Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Simulieren geht über Studieren

Taschenbuch, 192 Seiten, Autor(en): Greiner, Lena; Ott, Friederike; Illustrator: Landschulz, Dorthe; Autor: Greiner, Lena; Ott, Friederike

So floskeln Sie sich durchs Uni-Leben! An jeder Uni-Ecke stolpern Studenten über klug klingende, aber inhaltlich leere Formulierungen. Was verbirgt sich hinter den hochtrabenden Phrasen von...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
9
.
99
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100155834

Jetzt teilen:

So floskeln Sie sich
durchs Uni-Leben!
An jeder Uni-Ecke stolpern Studenten über klug klingende, aber inhaltlich leere Formulierungen. Was verbirgt sich hinter den hochtrabenden Phrasen von Dozenten und Kommilitonen? Lena Greiner und Friederike Ott entschlüsseln den Hochschul-Code: Sie zeigen, dass Wissenschaftssprache häufig unnötig kompliziert ist, und knöpfen sich u.a. die Doktorarbeiten von Joseph Ratzinger und Angela Merkel vor. Gleichzeitig erklären sie, wie man in Notsituationen eine Hausarbeit sprachlich aufbrezeln kann. Außerdem übersetzen die Autorinnen mit Hilfe bekannter Comedians wissenschaftliche Passagen in verständliches Deutsch. Mit verblüffendem - und oft amüsantem - Ergebnis:
Aus forschungspragmatischen Gründen erfolgt eine Eingrenzung der Datenmenge; bestimmte Indikatoren sind für die hier entwickelte Fragestellung vernachlässigbar.
Heißt übersetzt:
Die Zahlen, die ich zusammengegoogelt habe, stützen meine These eigentlich nicht. Ich benutze deshalb nur, was passt.
  • Erscheinungsdatum: 20.02.2014
  • ISBN: 9783499622809
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Rowohlt TB.
  • text_13:

    Greiner, Lena Lena Greiner, Jahrgang 1981, studierte Politikwissenschaft in Hamburg und machte ihren Master im Studienfach Internationale Beziehungen in Berlin und Washington, DC. Davor hospitierte sie im Auswärtigen Amt und beim SPIEGEL. Ab 2010 arbeitete sie als freie Journalistin. Seit Juni 2013 ist Lena Greiner Redakteurin bei SPIEGEL ONLINE. Ott, Friederike Friederike Ott, Jahrgang 1977, studierte Internationales Management in Hamburg. Nach dem Besuch der Axel-Springer-Akademie arbeitete sie als Berlin-Korrespondentin für die damalige Axel Springer Financial Media GmbH. Anschließend Wirtschaftsredakteurin bei SPIEGEL ONLINE, seit 2010 freie Journalistin, u.a. für ARD-aktuell, die SPIEGEL-Gruppe und den Stern. 2012 war sie für den Deutschen Reporterpreis und den Ernst-Schneider-Preis nominiert. Mehr zur Autorin unter www.friederike-ott.com. Landschulz, Dorthe Dorthe Landschulz hat an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung Illustration studiert und 2006 ihr Diplom im Bereich «Kinderbuch» erlangt. Danach arbeitete sie als Deutschlehrerin, Barbesitzerin und Buchhalterin, bis sie Cartoonzeichnerin wurde. Dorthe Landschulz lebt als freie Illustratorin und Grafikerin in Frankreich. Mit ihrer Facebookseite «Ein Tag - Ein Tier» hat sie viele Fans gewonnen.


    text_25:

    2


    text_99:

    DE


    Titel Zusatz:

    Akademisch für Anfänger


    Autor(en):

    Greiner, Lena; Ott, Friederike


    Kurzbeschreibung:

    Grundwortschatz für Hochschulstapler.


    Erscheinungsdatum:

    20.02.2014


    Auflage:

    Originalausgabe


    Abmessungen:

    (H) 0,18 (B) 0.11 (T) 0.01


    Gewicht in Gramm:

    170 gr


    Seitenzahl:

    192


    Herausgeber:

    Rowohlt TB.


    Sprache:

    Deutsch


    Reihe:

    rororo Taschenbücher


    Reihe Band Nr.:

    Nr.62280


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.