Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Küchenkräuter-Kollektion Bärlauch, Thymian, Estragon

Frische Kräuter in der Küche sind gesund und liegen voll im Trend. Die meisten Sorten waren sogar schon in der Antike bekannt und beliebt. Aus dem eigenen Garten oder von der Fensterbank...
Wichtige Produktinformationen

online
ausverkauft
ab 9.99* inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100190445

Frische Kräuter in der Küche sind gesund und liegen voll im Trend. Die meisten Sorten waren sogar schon in der Antike bekannt und beliebt. Aus dem eigenen Garten oder von der Fensterbank geerntet bieten frische Kräuter viele Vorteile: Sie machen wenig Arbeit, alle Vitamine und ätherischen Öle bleiben voll enthalten, und sie ernten immer nur so viel, wie sie gerade brauchen. Dabei sind sie vielseitig verwendbar, es gibt kaum ein Gericht, zu dem sie nicht passen. In diesem Sortiment erhalten Sie:

1. Bärlauch: Heimische Wildstaude, die schon seit Jahrhunderten als Gewürz- und Heilpflanze, sowie als Wildgemüse geschätzt wird. Die Pflanze ist komplett essbar, es werden aber hauptsächlich die Blätter und Stängel verwendet. Bärlauch ist verwandt mit Zwiebel, Schnittlauch und Knoblauch. Durch seinen frischen Knoblauchgeschmack ist er in der Küche seit einigen Jahren voll im Trend. Verwenden Sie ihn möglichst frisch, da durch Kochen oder Trocknen viel von seinem Aroma verloren geht. Besonders beliebt ist er als Pesto oder in Kräuterbutter und Kräuterquark. Beim Auspflanzen im Garten ist Vorsicht geboten: Es besteht Verwechslungsgefahr mit evtl. vorhandenen Maiglöckchen, die sehr giftig sind!
Thymian: Diese seit dem Altertum bekannte Gewürz- und Heilpflanze stammt aus dem Mittelmeerraum und mag es daher sonnig und trocken. Alle Pflanzenteile duften sehr aromatisch und passen besonders gut zu allen mediterranen Gerichten. Ebenfalls gut zu Braten, Fisch, Salaten oder Weichkäse.
Estragon: Stammt ursprünglich aus dem Fernen Osten, war aber schon bei den alten Ägyptern zur Herstellung von Duftölen bekannt. Heute kommt Estragon vor allem in Südeuropa als Wildpflanze vor. In England und Frankreich ist er ein bei verschiedenen Gerichten unverzichtbares Gewürz. Sein zartes Anisaroma passt gut zu Gurken, Fisch, Geflügel und Reis. Außerdem wird es gerne zur Aromatisierung von Essig und Senf verwendet. Wegen seines intensiven Aromas sollte es sparsam dosiert werden.

Pflanzen Sie die Kräuter ins Kräuterbeet oder eine Kräuterspirale, oder kultivieren sie sie im Topf auf Terrasse oder Fensterbrett. Geben Sie den Pflanzen vor dem Ernten ein paar Wochen Zeit, damit sie sich gut entwickeln.
Besonderheiten

winterhart, mehrjährig


Blüte-Erntezeit

Ernte: ab April


Botanischer Name

Allium ursinum (Bärlauch), Thymus vulgaris (Thymian), Artemisia dracunculus (Estragon)


Lieferqualität

9er Topf


Standort

Sonne - Halbschatten


Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.