Specials:

Trump gegen die Demokratie - A Very Stable Genius

Hardcover, 560 Seiten, Autor(en): Rucker, Philip; Leonnig, Carol; Übersetzung: Bayer, Martin; Dürr, Karlheinz; Remmler, Hans-Peter; Roller, Werner; Schuler, Karin

2020 ist das Schicksalsjahr der USA. Im November wird der Präsident gewählt, und die Lage spitzt sich dramatisch zu: Wird Trump es noch einmal schaffen? Und was würde das bedeuten? Dieses Buch...
Weitere Produktdetails

nur
online
Lieferung: Innerhalb von 4 Arbeitstagen
22
.
00
*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Versandkosten und Lieferzeiten

Artikelnummer: 100299258

Jetzt teilen:

2020 ist das Schicksalsjahr der USA. Im November wird der Präsident gewählt, und die Lage spitzt sich dramatisch zu: Wird Trump es noch einmal schaffen? Und was würde das bedeuten? Dieses Buch gibt die Antwort.
Im Gewitter der täglichen Tweets und "News" treten die beiden Pulitzer-Preisträger von der "Washington Post" einen Schritt zurück, um die Amtszeit Trumps Schritt für Schritt zu rekonstruieren. Sie nutzen eine Fülle von neuen Details und Erkenntnissen, die sie aus Hunderten Stunden Interview-Material mit mehr als 200 Verwaltungsbeamten, Trump-Vertrauten und anderen Augenzeugen gewonnen haben, um entscheidende Muster hinter dem täglichen Chaos in der Regierung aufzudecken. Exzellent recherchiert und meisterhaft erzählt, lassen sie ein Bild von Trump entstehen, das uns besorgt stimmen sollte: Seine Versuche, das amerikanische System und die Demokratie zu unterlaufen, sind erfolgreicher als gedacht. In diesem Jahr geht es wirklich um alles.
  • Erscheinungsdatum: 17.01.2020
  • Hardcover: 560 Seiten
  • ISBN: 9783103970456
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: S. FISCHER
  • Text Review:

    ein gut recherchierter, mit kühlem Kopf geschriebener, ebenso fesselnder wie nüchterner Bericht. (...) Ein wichtiges Buch, um die erste Präsidentschaft Trumps zu verstehen. Thomas Jäger Focus Online 20200228


    Personenporträt:

    Leonnig, Carol Carol Leonnig ist seit 2000 Reporterin bei der »Washington Post«. Im Jahr 2015 gewann sie den Pulitzer-Preis für ihre Enthüllung eines Skandals im Geheimdienst der USA. 2017 gewann sie den Pulitzer-Preis abermals als Teil eines Teams, das über den Einfluss Russlands auf die Präsidentschaftswahl 2016 berichtet hat. Rucker, Philip Philip Rucker ist Chef des White House Bureaus der »Washington Post«, für die er seit 2005 schreibt. Gemeinsam mit Carol Leonnig und ihrem Team gewann er 2017 den Pulitzer-Preis für die Berichterstattung über den russischen Einfluss auf die Präsidentschaftswahlen 2016, sowie den George Polk Award. Er hat an der Yale University studiert und einen Abschluss in Geschichte.


    Autor(en):

    Rucker, Philip; Leonnig, Carol


    Erscheinungsdatum:

    17.01.2020


    Auflage:

    5. Aufl.


    Abmessungen:

    (H) 0,22 (B) 0.15 (T) 0.04


    Gewicht in Gramm:

    680 gr


    Seitenzahl:

    560


    Herausgeber:

    S. FISCHER


    Sprache:

    Deutsch


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.