Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Moose einfach und sicher bestimmen

Hardcover, 512 Seiten, Autor(en): Düll, Ruprecht; Düll-Wunder, Barbara

Moose gehören zu den geheimnisvollsten Landpflanzen und besitzen oft wichtige ökologischer Zeigerfunktionen. Sie zu erkennen und zu kennen ist daher ent-scheidend für das Wissen um die...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
26
.
95
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100151414

Jetzt teilen:

Moose gehören zu den geheimnisvollsten Landpflanzen und besitzen oft wichtige ökologischer Zeigerfunktionen. Sie zu erkennen und zu kennen ist daher ent-scheidend für das Wissen um die Zusammenhänge in unserer Natur. Mit Hilfe des leicht verständlichen Schlüssels und einer Lupe lassen sich die 500 wichtigsten Laub- und Lebermoose sicher bestimmen und eindeutig voneinander unterscheiden. Ausführliche Informationen zur Herkunft der wissenschaftlichen Namen, zur Entdeckung und Erstbeschreibung, zu ihrem Nutzen und zu bemerkenswerten ökologischen Anpassungen der Arten, führen in die faszinierende Welt dieser Sporenpflanzen. Umfangreiche Angaben zur Standortökologie, zum ökologischen Zeigerwert, zur Empfindlichkeit gegenüber Luftverschmutzung sowie zur Höhen- und Flächenverbreitung erhöhen den Informationsgehalt dieses praktischen Bestimmungsbuches.
  • Erscheinungsdatum: 16.08.2012
  • Hardcover: 512 Seiten
  • ISBN: 9783494015217
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Quelle & Meyer
  • Maße:

    18 cm


    text_13:

    Prof. Dr. Ruprecht Düll (verst.), geboren 1931 in Weimar, studierte 1950-1955 in Jena Biologie mit Hauptfach Botanik. Diplom bei Prof. Otto Schwarz mit einer taxonomisch-pflanzengeografischen Arbeit über "Die Gattung Sorbus in Thüringen". 1955-1958 war er wissenschaftlicher Assistent am Botanischen Institut der Humboldt-Universität in Berlin. Er promovierte über "Ursachen der Rieselmüdigkeit" mit erster Nutzung der ökologischen Zeigerarten Ellenbergs. Im Juli 1958 Flucht in den Westen. Danach arbeitete er als Assistent an Botanischen Instituten in Tübingen, Heidelberg und Oldenburg. Ab 1971 war er Lehrstuhlinhaber für Botanik und ihre Didaktik an der späteren Mercator-Universität in Duisburg, wo er ein Moosforschungszentrum gründete. 1996 wurde Düll emeritiert; seither arbeitet und publiziert er als Privatforscher. Barbara Düll-Wunder, geb. 1967 in Essen, ist die Tochter von Ruprecht Düll. Sie hat Botanik an den Universitäten Düsseldorf und Bonn studiert. Ihren Abschluss erlangte sie bei Prof. Wolfgang Schumacher in Bonn mit einer pflanzensoziologischen Arbeit über das Fischbachtal bei Birresborn/Eifel. Mitarbeit an der Punktkartenflora der Sprosspflanzen Nordrhein-Westfalens. Promoviert wurde sie bei Prof. Herbert Sukopp in Berlin mit einer pflanzengeografischen Arbeit über die nördliche Eifel und ihrer Randgebiete. Mit ihren Eltern unternahm sie zahlreiche Exkursionen ins In- und Ausland. Dabei erwarb sie sich profunde Kenntnisse der Moosflora. Während eines mehrjährigen Aufenthalts in Südtirol arbeitete sie als freie Mitarbeiterin am Naturmuseum in Bozen sowie u. a. als die für Moose zuständige Mitarbeiterin am "Schlern-Projekt" (Publikation 2007).


    text_25:

    3


    text_99:

    DE


    Titel Zusatz:

    Die wichtigsten mitteleuropäischen Arten im Porträt


    Autor(en):

    Düll, Ruprecht; Düll-Wunder, Barbara


    Erscheinungsdatum:

    16.08.2012


    Auflage:

    2., korr. u. verb. Aufl.


    Abmessungen:

    (H) 0,18


    Gewicht in Gramm:

    620 gr


    Seitenzahl:

    512


    Herausgeber:

    Quelle & Meyer


    Sprache:

    Deutsch


    Altersangabe (FSK/USK):

    Hobby/Freizeit


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.