Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Leonce und Lena

Hardcover, 64 Seiten, Autor(en): Amann, Jürg; Illustrator: Zwerger, Lisbeth

Zwei Königskinder, die für einander von den Eltern zur Ehe bestimmt sind, fliehen. Ohne sich zu kennen, begegnen sie einander und verlieben sich. Büchners märchenhaftes Lustspiel über die...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
19
.
95
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100120186

Jetzt teilen:

Zwei Königskinder, die für einander von den Eltern zur Ehe bestimmt sind, fliehen. Ohne sich zu kennen, begegnen sie einander und verlieben sich. Büchners märchenhaftes Lustspiel über die Liebe, über Macht und Freiheit ist auch eine hochkomische Satire. Jürg Amann, ein profunder Kenner der Werke Büchners, hat das Lustspiel gekürzt und eine temporeiche Komödie für junge Leser daraus gemacht. Ein Stoff wie geschaffen für Lisbeth Zwerger, die mit einer neuen Technik ein fulminantes neues Werk vorlegt.
  • ISBN: 9783314101816
  • Hardcover: 64 Seiten
  • Verlag: NordSüd Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 25.09.2013
  • text_13:

    Georg Büchner wurde am 17. Oktober 1813 in der Nähe von Darmstadt geboren. Trotz seines schmalen Werkes ist er einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker. Das Lustspiel 'Leonce und Lena' verfasste er für einen Literaturwettbewerb, verpasste aber den Einsendeschluss und erhielt das Manuskript ungelesen zurück. Auf der Flucht vor der hessischen Polizei gelangte Büchner nach Zürich, wo er mit 23 Jahren seine Doktorwürde erhielt und kurz darauf starb. Sein Grab befindet sich auf dem Germaniahügel am Zürichberg.Lisbeth Zwerger, geboren 1954 in Wien. Sie gewann mit ihren zahlreichen Werken u.a. zweimal den Goldenen Apfel der Internationalen Biennale für Illustration in Bratislava und dreimal den Preis der 'New York Times' für die zehn bestillustrierten Bücher. Für ihr Lebenswerk wurde sie mit dem H.C.-Andersen-Preis ausgezeichnet, der als Nobelpreis der Kinder- und Jugendliteratur bezeichnet wird.Jürg Amann wurde 1947 in Winterthur geboren. Nach dem Studium der Germanistik arbeitete er als Literaturkritiker und Dramaturg am Schauspielhaus Zürich. Seit 1976 ist Jürg Amann freier Schriftsteller. Er wurde u.a. mit dem Ingeborg-Bachmann- und dem Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis ausgezeichnet. Jürg Amann ist am 5. Mai 2013 in Zürich verstorben.


    text_25:

    1


    text_99:

    DE


    Autor(en):

    Amann, Jürg


    Erscheinungsdatum:

    25.09.2013


    Abmessungen:

    (H) 0,28 (B) 0.23 (T) 0.01


    Gewicht in Gramm:

    510 gr


    Seitenzahl:

    64


    Herausgeber:

    NordSüd Verlag


    Sprache:

    Deutsch


    Alter von Jahre:

    7


    Alter bis Jahre:

    9


    Altersangabe (FSK/USK):

    ab 7 J.


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.