Vitamine, Mineralien und Vitalstoffe

Vitalstoffe für den Stoffwechsel

Neben den Makro-Nährstoffen Proteine, Kohlenhydrate und Fette benötigt unser Körper viele weitere Elemente, um den täglichen Anforderungen des Lebens gewachsen zu sein. Dazu zählen auch Vitalstoffe. Diese Antioxidantien und Enzyme sind unverzichtbar für unseren Stoffwechsel und haben den Ruf, vorbeugend gegen Erkrankungen zu wirken.

© baranq – fotolia.com

Insbesondere die Bekämpfung sog. freier Radikale ist eine wichtige Funktion, die Antioxidantien in deinem Körper übernehmen. Wenn Du Sport treibst oder Stress im Beruf ausgesetzt bist, verbraucht dein Körper viele Vitalstoffe und Du solltest entsprechend gegensteuern. Mit unseren Supplements hast du immer die Nährstoffe griffbereit, die Du gerade brauchst – bequem, schnell und nachhaltig.

Was sind freie Radikale?

Die vielzitierten freien Radikale sind Sauerstoffverbindungen, die Dein Körper als Reaktion auf Einflüsse von außen bildet. Sie entstehen durch UV-Strahlung, Schadstoffe in unserer Atemluft sowie durch Chemikalien. Übersteigt das Vorkommen freier Radikale im Körper ein gewisses Maß, drohen Zellschäden, vorzeitige Alterserscheinungen sowie Herz-/Kreislaufprobleme.

Zwar arbeitet unser Immunsystem mit körpereigenen Antioxidantien gegen die freien Radikale, allerdings kannst Du durch die Zuführung gewisser Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel ebenfalls vorbeugend wirken. Darüber hinaus stärken gewisse Enzyme das Immunsystem und unterstützen Deinen Stoffwechsel.

Antioxidantien

Der Name dieser Vitalstoffe kommt daher, dass sie die Oxidation gewisser Substanzen verlangsamen oder verhindern. Reagierende Sauerstoffverbindungen – also auch freie Radikale – werden auf diese Weise daran gehindert, ihre schädliche Wirkung zu entfalten. Antioxidantien kannst Du Deinem Körper durch die richtige Ernährung oder durch entsprechende Nahrungsergänzung zuführen.

© Valeriy – fotolia.com

Natürliche Antioxidantien kommen hauptsächlich in Obst und Gemüse vor. Zu den Vitalstoffen zählen Vitamin C und E sowie die sogenannten Carotinoide. Doch auch synthetische Vertreter dieser Stoffe dienen uns als Radikalfänger und vermeiden somit den für uns schädlichen Zellstress. Ebenso wie die natürlichen Antioxidantien können auch die synthetischen durch Supplements (Nahrungsergänzung) aufgenommen werden.

Enzyme

Ein Enzym funktioniert wie ein Katalysator – es regt eine Reaktion an. In diesem Fall werden dadurch vor allem die Funktionen des Stoffwechsels unterstützt. Die meisten Enzyme in unserem Körper sind Proteine. Sie werden zwar in unseren Zellen hergestellt, jedoch können wir durch die richtige Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel die lebenswichtigen Aufgaben der Biokatalysatoren unterstützen. Enzyme sind vor allem für die folgenden Funktionen zuständig:
• Verdauung
• Immunsystem
• Bekämpfung von Histaminunverträglichkeiten

Vitalstoffe kannst Du über die Nahrung aufnehmen – doch unserer Produkte bieten Dir eine bequeme sowie effiziente Zufuhr von Enzymen und Antioxidantien genau dann, wenn Du sie brauchst. Statt ständig Unmengen an Obst oder Gemüse zu essen, hast Du unsere Supplements immer dann griffbereit, wenn Du Sie brauchst. Auf diese Wiese versorgst Du Deinen Körper gezielt mit Vitaminen, Proteinen oder Kohlenhydraten.

Neben den Makro-Nährstoffen Kohlenhydrate, Proteine und Fette spielen also auch Vitalstoffe – die oft zu den Mikro-Nährstoffen gezählt werden – eine wichtige Rolle für einen funktionierenden Stoffwechsel und viele andere Körperfunktionen. Klick Dich durch unserem Ratgeber und erfahre alles rund um Ernährung, Sport und Supplements.