Ausbildung bei Lidl

Aus- und Weiterbildung

Wir fördern unsere Mitarbeiter individuell. Ob Auszubildender im Verkauf oder Kommissionierer im Lager – für jedes Berufsprofil bieten wir unterschiedliche Aufstiegsmöglichkeiten und Weiterbildungsangebote.

Ein gutes Beispiel ist unsere Weiterbildungs- und Qualifizierungs-Offensive für Filialleiter, die wir im März 2014 gestartet haben. Sie stattet die Filialleiter mit erweiterten Management- und Führungskompetenzen aus. Basis ist ein Entwicklungstag, an dem wir mit den Teilnehmern einen persönlichen Ziel- und Maßnahmenplan erarbeiten.

Grund für die Qualifizierungs-Offensive sind die gestiegenen Anforderungen, denen sich die Filialleiter stellen müssen: höhere Kundenansprüche, umfangreichere Produktsortimente, ein komplexeres und schnelleres Alltagsgeschäft sowie die Verantwortung für mehr Mitarbeiter. Als Unternehmen wandeln wir uns stetig, deshalb werden wir auch veränderten Bedürfnissen unserer Mitarbeiter gerecht.

Die Filialleiter erhalten einen neuen Arbeitsvertrag mit einem übertariflichen Gehaltsstufenmodell. Dem Vertrag liegt ein Zeitmodell zugrunde, das es erlaubt, Beruf und Familie besser zu vereinbaren.

Mit dem Ziel, Talente frühzeitig zu fördern, bietet Lidl Mitarbeitern mit dem 18-monatigen Programm „Internationale Job Rotation“ vielfältige Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten im (Lidl-)Ausland.

Da es uns wichtig ist, unsere Mitarbeiter zu fördern, versuchen wir zudem, offene Stellen vorrangig intern zu besetzen.

Unser Talent-Management zur Entwicklung von Mitarbeitern umfasst einen systematischen ganzjährigen Prozess und verschiedene Instrumente, mit denen Führungskräfte und Mitarbeiter unterstützt werden, dieser Führungsaufgabe gerecht zu werden.

Nachwuchsförderung

Den Nachwuchs zu fördern, sehen wir als eine unserer zentralen Aufgaben. Denn damit machen wir nicht nur unser Unternehmen zukunftsfähig, sondern übernehmen auch gesellschaftliche Verantwortung. Daher bieten wir eine große Auswahl an Einstiegsmöglichkeiten weit über die klassischen Berufsfelder des Lebensmittelhandels hinaus, z. B. in Logistik, Einkauf, IT sowie Personal- und Immobilienbereich. Ob Berufsausbildung, Abiturientenprogramm oder duales Studium – bei Lidl stehen alle Wege offen.

Ausbildung

Eine Ausbildung bei Lidl bedeutet, in einem abwechslungsreichen Umfeld zu arbeiten, wo Gehalt, Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven stimmen. Die Azubis stehen bei Lidl vom ersten Tag an mitten in der Praxis. Sie erhalten einen gründlichen Einblick in das Tagesgeschäft des Lebensmitteleinzelhandels. Zusätzlich nehmen sie an Schulungen, Seminaren und Projekten teil. Lidl-Auszubildende zählen oft zu den Besten ihres Jahrgangs und wurden schon vielfach ausgezeichnet.

Mehr Informationen zur Ausbildung bei Lidl

Grips&Co

Wir bei Lidl möchten, dass unsere Kunden zufrieden sind – und zwar jeden Tag. Damit das so bleibt, nehmen unsere Azubis u. a. regelmäßig an Grips&Co teil, dem größten unternehmensübergreifenden Nachwuchswettbewerb in Deutschland. Der Grips&Co-Gewinner wird mit dem Titel „Deutschlands Beste Nachwuchskraft im Lebensmittelhandel“ belohnt.

Um die besten Azubis bei Lidl zu ermitteln, starten wir mit einem unternehmensinternen Wissensmarathon. Hier müssen die Azubis Fragen zu Warenkunde, Verkauf und Betriebswirtschaft beantworten. Aus mehr als 1.000 Teilnehmern suchen wir die drei besten Lidl-Kandidaten aus, die sich später mit Deutschlands besten Azubis aus der gesamten Lebensmittelbranche messen. Was uns sehr stolz macht: Beim Finale von Grips&Co landen unsere Auszubildenden regelmäßig unter den Top Ten!

Abiturientenprogramm

Das Abiturientenprogramm von Lidl ist die perfekte Alternative zu einem Studium. Mit der Kombination aus einer verkürzten Ausbildung zum Kaufmann (w/m) im Einzelhandel und einer Weiterbildung zum Handelsfachwirt (w/m) können die Teilnehmer in drei Jahren gleich drei Abschlüsse machen.

Sie lernen, wie eine Lidl-Filiale erfolgreich geführt wird, und übernehmen früh die Verantwortung für rund 15 Mitarbeiter. Das Team im Markt sensibel zu führen und zu guten Leistungen zu motivieren, ist eine der Herausforderungen. Das Programm bietet einen spannenden Mix aus praktischer Ausbildung, anspruchsvollen Seminarblöcken und kompetenter Betreuung.

Mehr Informationen zum Abiturientenprogramm bei Lidl

Duales Hochschulstudium

In Kooperation mit verschiedenen dualen Hochschulen ermöglicht Lidl bereits seit über zehn Jahren ein Studium in unterschiedlichen Bereichen wie Logistik und Handel. Mit über 300 Studenten sind wir eines der aktivsten Unternehmen.

Das Studium an einer dualen Hochschule oder Berufsakademie ist eine attraktive Alternative zum Fachhochschul- bzw. Universitätsstudium. In dem dreijährigen Studium wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab. Die Theorie vermittelt komprimiertes Wissen auf Hochschulniveau, die Praxis führt die Studierenden in verschiedene Unternehmensbereiche und Abteilungen. Durch diese enge Verzahnung übernehmen die Studierenden bereits während des Studiums Verantwortung. Der starke Praxisbezug bereitet sie darauf vor, direkt nach Abschluss eine verantwortungsvolle Position im Unternehmen antreten zu können. Auch wir als Unternehmen profitieren von diesen Vorteilen. Denn wir können die jungen Menschen während ihres Studiums eng begleiten, um ihnen später einen reibungslosen Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen.

In den letzten Jahren entschieden sich jährlich mehr als 100 junge Menschen für das duale Studium bei Lidl.

Mehr Informationen zum dualen Studium bei Lidl