    Ausschnitt:

    Genauso wie alles Leben auf den vier Basen beruht, die unsere DNS bilden, scheint das Universum auf vier Eigenschaften des göttlichen Urgrunds zu beruhen, die bewirken, dass alles so funktioniert, wie es das tut. Unsere Verbindung mit dem Urgrund hängt davon ab, wie sehr wir in der Lage sind, die vier Aspekte anzunehmen, durch die er mit unserem Leben verbunden ist:1. Eigenschaft: Es gibt ein Energiefeld, welches die gesamte Schöpfung miteinander verbindet.2. Eigenschaft: Dieses Feld bildet eine Art Gefäß, eine Verbindung und es spiegelt uns unsere Überzeugungen.3. Eigenschaft: Dieses Feld ist holographisch und nicht örtlich. Jeder Teil von ihm ist mit jedem anderen Teil verbunden und jedes Teil spiegelt in kleinerem Maßstab das Ganze4. Eigenschaft: Durch die Sprache der Gefühle können wir mit diesem Feld kommunizieren.Diese Wirklichkeiten bestimmen alles, von unseren Heilungen bis zu unseren Beziehungen und Karrieren, und esliegt an uns, sie anzunehmen. Möglicherweise hängt unser Überleben davon ab, ob wir bereit sind, die lebensfördernden Praktiken anzuwenden, die sich aus einer vereinten Quanten-Weltsicht ergeben.Um den umfassenden Konzepten, die in diesem Buch dargestellt werden, besser gerecht zu werden, habe ich es in drei Teile aufgeteilt, die sich jeweils mit einer wesentlichen Bedeutung des Feldes befassen. Statt am Ende jedes Abschnitts eine formale Zusammenfassung zu stellen, haben ich die entscheidenden Erkenntnisse und Schlussfolgerungen im Text als »Prinzipien« gekennzeichnet und durchnummeriert (1. Prinzip, 2. Prinzip, etc.). Am Ende vom 8. Kapitel sind noch mal alle Prinzipien zusammenfassend dargestellt.Eine kurze Beschreibung der einzelnen Teile ist vielleicht hilfreich, um die Informationen zu finden, die man gerade sucht.Im ersten Teil »Die Entdeckung des göttlichen Urgrunds: Die geheimnisvolle Verbindung aller Dinge«, befassen wir uns mit der anhaltenden Ahnung der Menschheit, dass wir alle und die gesamte Schöpfung durch ein Energiefeld miteinander verbunden sind. Im ersten Kapitel wird das Experiment beschrieben, welches die Wissenschaftler vor über hundert Jahren auf das vereinte Feld aufmerksam machte. Ich erzähle auch von den Forschungen des 20. Jahrhunderts, die zu Fortschritten in der Quantenphysik führten, durch welche sich die Wissenschaftler veranlasst sahen, das frühere Experiment zu wiederholen, demzufolge alles getrennt ist. Dazu gehören auch drei repräsentative Experimente mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu einem bis dahin unerkannten Energiefeld. Kurz zusammengefasst zeigen diese Experimente folgendes:1. Die menschliche DNS hat eine direkte Wirkung auf den Stoff, aus dem die Welt besteht.2. Die menschlichen Gefühle haben eine direkte Wirkung auf die DNS, die eine direkte Wirkung hat auf den Stoff, aus dem die Welt besteht.3. Die Beziehung zwischen den Gefühlen und der DNS ereignet sich jenseits von Zeit und Raum.Am Ende des ersten Teils lässt sich die Existenz des göttlichen Urgrunds eigentlich kaum noch anzweifeln. Ob wir es nun aus einer spirituellen oder einer wissenschaftlichen Perspektive betrachten: Da ist etwas, ein Energiefeld, welches alles verbindet, was wir tun, was wir sind und was wir erfahren. Daraus ergibt sich logischerweise die Frage: Was können wir mit dieser Information anfangen und welche Rolle spielt die göttliche Matrix in unserem Leben?Der zweite Teil »Das Bindeglied zwischen Imagination und Wirklichkeit: Das Wirken des göttlichen Urgrunds«, befasst sich damit, was es bedeutet, in einem Universum zu leben, in dem alles holographisch miteinander verbunden ist. Die subtile Kraft dieser Prinzipien ist vielleicht eine der größten und gleichzeitig vielleicht eine der am wenigsten verstandenen und beachteten Entdeckungen der Physik des 20. Jahrhunderts. Dieser Abschnitt ist voller Absicht nicht in technologischer Sprache verfasst. Er soll vielmehr ein nützlicher Führer durch die Geheimnisse der Erfahrungen sein ...


    Inhaltsverzeichnis:

    Inhalt: Einleitung Teil I: Dei Entdeckung der göttlichen Matrix. Die geheimnisvolle Verbindung aller Dinge Frage: Was ist in den Zwischenräumen? Antwort: Der göttliche Urgrund Das Ende des Paradigmas Die Experimente, die alles veränderten Teil II: Das Bindeglied zwischen Imagination und Wirklichkeit: Das Wirken der göttlichen Matrix Sind wir passive Beobachter oder machtvolle Schöpfer? Einmal verbunden, immer verbunden Das Leben im holographischen Universum Hier ist da und dann ist jetzt Zeit- und Raumsprünge im göttlichen Urgrund Teil III: Botschaften aus der göttlichen Matrix Leben, Lieben und Heilen im Quantenbewusstsein Das Universum spricht zu uns Botschaften aus der Matrix Die Spiegel der Beziehungen Botschaften von uns selbst Ein neuer Code für die Wirklichkeit Prinzipien des bewussten Erschaffens Danksagungen Anmerkungen Über den Autor


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.