Lidl Kultur

Lidl-Kultur

Als Arbeitgeber sehen wir uns in der Verantwortung, attraktive Bedingungen für unsere Mitarbeiter zu schaffen. Ein gutes Arbeitsklima, respektvoller Umgang und motivierte Mitarbeiter sind uns sehr wichtig – ob in den Filialen, den Regionalgesellschaften oder der Verwaltung in Neckarsulm. Wir bestärken unsere Mitarbeiter darin, Verantwortung zu übernehmen, und fördern ihre Entwicklung. 2008 haben wir mit unseren Führungs- und Verhaltensgrundsätzen deutschlandweit einen einheitlichen Standard geschaffen.

Auch in puncto Mindestlohn waren wir wie so oft Vorreiter der Branche. Denn als erster Lebensmitteleinzelhändler haben wir bereits 2010 einen internen Mindestlohn von 10 Euro festgelegt, der für die tariflichen Mitarbeiter mittlerweile bei 12 Euro liegt.



Unsere Führungs- und Verhaltensgrundsätze

Kommunikation und ein respektvoller Umgang sind uns sehr wichtig. Unser Führungsstil basiert auf einem engen Austausch zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. Gemeinsam vereinbaren sie Ziele und definieren Aufgaben und schaffen so Verantwortungsbereiche mit Freiraum. Wir geben unseren Mitarbeitern regelmäßig Rückmeldung über ihre Leistungen und ihr Verhalten. Außerdem unterstützen und motivieren wir sie, indem wir Kritik immer konstruktiv halten und die geleistete Arbeit wertschätzen. Um deutschlandweit einheitliche Standards zu setzen, haben wir bereits 2008 Führungs- und Verhaltensgrundsätze verbindlich festgelegt.

High Five – unser Führungsleitbild

Führung ist eine Kernaufgabe und findet im Tagesgeschäft statt. Bei Lidl ziehen alle an einem Strang, auch über Team- und Hierarchiegrenzen hinweg. Die Führungskräfte sorgen dafür, dass alle Menschen im Unternehmen Hand in Hand arbeiten. Sie verstehen sich als Teil des Teams und stellen den gemeinsamen Erfolg in den Mittelpunkt.

Lidl-Kultur
1. Über Kommunikation führen
„Kommunikation ist unsere Grundlage für erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Kommunikation bei Lidl ist wie unser Geschäftsmodell – einfach und direkt. Wir sind ehrlich, sprechen Konflikte offen und rechtzeitig an und lösen sie konstruktiv. Die Führungskräfte binden die Mitarbeiter ein, wo es möglich ist, und kommunizieren aktiv alle wichtigen Informationen. Auch Mitarbeiter, die kritische Fragen stellen, werden respektiert.

2. Mitarbeiter entwickeln
„Wir machen unsere Mitarbeiter leistungsfähiger und eröffnen ihnen Perspektiven im Unternehmen.“

Wir wollen die besten Mitarbeiter für Lidl. Das ist die Basis für unseren gemein¬samen Erfolg und steht über allem. Wir befähigen und fördern daher unsere Mit¬arbeiter und ermöglichen ihnen, an ihren Aufgaben zu wachsen. Im Gegenzug fordern wir konsequent ein, dass jeder sich für seine Aufgaben engagiert. Mitarbeiter erhalten zeitnah ein konstruktives und wertschätzendes Feedback zu ihrer Arbeit. Wir schaffen ein Umfeld, das motiviert und Leistung anerkennt.

3. Leistungsstark und dynamisch bleiben
„Wer aufhört, besser zu werden, hört auf, gut zu sein.“

Nicht stehenzubleiben, ist der Motor, der uns antreibt. Wo immer Veränderungen erforderlich sind, gestalten wir sie aktiv. Was sich bewährt hat, behalten wir. Es gilt, innovativ zu sein und dabei unseren Grundsätzen treu zu bleiben. Indem wir definierte Prozesse einhalten, können wir in allen Ländern einen gleichbleibend hohen Standard garantieren. Zugleich passen wir uns flexibel lokalen Gegebenheiten an. Damit wir leistungsstark bleiben, achten wir darauf, dass das Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit ausgewogen ist.

4. Vertrauen schaffen und fair handeln
„Wir vertreten ein positives Menschenbild.“

Wir vertrauen unseren Mitarbeitern und trauen ihnen zu, ihrer Verantwortung gerecht zu werden. Denn wir glauben fest daran, dass jeder Einzelne in unserem Team sein Bestes für Lidl gibt. In der Unternehmenskultur von Lidl werden Mitarbeiter ermutigt, auch neue Wege zu gehen. Fehler verstehen wir als Chance zum Lernen und Wachsen. Es ist wichtig, dass unsere Führungskräfte berechenbar und zuverlässig sind und Mitarbeitern wertschätzend begegnen. Im gesamten Lidl-Team gehen wir daher respektvoll und partnerschaftlich miteinander um.

5. Verantwortung leben und Vorbild sein
„Wir sind Unternehmer vor Ort.“

Unsere Führungskräfte nehmen ihre Aufgaben als „Unternehmer im Unternehmen“ wahr. Sie arbeiten eigenverantwortlich und orientieren sich daran, Lidl voranzubringen. Dabei steht das Team immer im Vordergrund. Mitarbeitern gehen sie mit gutem Beispiel voran und geben ihnen Freiräume, bestimmte Dinge selbstständig zu entscheiden.



Chancengleichheit und Vielfalt

Als internationales Handelsunternehmen schätzen wir die Fähigkeiten und Ideen unserer Mitarbeiter mit unterschiedlicher kultureller oder ethnischer Herkunft. Deshalb sind wir stolz, Mitarbeiter aus über 110 Nationen zu beschäftigen. Für Lidl ist es selbstverständlich, ein Arbeitsumfeld zu bieten, das allen Mitarbeitern – unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft oder Religion – Respekt entgegenbringt. Jeder hat bei uns die gleichen Chancen, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Zudem hat Lidl die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Die Charta der Vielfalt ist ein grundlegendes Bekenntnis zu Fairness und Wertschätzung von Menschen in Unternehmen. Durch die Unterzeichnung verpflichtet sich Lidl, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen und Ausgrenzung ist.

Lidl-Kultur


Beauftragte für Mitarbeiter und Soziales

Um die über 79.000 Mitarbeiter von Lidl bei Fragen und Problemen schnell und vertrauensvoll zu unterstützen, sind Beauftragte für Mitarbeiter & Soziales deutschlandweit im Einsatz. In allen Regionalgesellschaften kümmern sich diese speziell ausgebildeten Vertrauenspersonen hauptberuflich um die Anliegen der Mitarbeiter. Das können z. B. Fragen zu Gesundheit oder Sicherheit am Arbeitsplatz sein. Bei Problemen und Konflikten fungieren die Beauftragten auf Wunsch als Mediatoren. Selbstverständlich unterliegen alle Gesprächsinhalte Datenschutzrichtlinien und werden absolut vertraulich behandelt.

Darüber hinaus können sich unsere Mitarbeiter bei Fragen und persönlichen Anliegen mit der internen Telefon-Hotline „Lidl hilft“ in Verbindung setzen. Auch hier nehmen sich geschulte Vertrauenspersonen der Anliegen sorgsam an.



Work-Life-Balance

Nur wer sich in seiner Freizeit ausreichend erholen und entspannen kann, ist auch mit Freude und Motivation bei der Arbeit. Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist uns daher sehr wichtig. Nach den verschiedenen Tarifverträgen des Einzelhandels ist beispielsweise ein Samstag im Monat arbeitsfrei zu halten. Durch flexible Arbeitszeiten ermöglichen wir unseren Mitarbeitern zudem, Beruf, Familie und Freizeit gut zu verbinden.



Faire Entlohnung

Als Arbeitgeber sehen wir uns verantwortlich, attraktive Bedingungen für alle Mitarbeiter zu schaffen. Dazu gehört neben Wertschätzung eine faire Entlohnung. Diese passen wir ständig an. Bereits 2010 hat Lidl als erster Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland einen internen Mindestlohn von 10 Euro festgelegt. Ab August 2013 verdienten die Mitarbeiter mindestens 11 Euro pro Stunde, ab Juni 2015 11,50 Euro.

Seit 1. März 2017 erhalten alle Mitarbeiter von Lidl Deutschland einen Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde. Dabei handelt es sich um ein Einstiegsentgelt, das auch dann vergütet wird, wenn der tarifliche Lohn niedriger angesetzt ist. Das bedeutet: Ob in den Filialen oder im Lager, ob als Vollzeitmitarbeiter oder geringfügig Beschäftigter – niemand wird unterhalb des internen Mindestlohns bezahlt. Außerdem verdient jeder Mitarbeiter bei Lidl Deutschland immer übertariflich.