Specials:
Schnell sein lohnt sich!
Aufgrund der hohen Nachfrage, nur noch wenige Stück verfügbar.

Vier Tage in Kabul

Taschenbuch, 368 Seiten, Autor(en): Tell, Anna; Übersetzung: Ackermann, Ulla; Autor: Tell, Anna

Der packende Thriller einer Insiderin: Autorin Anna Tell ist Kriminalkommissarin und Unterhändlerin Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert,...
Weitere Produktdetails

nur
online
Lieferung: Innerhalb von 4 Arbeitstagen
10
.
00
*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Versandkosten und Lieferzeiten

Artikelnummer: 100299548

Jetzt teilen:

Der packende Thriller einer Insiderin: Autorin Anna Tell ist Kriminalkommissarin und Unterhändlerin
Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda ist Verhandlungsspezialistin, sie soll in dem Fall vermitteln. Jede Stunde zählt.
In Stockholm bei der Reichskriminalpolizei koordiniert Bill Ekman Amandas Einsatz. Die Sache muss unter Verschluss bleiben, nur ein kleiner Kreis ist eingeweiht. Gleichzeitig untersucht Bill den Mord an einem jungen Mann. Ein Regierungs-mitarbeiter, wie sich herausstellt. Obwohl Tausende Kilometer voneinander entfernt, verdichten sich die Hinweise, dass -beide Fälle zusammenhängen. Die Spuren führen in höchste Kreise.
  • Erscheinungsdatum: 2019.10
  • Erscheinungsdatum: 10.10.2019
  • ISBN: 9783499273865
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Rowohlt TB.
  • Text Review:

    Debütautorin Anna Tell hat genug Hintergrundwissen, um bessere Kriminalromane zu schreiben als die meisten. Und das Talent, perfekt zu dosieren: genaue Beschreibungen, elegant eingefügte Details zum Privatleben der Hauptfiguren und keine unnötigen Übertreibungen. Dagens Nyheter


    Personenporträt:

    Tell, Anna Anna Tell lebt in Stockholm und ist Politologin und Kriminalkommissarin. Sie verfügt über zwanzig Jahre Polizei- und Militärerfahrung und war sowohl in Schweden als auch im Ausland im Einsatz. «Vier Tage in Kabul» ist ihr Debütroman und Auftakt zu einer Reihe um die schwedische Unterhändlerin Amanda Lund.


    Titel Zusatz:

    Thriller


    Autor(en):

    Tell, Anna


    Erscheinungsdatum:

    10.10.2019


    Abmessungen:

    (H) 0,19 (B) 0.13 (T) 0.03


    Gewicht in Gramm:

    321 gr


    Seitenzahl:

    368


    Herausgeber:

    Rowohlt TB.


    Sprache:

    Deutsch


    Reihe:

    rororo Taschenbücher


    Reihe Band Nr.:

    27386


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.