Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Wer zuerst lacht, lacht am längsten

Hardcover, 200 Seiten, Autor(en): Dvorak, Felix; Autor: Dvorak, Felix

Das Lustigste aus der Humorfabrik von Felix Dvorak Felix Dvorak weiß, worüber die Österreicher lachen: Mit der Radiosendung "Humor kennt keine Grenzen" begeisterte er mit seinem besonderen...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
9
.
95
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100126797

Jetzt teilen:

Das Lustigste aus der Humorfabrik von Felix Dvorak
Felix Dvorak weiß, worüber die Österreicher lachen: Mit der Radiosendung "Humor kennt keine Grenzen" begeisterte er mit seinem besonderen Gespür für Alltagskomik über Jahrzehnte sein Publikum. In seinen "Neuen Sternstunden des Humors" lässt er die besten Witze Österreichs aus sechzig Jahren Bühne und Fernsehen Revue passieren. Da finden sich die Erlebnisse des legendären Herrn Schreferl, die Dvorak als zwerchfellerschütternde Fixpunkte seiner Soloprogramme benützt, da ist das Geständnis von Scheik Arral Ibn Nabob, wie er der stärkste Konkurrent von Frank Stronach wurde, dazu kommt mit "Fett schwimmt oben" eine wundersame Diätanleitung oder mit der "Genussakademie" die Förderung des Alkoholismus. Im zweiten Teil des Buches setzt er sein erfolgreiches Lexikon der Heiterkeit fort und präsentiert seine Lieblingswitze von A bis Z.
  • Hardcover: 200 Seiten
  • ISBN: 9783850028288
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Amalthea
  • text_13:

    Felix Dvorak, Prof., Jahrgang 1936, gebürtiger Wiener, begann bei Wandertheater und Kabarett. Heute Schauspieler und Autor für Bühne, Rundfunk und Fernsehen. Als Schauspieler Engagements am Theater in der Josefstadt, am Theater an der Wien, dem Volkstheater u. v. a. Seit 2005 Intendant des Schloss Weitra Festivals. Gestalter zahlreicher TV-Sendungen, von denen viele international ausgezeichnet wurden.


    text_99:

    DE


    Titel Zusatz:

    Neue Sternstunden des österreichischen Humors


    Autor(en):

    Dvorak, Felix


    Kurzbeschreibung:

    Das Lustigste aus der Humorfabrik von Felix Dvorak Felix Dvorak weiß, worüber die Österreicher lachen: Mit der Radiosendung "Humor kennt keine Grenzen" begeisterte er mit seinem besonderen Gespür für Alltagskomik über Jahrzehnte sein Publikum. In seinen "Neuen Sternstunden des Humors" lässt er die besten Witze Österreichs aus sechzig Jahren Bühne und Fernsehen Revue passieren. Da finden sich die Erlebnisse des legendären Herrn Schreferl, die Dvorak als zwerchfellerschütternde Fixpunkte seiner Soloprogramme benützt, da ist das Geständnis von Scheik Arral Ibn Nabob, wie er der stärkste Konkurrent von Frank Stronach wurde, dazu kommt mit "Fett schwimmt oben" eine wundersame Diätanleitung oder mit der "Genussakademie" die Förderung des Alkoholismus. Im zweiten Teil des Buches setzt er sein erfolgreiches Lexikon der Heiterkeit fort und präsentiert seine Lieblingswitze von A bis Z.


    Erscheinungsdatum:

    13.08.2013


    Abmessungen:

    (H) 0,24 (B) 0.16 (T) 0.03


    Gewicht in Gramm:

    486 gr


    Seitenzahl:

    200


    Herausgeber:

    Amalthea


    Sprache:

    Deutsch


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.