Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Transsib-Handbuch

Taschenbuch

Eine Reise auf der legendären Transsibirischen Eisenbahn gehört zu den letzten Abenteuern der reiselustigen Menschheit. Auch wenn mit Hilfe zahlreicher Spezialreiseveranstalter eine...
Wichtige Produktinformationen

online
ausverkauft
21.95* inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100148771

Eine Reise auf der legendären Transsibirischen Eisenbahn gehört zu den letzten Abenteuern der reiselustigen Menschheit. Auch wenn mit Hilfe zahlreicher Spezialreiseveranstalter eine Transsib-Reise mittlerweile ein wohlkalkuliertes Vergnügen darstellt, ist eine umfassende Vorbereitung ratsam.

Dieser Reiseführer ist für alle gedacht, die eine Reise mit der Transsib planen. Die Reiserouten zwischen Moskau, Vladivostok, Ulaanbaatar und Peking und alle Landschaften und Städte entlang der Route werden ausführlich beschrieben, umfangreiches Material zur Geschichte und Technik der Transsib, zur Streckenführung und zu den Ländern, die bereist werden, dient einer gründlichen Reisevorbereitung.
Titel Zusatz

Unterwegs mit der Transsibirischen Eisenbahn


Autor(en)

Engberding, Hans; Thöns, Bodo


Erscheinungsdatum

03.07.2013


Auflage

8., überarb. u. aktualis. Aufl.


Abmessungen

(H) 0,19 (B) 0.12 (T) 0.02


Gewicht in Gramm

643 gr


Seitenzahl

519


Herausgeber

Trescher Verlag


Sprache

Deutsch


Altersangabe (FSK/USK)

Hobby/Freizeit


Inhaltsverzeichnis

INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 9 Hinweise zur Benutzung 10 Das Wichtigste in Kürze 13 Individuell oder organisiert 14 Länder und Leute 16 Russland 18 Die Mongolei 28 China 36 Die Geschichte der Transsib 48 Die Große Sibirische Bahn 50 100 Jahre Transsib 52 Historische Transsib-Führer 53 Die Bahnabschnitte der Transsib 58 Auf nach Sibirien 60 Die Westsibirische Bahn 61 Die Mittelsibirische Eisenbahn 62 Die Baikalbahn 64 Die Transbaikal-Bahn 68 Die Amur-Bahn 69 Die Ostchinesische Bahn 71 Die Transmongolische Bahn 75 Die Ussuri-Bahn 76 Die Turkestan-Sibirische Bahn (Turksib) 79 Die Baikal-Amur-Magistrale (BAM) 80 Rollendes Material auf der Transsib 85 Dampfloks 85 Dieselloks 87 Elektroloks 88 Elektricka-Triebwagen 89 Reisezugwagen 91 Frachtkorridor Transsib 93 Die Transsib in der Kunst 95 Literatur 95 Reisebeschreibungen 97 Film 97 Musik 100 Sammelleidenschaft 101 Transsib von A bis Z 102 Städte entlang der Transsib 126 Moskau 128 St. Petersburg 140 Sergiev Posad 150 Jaroslavl' 152 Kirov 157 Niznij Novgorod 160 Kazan' 165 Perm' 171 Kungur 177 Ekaterinburg 179 Der Ural 189 Celjabinsk 193 Tjumen' 199 Omsk 204 Novosibirsk 212 Akademgorodok 220 Tajga 223 Krasnojarsk 225 Tajset 233 Irkutsk 235 Der Baikalsee 247 Listvjanka 251 Sljudjanka 253 Entlang der Baikalbahn 254 Ulan-Ude 258 Petrovskij Zavod 266 Cita 268 Sretensk 276 Birobidzan 277 Chabarovsk 281 Vladivostok 289 Nachodka 298 Ulaanbaatar 303 Erlian 314 Datong 316 Harbin 320 Dalian 326 Lüshunkou 331 Shenyang 333 Tianjin 337 Beijing (Peking) 340 Die Große chinesische Mauer 352 Routenplan der Transsibirischen Eisenbahn 358 Wege nach Osten 360 Die Hauptstrecke:Moskau-Vladivostok 361 Die historische Strecke über Celjabinsk: Moskau-Celjabinsk-Omsk 399 Die neue Strecke über Niznij Novgorod:Moskau-Kotelnic 405 Die tatarische Strecke über Kazan':Moskau-Kazan-Ekaterinburg 407 Die alte Petersburger Strecke:St. Petersburg-Buj 411 Die Transmandschurische Bahn:Tarskaja-Harbin-Beijing 412 Die Transmongolische Bahn: Ulan-Ude-Ulaanbaatar-Beijing 418 Sprachführer 423 Russisch 423 Mongolisch 434 Chinesisch 440 Reisetipps von A bis Z 451 Russland 451 Mongolei 464 China 475 Anhang Reiseveranstalter 486 Die Transsib im Internet 488 Literatur 489 Landkarten und Stadtpläne 492 Fahrpläne 493 Fahrkarten 502 Formulare 505 Über die Autoren 513 Danksagung 513 Register 514 Bildnachweis 519 Kartenregister 528 Essays Na zdorovje! 26 Dschingis Khan 35 Diktatoren unter dem Roten Stern 44 Die 'Tschechische Legion' 56 Das Transsib-Fabergé-Ei 74 Aussteigen auf der stillen Station Sima ... 83 www.transsib.ru 94 Google fährt Transsib 99 Die neuen Russen 138 Dr. Schiwago 176 Rasputin 187 Die Taiga 192 Die Kosaken 198 Das Zarendenkmal 246 Die Baikal-Hymne 250 Die Dekabristen 274 Dauerfrostboden 280 Die Liebe am Fluss Amur 287 Die Partisanen vom Amur 297 Russisch-Amerika 300 Die große Yasa Dschingis-Khans 312 Im sibirischen Luxuszug (Eugen Zabel) 397 Detaillierte Informationen und eine Voransicht dieses Reiseführers finden Sie auf www.trescher-verlag.de


Ausschnitt

VORWORT Abenteuer und Freiheit entlang des Schienenstranges: endlose Weiten und phantastische Landschaften, Eisenbahnromantik pur, Zwiebeltürmchen und buddhistische Klöster, Taiga und Wüste, Millionenmetropolen und Jurten, der tiefste See oder die längste Mauer der Welt - die Liste der Sehenswürdigkeiten und Erfahrungen ist kaum kürzer als die Transsibirische Eisenbahn lang ist. Doch lohnt sich eine solche Reise? Muß man sich das so oft in den Medien behauptete Horrorszenario einer Reise gen Osten wirklich antun? Man muß nicht, aber von denen, die es taten, haben es die wenigsten bereut, und viele bezeichnen ihre Fahrt mit der Transsib als die faszinierendste Reise ihres Lebens. Mittlerweile begeistert die längste Eisenbahnstrecke der Welt schon über 100 Jahre ihre Fangemeinde. Anfang des 20. Jahrhunderts wuchs der Strom der abenteuerlustigen Bahnfahrer beachtlich, was sich noch heute anhand der Reiseliteratur jener Zeit sehr anschaulich nachvollziehen läßt. Der Erste Weltkrieg, die Oktoberrevolution und der Bürgerkrieg verhießen in der Folgezeit alles andere als berauschende Reiseerlebnisse. Später folgte der Eiserne Vorhang, der sich zwar mit den Jahren etwas lockerte, aber trotzdem nur wenige lockte. Ab 1954 fuhr der 'Vostok'-Expreß zwischen Moskau und Peking. Eine solche Reise gen Osten galt aber in jenen Jahren als extrem exotischer Geheimtip. Heute nun zeichnet sich in der westlichen Sicht der Dinge ein klarer Silberstreifen am östlichen Horizont ab. Die diese endlose Bahntrasse befahrenden Züge und die sie bevölkernden Menschen sind wieder interessant geworden. Mehr politische Stabilität in Rußland und China wecken auch wieder die Neugier und das Interesse für Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn. Wir sind sicher, mit diesem Buch eine Beantwortung der Frage zu erleichtern, ob es reizvoll sein könnte, sich heute für eine solche Reise zu entscheiden. Natürlich findet man auch für die Vorbereitung und die Reise selbst umfassende Informationen und Tips zur Transsib in allen ihren Facetten vom Moskauer Kreml über den Baikalsee bis zur Großen Chinesischen Mauer, vom Visumsformular über die richtige Vodka-Sorte bis zum Toilettenpapier. Je nachdem wieviel Abenteuerlust und praktische Vorkenntnisse über Rußland und die beiden anderen Destinationen man mitbringt - jeder findet heute die passende Variante für eine Reise mit der Transsib. Alle Angaben basieren auf aktuellen Recherchen. Die Zeit ist aber bekanntlich manchmal etwas schneller als der Expreß der Transsibirischen Eisenbahn und dieses ihn begleitende Handbuch. Wenn Ihnen also irgendwo entlang des Schienenstranges neuere und aktuellere Informationen in die Hände fallen, sind Ihnen Autoren und Verlag für Hinweise jeglicher Art dankbar. Wer sich eine gründlichere Bekanntschaft mit den Menschen und Landschaften der ausgewählten Transsib-Route wünscht und zutraut, sollte eine individuell zusammengestellte Reise oder eine Kleingruppenreise auf Regelzügen durchgehend buchen, um so mit der Rückendeckung des westlichen Reiseveranstalters vor allzu unerwarteten Überraschungen gefeit zu sein und dabei gleichzeitig ausreichend Möglichkeiten zur eigenständigen Erkundung und zum Kennenlernen von Gleichgesinnten und Einheimischen zu haben. Wem ein richtiges Abtauchen in die Realitäten vor Ort vorschwebt, sollte bereits über eine gewisse Rußlanderfahrung und auch über Grundkenntnisse der Sprache oder aber zumindestens über auf anderen Reisen in Transformations- oder Entwicklungsländern gestählte Kulturschockerfahrungen und die in diesem Zusammenhang notwendige Flexibilität verfügen. Dann kann man sich auch gemäß seiner eigenen Prioritäten vor Ort entsprechend erfolgreich durchschlagen. Hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses gilt für alle drei Möglichkeiten der Zusammenhang von Zeit und Geld. Im ersten Fall benötigen Sie mehr Geld und stehen die gesamte Zeit im Mittelpunkt. Im dritten Fall ben


Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.