Specials:

Im Herzen der Gewalt

Taschenbuch, 224 Seiten, Autor(en): Louis, Édouard; Übersetzung: Schmidt-Henkel, Hinrich; Autor: Louis, Édouard

Vom Autor des Romans 'Das Ende von Eddy' und 'Wer hat meinen Vater umgebracht' In seinem autobiographischen Roman 'Im Herzen der Gewalt' rekonstruiert der französische Autor Édouard Louis die...
Weitere Produktdetails

nur
online
Lieferung: Innerhalb von 6 Arbeitstagen
10
.
00
*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Versandkosten und Lieferzeiten

Artikelnummer: 100278007

Jetzt teilen:

Vom Autor des Romans 'Das Ende von Eddy' und 'Wer hat meinen Vater umgebracht'

In seinem autobiographischen Roman 'Im Herzen der Gewalt' rekonstruiert der französische Autor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben für immer verändert. Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda, einen Immigrantensohn mit Wurzeln in Algerien, mit in seine kleine Wohnung. Sie reden, sie lachen. Aber was als zarter Flirt beginnt, schlägt um in eine Nacht, an deren Ende Reda Édouard mit einer Waffe bedrohen wird. Indem er von Kindheit, Begehren, Migration und Rassismus erzählt, macht Louis unsichtbare Formen der Gewalt sichtbar. Ein Roman, der wie schon 'Das Ende von Eddy' mitten ins Herz unserer Gegenwart zielt - politisch, mitreißend, hellwach.
  • Erscheinungsdatum: 26.03.2019
  • ISBN: 9783596297351
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Text Review:

    Die Virtuosität mit der Louis die Deutungen gegeneinanderstellt, ist eindrucksvoll; die Selbstironie [...] hat einen sardonischen Vergnügungswert. Elke Schmitter Literatur Spiegel 20170826


    text_13:

    Louis, Édouard Édouard Louis wurde 1991 geboren. Sein autobiographischer Debütroman »Das Ende von Eddy«, in dem er von seiner Kindheit und Flucht aus prekärsten Verhältnissen in einem nordfranzösischen Dorf erzählt, sorgte 2015 für großes Aufsehen. Das Buch wurde zu einem internationalen Bestseller und machte Louis zum literarischen Shootingstar. Sein zweiter Roman »Im Herzen der Gewalt« erschien 2016 und wird verfilmt. Édouard Louis' Bücher erscheinen in 30 Ländern. Im Sommer 2018 war er Samuel Fischer-Gastprofessor an der Freie Universität Berlin, wo er den Begriff der »konfrontativen Literatur« prägte. Zur selben Zeit adaptierte Thomas Ostermeier den Roman »Im Herzen der Gewalt« für die Schaubühne Berlin. Édouard Louis lebt in Paris.


    text_99:

    DE


    Titel Zusatz:

    Roman


    Autor(en):

    Louis, Édouard


    Erscheinungsdatum:

    26.03.2019


    Abmessungen:

    (H) 0,19 (B) 0.13 (T) 0.02


    Gewicht in Gramm:

    198 gr


    Seitenzahl:

    224


    Herausgeber:

    FISCHER Taschenbuch


    Sprache:

    Deutsch


    Reihe:

    Fischer Taschenbücher


    Reihe Band Nr.:

    29735


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.