Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Stuttgart! Das Buch

Hardcover

Stuttgart! Eine Stadt, die vom Rest der Republik immer noch unterschätzt wird. Ihre Bewohner jedoch wissen es besser: die Stadt mit dem ersten Fernsehturm der Welt, die erste Landeshauptstadt...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
39
.
95
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100120181

Jetzt teilen:

Stuttgart! Eine Stadt, die vom Rest der Republik immer noch unterschätzt wird. Ihre Bewohner jedoch wissen es besser: die Stadt mit dem ersten Fernsehturm der Welt, die erste Landeshauptstadt mit einem Grünen-Politiker als Oberbürgermeister, eine junge Stadt, die in den letzten Jahren ihr Gesicht verändert hat, eine Stadt mit Architektur von Weltrang, eine Stadt mit einem lebendigen Kulturprogramm. Einfach eine Stadt, die einen nicht loslässt, bis man eines Tages realisiert, wie sehr man sich verliebt hat. Dies ist das Buch zum Gefühl: ein wunderbares Buch zum Schwelgen, Genießen und zum Nachlesen, wie es früher war. Geschichte und Lokalpolitik, Kunst und Kultur, Musik und Sport, Architektur und Wirtschaft: ganz Stuttgart liebevoll und kritisch zugleich geschildert von Autoren, die ihre Stadt so gut kennen wie niemand sonst.
Mit einem 24h-Spaziergang durch Stuttgart von und mit Heinrich Steinfest.
  • Erscheinungsdatum: 07.10.2013
  • Hardcover: 343 Seiten
  • ISBN: 9783806223194
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: WBG Theiss
  • text_13:

    Thomas Borgmann lebt als freiberuflicher Journalist und Autor in Stuttgart. Er war über lange Jahre als lokalpolitischer Journalist für die Stuttgarter Zeitung tätig. Dr. Marc Hirschfell war von 1997 bis 2001 Architekturkritiker für die Stuttgarter Zeitung und diverse Fachmagazine. Seit 2001 ist er Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei der Architektenkammer Baden-Württemberg. Daneben forscht und publiziert er über die Architektur der Stuttgarter Schule, die Architekturgeschichte Stuttgarts und andere Themen. Jürgen Löhle hat Politikwissenschaft, Volkswirtschaft und Soziologie studiert. Von 1987 bis 1997 war er Sportredakteur der Stuttgarter Zeitung und von 1997 bis 2009 Ressortleiter Sport bei Sonntag Aktuell. Heute arbeitet er als freiberuflicher Journalist und Autor. Tim Schleider leitet das Kulturressort der Stuttgarter Zeitung. Astrid Schlupp-Melchinger ist freiberufliche Journalistin und schreibt seit vielen Jahren Erfolgsgeschichten aus der Region für die Website der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH. Harald Schukraft hat in Tübingen und Stuttgart Geschichte, Geografie und Politikwissenschaft studiert. Seit 1980 ist er als freier Historiker und Autor tätig. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte von Stuttgart vorgelegt. Weitere Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunst- und Kulturgeschichte Baden-Württembergs sowie das Haus Württemberg. Heinrich Steinfest, geboren 1961 in Australien, aufgewachsen in Wien, geborgen in Stuttgart. Er erhielt mehrfach den Deutschen Krimi Preis sowie 2010 den Stuttgarter Krimipreis und den Heimito-von-Doderer-Preis. Im Theiss Verlag erschien 2011 sein Roman "Wo die Löwen weinen". Anja Wasserbäch studierte Anglistik und Germanistik an der Universität Stuttgart. Sie ist Redakteurin bei den Stuttgarter Nachrichten.


    text_25:

    1


    text_99:

    DE


    Erscheinungsdatum:

    07.10.2013


    Abmessungen:

    (H) 0,28 (B) 0.25 (T) 0.03


    Gewicht in Gramm:

    1892 gr


    Seitenzahl:

    343


    Herausgeber:

    WBG Theiss


    Sprache:

    Deutsch


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.