Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Sanfte Medizin

Taschenbuch

In diesem Standardwerk der natürlichen Heilmittel präsentiert der beliebte Gesundheitsexperte in gewohnt leicht verständlicher Art Ratschläge, Rezepte und Tipps zu Gesundheitsproblemen von Kopf...
Wichtige Produktinformationen

online
ausverkauft
9.95* inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100120537

In diesem Standardwerk der natürlichen Heilmittel präsentiert der beliebte Gesundheitsexperte in gewohnt leicht verständlicher Art Ratschläge, Rezepte und Tipps zu Gesundheitsproblemen von Kopf bis Fuß. Das Gute daran: Alle empfohlenen Heilmittel lassen sich ohne größeren Aufwand zubereiten und sind überall erhältlich.
Maße

18,5 cm


Titel Zusatz

1000 Hausmittel für Ihre Gesundheit. Mit Vital-Quiz


Autor(en)

Bankhofer, Hademar


Kurzbeschreibung

In diesem Standardwerk der natürlichen Heilmittel präsentiert der beliebte Gesundheitsexperte in gewohnt leicht verständlicher Art Ratschläge, Rezepte und Tipps zu Gesundheitsproblemen von Kopf bis Fuß. Das Gute daran: Alle empfohlenen Heilmittel lassen sich ohne größeren Aufwand zubereiten und sind überall erhältlich.


Erscheinungsdatum

2006.01


Gewicht in Gramm

468 gr


Seitenzahl

496


Herausgeber

Goldmann


Sprache

Deutsch


Reihe

Goldmann Taschenbücher


Reihe Band Nr.

Bd.16759


Ausschnitt

- Leben Sie für Ihre Gesundheit einfach wie Heinrich VIII. - Es ist oft so einfach, selbst etwas für die Gesundheit zu tun - Neues aus Wissenschaft und Forschung für Ihre Gesundheit - 1000 Hausmittel: Ratschläge, Tipps und Rezepte von Kopf bis Fuß - Mit Köpfchen - Großmutter, warum hast du so große Ohren? - Immer der Nase nach - Ein strahlendes Lächeln - Wenn der Hals kratzt - Hans Dampf in allen Gassen - Atmen heißt leben - Schach dem Herztod - Das schlägt auf den Magen - Wenn die Galle hochkommt - Wenn etwas an die Nieren geht - Frauenfragen - Haut und Haare - Zarte Hände - So helfen Sie den Füßen auf die Beine - Wenn Muskeln schmerzen - Das Kreuz mit dem Kreuz: Ischias, Rheuma, Arthrosen - Stress Epidemie der Zeit - Schlafstörungen wie man sich bettet - Sexualität geht jeden etwas an - Allergie die Immunkraft spielt verrückt - Infektionen unsichtbare Gefahren - Vitalität als Markenzeichen - Prof. Bankhofers Vital-Quiz - Nutzen Sie die sanfte Medizin, aber erkennen Sie ihre Grenzen! LEBEN SIE FÜR IHRE GESUNDHEIT EINFACH WIE HEINRICH VIII. EIN VORWORT Ein Leben wie Heinrich VIII. von England? Fassungslos wird mancher von Ihnen diesen Satz vor sich hersagen und wird überlegen, ob das vielleicht ein schlechter Scherz zu Beginn eines Gesundheitsratgebers sein soll. Und er wird verständlicherweise beim Namen Heinrich VIII. an nichts Gutes denken: an seine erste Ehe mit Katharina von Aragon, die er einfach für nichtig erklären ließ, an die Hinrichtungen seiner zweiten Frau Anna Boleyn und seiner fünften Frau Katharina Howard. Zweifelsohne hat er ein dunkles Kapitel in der Geschichte Englands geschrieben. Doch vergessen Sie das alles für ein paar Zeilen. Ich möchte Ihnen eine Episode aus dem Leben Heinrich VIII. erzählen, die bislang niemand kannte. Sie ist zwar in lateinischen Schriften aus dem Mittelalter festgehalten, aber jetzt erst hat die deutsche Wissenschaftlerin und Ärztin Dr. Irmgard Niestroj vom Europäischen Zentrum für Immunforschung, Immuntherapie und Immuntraining am Schwarzwald-Sanatorium Obertal, die Stelle gefunden und übersetzt. Sie präsentierte die Geschichte bei der ersten gesundheitspolitischen Konferenz am Europaparlament in Straßburg, weil diese Episode mit unserer Gesundheit in der modernen Zeit mehr zu tun hat, als man auf den ersten Blick denkt. Heinrich VIII., geboren 1491, gestorben 1547, regierte 38 Jahre als König von England. Nach wenigen Jahren Regentschaft war er wie jeder Mensch von dem Wunsch beseelt, möglichst lange gesund und vital zu bleiben. Das ließ er sich einiges kosten. Er sandte einen Kurier nach Italien an die damals berühmte Universität von Salerno, genannt die "Salerner Schule" und lud ein fünfköpfiges Ärzteteam zu sich nach England ein. Die Gelehrten reisten an. Der König stellte Ihnen die Frage: "Was kann ich tun, damit ich lange lebe und dabei gesund bleibe?" Die erfahrenen Mediziner aus Salerno stellten für den König sieben Grundregeln für sein weiteres Leben auf: 1. Trinke ausreichend, doch nur wenig vermischten Wein. 2. Iss wenig, dafür öfter. 3. Scheue Dich nicht, Dich nach dem Essen zu erheben. 4. Meide übermäßige Ruhe. 5. Halte den Harn nicht zurück. 6. Presse niemals das Gesäß zusammen. 7. Rege Dich nicht über das Unwesentliche im Leben auf und meide übergroße Sorgen. Heinrich VIII. war, wenn man den Aufzeichnungen glauben kann, von den Gesundheitsratschlägen sehr angetan und verkündete, dass er sich künftig genau daran halten werde. Nun ja: Er ist 56 Jahre alt geworden, ein für seine Zeit hohes Alter. Warum ich Ihnen diese Geschichte erzählt habe? Weil diese sieben Lebensregeln auch heute noch von überraschender Aktualität sind. Die Weltgesundheitsorganisation und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung betonen es immer wieder: In Mitteleuropa wird eindeutig zu viel gegessen. Das belastet die Gesundheit. Es wäre besser, über den Tag verteilt fünf kleine Portion


Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.