Specials:

Nachtod-Kontakte

Taschenbuch, 300 Seiten, Autor(en): Elsaesser, Evelyn

In den letzten zwanzig Jahren haben die sogenannten "Nahtod-Erfahrungen" im Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit große Anerkennung gefunden. Sie haben bei vielen Menschen die Gewissheit...
Weitere Produktdetails

nur
online
Lieferung: Innerhalb von 4 Arbeitstagen
17
.
95
*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Versandkosten und Lieferzeiten

Artikelnummer: 100297012

Jetzt teilen:

In den letzten zwanzig Jahren haben die sogenannten "Nahtod-Erfahrungen" im Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit große Anerkennung gefunden. Sie haben bei vielen Menschen die Gewissheit verstärkt, dass es ein Leben nach dem Ablegen der physischen Hülle gibt.

Noch weitgehend unerforscht ist dagegen das Phänomen der "Nachtod-Kontakte", in dem es um das spontane Auftreten von meist erst vor Kurzem verstorbenen Freunden oder Angehörigen geht. Evelyn Elsaesser gilt als eine der profiliertesten Forscherinnen auf diesem Feld und legt hier die erste umfassende Studie zu einem noch kaum untersuchten Gebiet der modernen Sterbeforschung vor.

Das Buch liefert nicht nur eine Reihe von faszinierenden Erfahrungen aus erster Hand, sondern lässt auch wissenschaftliche Stimmen zu Wort kommen, die durchaus kritisch ausfallen können.

Eine faszinierende Studie zu einem der ungewöhnlichsten Phänomene der Gegenwart!
  • Erscheinungsdatum: 2019.09
  • Erscheinungsdatum: 01.10.2019
  • ISBN: 9783861911135
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 300 Seiten
  • Verlag: Crotona
  • Personenporträt:

    Elsaesser, Evelyn Evelyn Elsaesser ist eine international anerkannte Expertin von Erfahrungen rund um den Tod, namentlich Nahtod-Erfahrungen, Nachtod-Kontakte und Sterbevisionen. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Artikel über diese Themen. Sie leitet zurzeit ein internationales Forschungsprojekt zur Untersuchung der Phänomenologie und der Auswirkungen von direkten und spontanen Nachtod-Kontakten.


    Titel Zusatz:

    Spontane Begegnungen mit Verstorbenen


    Autor(en):

    Elsaesser, Evelyn


    Kurzbeschreibung:

    Noch weitgehend unerforscht ist dagegen das Phänomen der "Nachtod-Kontakte", in dem es um das spontane Auftreten von meist erst vor Kurzem verstorbenen Freunden oder Angehörigen geht. Evelyn Elsaesser gilt als eine der profiliertesten Forscherinnen auf diesem Feld und legt hier die erste umfassende Studie zu einem noch kaum untersuchten Gebiet der modernen Sterbeforschung vor. Das Buch liefert nicht nur eine Reihe von faszinierenden Erfahrungen aus erster Hand, sondern lässt auch wissenschaftliche Stimmen zu Wort kommen, die durchaus kritisch ausfallen können.


    Erscheinungsdatum:

    01.10.2019


    Abmessungen:

    (H) 0,22 (B) 0.14 (T) 0.02


    Gewicht in Gramm:

    359 gr


    Seitenzahl:

    300


    Herausgeber:

    Crotona


    Sprache:

    Deutsch


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.