Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Schwesterlein muss sterben

Hardcover, 400 Seiten, Autor(en): Wolff, Freda; Autor: Wolff, Freda

"Du wirst jetzt schwimmen lernen", sagt er. "Schwesterlein muss schwimmen können, sonst stirbt sie." Bergen in Norwegen. Merette Schulman liebt ihren Beruf als Psychologin - bis sie an Aksel...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
14
.
99
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100157443

Jetzt teilen:

"Du wirst jetzt schwimmen lernen", sagt er. "Schwesterlein muss schwimmen können, sonst stirbt sie."

Bergen in Norwegen. Merette Schulman liebt ihren Beruf als Psychologin - bis sie an Aksel gerät, einen eindeutig soziopathisch veranlagten Patienten. Nicht nur, dass er gesteht, bereits als Vierzehnjähriger seine Stiefschwester getötet zu haben, er scheint auch Merettes Tochter Julia nachzustellen. Als deren Freundin Marie spurlos verschwindet und Merette herausfindet, dass in Aksels Umfeld weitere mysteriöse Badeunfälle geschahen, gerät sie in Panik. Die Opfer waren immer junge Mädchen - wie Julia und Marie.

Ein Thriller, der jede Mutter um ihre Tochter bangen lässt - und alle Töchter um ihre Mütter!

Zum ersten Mal in ihrem Beruf wird die aus Hamburg stammende Psychologin Merette Schulman mit einem Fall konfrontiert, der sie an ihre Grenzen führt. Aksel, ein eindeutig soziopathisch veranlagter Patient, erzählt ihr bereits in der ersten Sitzung von dem Mord an seiner Stiefschwester. Er will ihr offenkundig Angst einjagen - und er erkennt schnell Merettes Schwachstelle: ihre Tochter Julia, die gerade alleine ihre erste Wohnung bezogen hat.
Als Julia dann kurz darauf von einem netten jungen Mann erzählt, den sie kennengelernt hat, schrillen bei Merette alle Alarmglocken: Sind der Patient und der neue Freund ihrer Tochter womöglich ein und dieselbe Person?
Gleichzeitig verschwindet auch noch Julias beste Freundin Marie spurlos - und Aksel erscheint nicht mehr zu den anberaumten Terminen. Merette macht sich auf die Suche nach ihrem Patienten und findet heraus, dass an allen Orten, an denen er sich aufhielt, mysteriöse Badeunfälle geschahen. Die Opfer waren immer Mädchen, deren Alter exakt dem Alter entsprach, das seine Stiefschwester haben würde, wäre sie noch am Leben. Mittlerweile wäre sie 24 Jahre alt - genauso alt wie ihre Tochter Julia.
Der Roman spielt in der norwegischen Hafenstadt Bergen und an der zerklüfteten Schärenküste.
  • Erscheinungsdatum: 2014.03
  • Hardcover: 400 Seiten
  • ISBN: 9783352008740
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Rütten & Loening
  • Text Review:

    " Spannend und beklemmend. " Martina Lode-Gerke TOP-Magazin 20141006


    text_13:

    Wolff, Freda Freda Wolff ist das Pseudonym des Schriftstellerpaares Ulrike Gerold und Wolfram Hänel.Ulrike Gerold und Wolfram Hänel (beide Jahrgang 1956) haben Germanistik in Berlin studiert und an verschiedenen Theatern gearbeitet, bevor sie gemeinsam zu schreiben begannen. Heute leben und arbeiten sie meistens in Hannover - und schreiben seit über zwanzig Jahren im selben Raum und am selben Tisch, ohne sich dabei mehr zu streiten als unbedingt nötig."Schwesterlein muss sterben", der erste Roman mit der Psychologin Merette Schulman, ist bei Rütten & Loening lieferbar. Im 2015 erschien ihr neuer Roman "Töte ihn, dann darf sie leben".


    text_99:

    DE


    Titel Zusatz:

    Thriller


    Autor(en):

    Wolff, Freda


    Kurzbeschreibung:

    Bergen in Norwegen. Merette Schulman liebt ihren Beruf als Psychologin - bis sie an Aksel gerät, einen eindeutig soziopathisch veranlagten Patienten. Nicht nur, dass er gesteht, bereits als Vierzehnjähriger seine Stiefschwester getötet zu haben, er scheint auch Merettes Tochter Julia nachzustellen. Als deren Freundin Marie spurlos verschwindet und Merette herausfindet, dass in Aksels Umfeld weitere mysteriöse Badeunfälle geschahen, gerät sie in Panik. Die Opfer waren immer junge Mädchen - wie Julia und Marie.


    Erscheinungsdatum:

    2014.03


    Abmessungen:

    (H) 0,22 (B) 0.13 (T) 0.03


    Gewicht in Gramm:

    488 gr


    Seitenzahl:

    400


    Herausgeber:

    Rütten & Loening


    Sprache:

    Deutsch


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.