Specials:

Mord bei den Festspielen

Taschenbuch, 378 Seiten, Autor(en): Binder, Sibylle L.; Autor: Binder, Sibylle L.

Bei den Festspielen in Bregenz am Bodensee wird Verdis "Don Carlos" geprobt. Im Mittelpunkt steht Mario Miercoledi, der zum Bariton mutierte Ex-Supertenor. Doch so sehr ihn seine Fans verehren,...
Weitere Produktdetails

nur
online
Lieferung: Innerhalb von 4 Arbeitstagen
15
.
00
*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Versandkosten und Lieferzeiten

Artikelnummer: 100299321

Jetzt teilen:

Bei den Festspielen in Bregenz am Bodensee wird Verdis "Don Carlos" geprobt. Im Mittelpunkt steht Mario Miercoledi, der zum Bariton mutierte Ex-Supertenor. Doch so sehr ihn seine Fans verehren, so verhasst ist er bei den Kollegen. Darum wundert es auch niemanden, als er umgebracht wird. Doch wer war es? Alle scheinen verdächtig und die Polizei tappt im Dunkeln. Doch Regieassistentin Victoria Benning kennt ihre Szene und ist neugierig genug, um die Nase in diese Angelegenheit zu stecken.
  • Erscheinungsdatum: 07.03.2020
  • ISBN: 9783839225837
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 378 Seiten
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Personenporträt:

    Sibylle Luise Binder, 1960 in Stuttgart geboren, hat schon mit 14 den ersten Roman geschrieben. Nach Lehr- und Wanderjahren, in denen sie mit (klassischer) Musik, Buchherstellung und Werbung befasst war, landete sie im Journalismus und bei ihrer großen Leidenschaft, den Pferden. Die Autorin lässt sich ungern festlegen. Neben Sach- und Jugendbüchern veröffentlicht sie auch Krimis und historische Romane. Mit »Mord bei den Seefestspielen« ist sie zu einer alten Liebe zurückgekehrt: Der Oper.


    Autor(en):

    Binder, Sibylle L.


    Erscheinungsdatum:

    07.03.2020


    Abmessungen:

    (H) 0,21 (B) 0.14 (T) 0.03


    Gewicht in Gramm:

    458 gr


    Seitenzahl:

    378


    Herausgeber:

    Gmeiner-Verlag


    Sprache:

    Deutsch


    Reihe:

    Kriminalromane im GMEINER-Verlag


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.