Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Weinbars in Venedig

Hardcover, 192 Seiten, Autor(en): Schinharl, Cornelia; Koelliker, Beat

Die traditionellen Weinbars (Bacari) sind die ältesten Lokale Venedigs. Hier kehren die Venezianer gerne ein. Es gibt guten Wein und köstliche Gerichte zu entdecken, die man sonst kaum noch...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
19
.
99
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100117200

Jetzt teilen:

Die traditionellen Weinbars (Bacari) sind die ältesten Lokale Venedigs. Hier kehren die Venezianer gerne ein. Es gibt guten Wein und köstliche Gerichte zu entdecken, die man sonst kaum noch findet. Mit ihnen hat sich ein authentisches Stück Venedig und ein Stück sehr kommunikativer Ess- und Trinkkultur erhalten. Das Buch lädt ein zu fünf ombre-Spaziergängen (ombra heißt ein Gläschen Wein) durch die schönsten Bacari. Die Autoren führen Sie jenseits der ausgetretenen Pfade zu immer neuen Insider-Adressen, erklären die Spezialitäten, die Quartiere und stellen Ihnen interessante Venezianer vor. 50 der besten Rezepte der Bacari haben sie für dieses Buch gesammelt. Genießen Sie zu Hause die köstlichen kalten und warmen Cicheti (Vorspeisen), leckere Crostini, Polenta in vielen Variationen, Nudelgerichte und Fischspezialitäten. So können Sie auch ohne zu Reisen auf kulinarische Entdeckungstour gehen. Für unsere Leser kostenlos: eine App für unterwegs mit allen Spezialitäten und Spaziergängen.
  • Erscheinungsdatum: 2013.09
  • Hardcover: 192 Seiten
  • ISBN: 9783833834042
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Gräfe & Unzer
  • text_13:

    Schinharl, Cornelia Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten. Koelliker, Beat Schon während seines Studiums der mittelalterlichen Dichtung war Beat Koelliker fasziniert von der Kultur des Weins. Gemeinsam mit einigen Studienkollegen begann er diese Welt zu erforschen. Später führte ihn sein beruflicher Weg für einige Jahre nach Italien, das gelobte Land des Weins. "Langsam begann ich etwas von Wein zu versetehen", sagt er über diese Zeit. Schließlich wurde die Passion zum Beruf: Von 1989 bis 2001 leitete er den HALLWAG Verlag und entwickelte ihn zum führenden Weinbuchverlag im deutschen Sprachraum.Aus der Erfahrung mit Weinbüchern wurde ihm klar: Man kann Wein nur verstehen, wenn man ihn auch trinkt und genießt. Die preisgekrönte "Hallwag Weinschule" (2003) hat dieses Prinzip erstmals in die Praxis umgesetzt und wurde damit zu einem großen Erfolg. Nun folgt "Die große Hallwag Weinschule", die den Weinländern und -regionen gewidmet ist.


    text_99:

    IT


    Autor(en):

    Schinharl, Cornelia; Koelliker, Beat


    Erscheinungsdatum:

    2013.09


    Abmessungen:

    (H) 0,25 (B) 0.19 (T) 0.02


    Gewicht in Gramm:

    680 gr


    Seitenzahl:

    192


    Herausgeber:

    Gräfe & Unzer


    Sprache:

    Deutsch


    Reihe:

    Kulinarische Spaziergänge und Originalrezepte


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.